KT-Forum lädt...

Traum von einem Klartraum?

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!

Traum von einem Klartraum?

Beitragvon Sheeta42 » 18.02.2013, 18:09

Ich führe Traumtagebuch: seit einer Woche
Ich nutze Reality Checks: seit ca. 3 Tagen, Schrift, Hände, Nase
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume: nein
Ich nutze folgende Techniken: keine
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen: Klartraumerlebnis/ Gefühl, Abgrenzung zum Trübtraum
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt: Klartraum Traum

Ich habe mich gestern total viel mit dem Thema beschäftigt und viele Berichte eurer Klarträume gelesen, unter anderem auch den Bericht über DreamStates ersten Klartraum. Der Nasen-RC hat mich sehr fasziniert, kannte ihn bis gestern noch nicht. Deshalb kommt mir das alles auch etwas seltsam vor.
Heute Morgen um 4 Uhr bin ich dann aus einem Traum erwacht der sich wie folgt abspielte:

Ich erwachte in einem Zimmer, es war nicht mein Zimmer, fühlte sich aber vertraut an. Ich lag noch im Bett, dachte an den Nasen-RC und führte ihn aus. Erst konnte ich nicht atmen, ich probierte es noch einmal und es fühlte sich an, als würde etwas Luft durch meine Finger in meine Nase ströhmen. Ich probierte es noch einmal, da war eindeutig Luft. Ich dachte daran nun aufzustehen und das mit dem Fliegen zu testen, wie ich es in DreamStates TTB gelesen hatte. Ich hatte Angst, ich könnte nicht aufstehen, aber es klappte, plötzlich stand ich neben meinem Bett. Ich machte nochmal den RC. Ein Nasenloch fühlte sich verstopft an. Ich ging zu einem Spiegel an einem Kleiderschrank und sah mich an. Ich hielt mir die Nase zu und versuchte zu atmen. Ich erschrak. Es klappte wirklich! In diesem Moment war ich so aufgeregt, dass ich dachte ich würde erwachen, mein Herz schlug total schnell und ich war einfach nur überwältigt. Ich wollte versuchen in meinem Zimmer zu fliegen, ich stieß mich leicht schräg vom Boden ab. Als ich schon dachte ich würde auf die Nase fallen glitt ich durch die Luft. Ich tat es wie DreamState und stieß mich von den Wänden ab. Es war wie beim Brustschwimmen :D (Wenn es bis hierher ein KT gewesen ist, glaube ich dass ich an dieser Stelle die Kontrolle verlor)
Es war dunkel draußen, vor meinem Fenster befand sich eine Schule, einige Klassenräume waren beleuchtet. Ich wollte von den Menschen in der Schule nicht beim fliegen beobachtet werden und schloss die Jalousien. Ich flog im nächsten Moment aus dem Fenster, wo sich plötzlich unser Garten befand, ich segelte durch den Garten. Ich wollte jemandem zeigen, dass ich fliegen kann. Ich weckte meine Mutter, die in den Garten kam und ich drehte noch ein paar Runden durch die Luft. Meine Eltern waren plötzlich beide dort und total erstaunt wie ich in Richtung meines offenen Fensters flog. Die Tageszeit wechselte von Nacht zu Tag. Ich hatte vom vielen "Brustfliegen" einen schmerz in den Waden, wie damals manchmal vom schwimmen. Dann stand ich mit meinen Eltern im Garten und wir unterhielten uns. Neben uns saß ein komischer Vogel mit einem langen Schnabel und der mit seinem Partner in der Tanne auf dem Nachbargrundstück Laute austauschte.

Jetzt frage ich mich: war ich wirklich einen Moment lang klar oder habe ich diesen "Klartraum" vielleicht nur geträumt, da ich gestern so viel darüber gelesen habe? Der Anfang ist DreamStates erstem Klartraumanfang ja recht ähnlich. Bloß diese Szene am Spiegel war echt zu... ich kann es garnicht beschreiben. Ich muss in dem Moment einfach klar gewesen sein...
Was meint ihr dazu?
Sheeta42
 
Beiträge: 9
Registriert: Feb 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traum von einem Klartraum?

Beitragvon René » 18.02.2013, 18:28

Ich Denke das hast du schon richtig erkannt.

Erst warst du Klar und dann bist du eingetrübt.

Ich wollte von den Menschen in der Schule nicht beim fliegen beobachtet werden und schloss die Jalousien.


Ich denke nicht das du an dieser Stelle Klar warst dann würdest du dich wohl kaum verstecken, ich denke das war so der Moment wo du wieder eingetrübt bist.

Glückwusch zum KT (Y) :-)
L.g Rene
René
 
Beiträge: 324
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 110
Karma erhalten: 228

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu War das ein Klartraum?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron