KT-Forum lädt...

Mein erster Klartraum?

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!

Mein erster Klartraum?

Beitragvon Crystalfilm » 06.09.2013, 07:19

Guten Morgen :) Ich bin soeben schlagartig wach geworden, was mich schon etwas stutzig macht, aber ich fang mal von vorne an und erzähl euch einfach mal wie der Traum war!

Ich war an einem Flughafen, ein ehemaliger Klassenkamerad war auch dabei. Anscheinend flogen wir irgendwo hin, denn wir stiegen in ein Flugzeug. Es sah ziemlich eigentümlich aus für ein Flugzeug, die Sitze hatten solche Schutzmaßnahmen wie in der Achterbahn, aber man konnte trotzdem bequem sitzen. Ich's setzte mich allerdings nicht hin, sondern fragte einen Steward nach der Toilette. Er sagte, ich müsse ganz nach hinten und da fänd ich sie. Also lief ich los und kam in einen Zwischenraum. In der Mitte des Bodens war eine Glasscheibe eingelassen und zeigte, wie in einer Vertiefung Menschen auf einem riesen Bett lagen. Ich dachte mir, das wäre für Menschen mit Flugangst. Trotz der Glasscheibe ging ich außen rum. Ich kam durch eine Tür in einem weiteren großen Raum mit mehreren Türen und fand die Toilette. Sie war sehr lang und sauber. Als ich mir die Hände waschen wollte kam mir die Idee, einen Nasen-RC zu machen, der positiv ausfiel. (Ich hab mir angewöhnt, immer auf dem Klo nach dem Händewaschen RCs zu machen, da ich recht oft lullern muss :D) Danach zählte ich noch meine Finger zwei mal und hatte beim zweiten Mal nur noch vier. Ich musste total grinsen und ging zurück. Ich fand allerdings meinen Klassenkamerad nicht mehr, jetzt sah aber auch alles nach nem Flughafen aus. Ich kam durch eine Art Kiosk und sah ein Kühlregal mit großen Coladosen. Ich musste wieder grinsen, weil ich wusste, ich könne alles machen, nahm mir eine und ging raus. Da rief mir die Verkäuferin hinterher "Hey, das musst bezahlen!", worauf ich nur meinte "Nee, das ist schon okay so". Da rief sie nur noch "Okay!" und ich ging weiter. Ich ging eine Weile rum, kam aber irgendwie nicht dazu, zu fliegen, obwohl ich daran dachte. Ich wollte erst ein paar andere Dinge probieren. Ich sah einen hübschen Mann, der auf seine Freundin wartete, die gerade die Treppe hochkam. Ich sah sie an, schloss die Augen, dachte sie mir weg, und als ich die Augen auf machte war sie es auch. Grinsend ging ich ein Stück mit ihm. Dann suchte ich wieder nach dem Freund. Ich dachte fest dran, dass er da wäre, ich könnte ihn aber trotzdem nicht nden. Auf ein mal war meine beste Freundin da und ich meinte zu ihr, dass Sie mal einen Nasen-RC machen sollte! Sie stellte sich aber recht komisch an. Also hielt ich ihr die Nase zu und Sie konnte atmen. Dnaach zeigte ich ihr noch mal den Finger-RC und anstatt meines Ringfinegrs war rin kleiner dunkler Stummel an meiner Hand. Das fanden wir beide ziemlich witzig. ^^
Auf einmal sah ich, wie an einer Treppe hinter uns Aliens aus Halo rauf rannten und zwei Master Chiefs, die kämpften. Ich dachte mir "Irgendwas ist hier falsch" und es war, als würde ich ein Spiel neu laden wollen, weil ich dachte, dass meine Freundin und ich eigentlich die Master Chiefs sein sollten. (Hab in letzter Zeit ziemlich viel Halo gezockt :D) Und ganz plötzlich machte ich die Augen auf und war wach. Nasen-RC negativ.

Soo, das war also mein heutiger (Klar-)Traum. Ich bin mir durch das plötzliche Aufwachen nicht ganz sicher.. Ich hab wirklich schlagartig die Augen geöffnet und war wach. Außerdem stelle ich mir das Klarheitsgefühl irgendwie deutlicher vor, obwohl ich mich wirklich total gefreut hab nach dem ersten Nasen-RC. Aber es war alles sehr real und ich konnte immerhin fast alles steuern (bis auf das mit dem Klassenkamerad und das plötzliche Auftauchen der Aliens). Was denkt ihr?

Liebe Grüße

PS: Habs mit Handy geschrieben und das funzt irgendwie so gar nicht, also wer Fehler findet soll sich nicht wundern. :D
Crystalfilm
 
Beiträge: 49
Registriert: Aug 2013
 
Karma gegeben: 14
Karma erhalten: 29

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Mein erster Klartraum?

Beitragvon DasWurstbrotHD » 06.09.2013, 10:09

Hey. Werde hier mal auch meinen Senf danzugeben ;-).
Wenn der Nasen RC positiv war, und du den (Klar) Traum steuern konntest war es wirklich ein KT. Und nach deiner (sehr ausführlichen) Beschreibung war es ganz eindeutig einer! Ich hoffe du bleibst dran, dein Abendessen
DasWurstbrotHD
 
Beiträge: 206
Registriert: Aug 2013
 
Karma gegeben: 42
Karma erhalten: 36

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Mein erster Klartraum?

Beitragvon Crystalfilm » 06.09.2013, 10:14

Schön zu hören! :D Ich glaub nämlich auch immer mehr, dass es tatsächlich einer war und freu mich demnach auch immer mehr drüber. Hab mir gestern Abend im Bett noch ein Mantra aufgesagt ("Heute Nacht mache ich einen Reality-Check!"), was wohl geholfen hat. :D
Crystalfilm
 
Beiträge: 49
Registriert: Aug 2013
 
Karma gegeben: 14
Karma erhalten: 29

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Mein erster Klartraum?

Beitragvon DasWurstbrotHD » 06.09.2013, 10:20

Mach einfach so weiter wie vorher, also mit RC, Autosuggestion, etc. Irgendwann kommt der nächste! Vielleicht nicht heute oder morgen, aber bald. :-) Bei mir war nach dem ersten KT die gesamte TE weg. Der Grund warum ich mehr oder weniger von vorne anfangen muss. Lass dich aber auf keinen Fall demotivieren! Lade :sleep:
DasWurstbrotHD
 
Beiträge: 206
Registriert: Aug 2013
 
Karma gegeben: 42
Karma erhalten: 36

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Mein erster Klartraum?

Beitragvon DreamState » 06.09.2013, 16:55

Es klingt nach einem KT... aber mich wundert, dass du nicht "zum fliegen gekommen bist"... das klingt eher nicht nach einem KT. Wenn du einen Klartraum hast, dann nimmst du dir die Zeit für das, was du unbedingt machen willst, weil du es eben einfach so kannst.

Wolltest du die Umgebugn erkunden und bist deshalb viel rumgegangen oder hättest du da im nachinein lieber was anderes gemacht? Wenn du lieber was anderes gemacht hättest, dann war es leider kein Klartraum.

Grüße
DreamState
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4699
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1082
Karma erhalten: 1171

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Mein erster Klartraum?

Beitragvon Hofer » 06.09.2013, 17:18

Höchstwahrscheinlich ein Klartraum, liebe(s) Kristall. Aber am besten kannst das nur du selber sagen. Die Klarheit war wohl ziemlich niedrig. Einen geträumten Klartraum schließe ich dennoch nicht 100%ig aus. Auf alle Fälle mal Glückwunsch.
Hofer
 
Beiträge: 124
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 3
Karma erhalten: 20

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Mein erster Klartraum?

Beitragvon Crystalfilm » 06.09.2013, 18:15

Habs vielleicht oben etwas komisch formuliert. Ich hab nicht daran edacht, zu fliegen in dem Sinne "So, ich probier es jetzt aus!" - War eher so, dass ich kurz drüber nachgedacht hab, es zu tun, es aber dann verworfen hab. Ich wollte erst mal ein wenig den Flughafen erkunden und sehen, was ich so alles machen/beeinflussen kann. Hat ja dann auch super geklappt. :D Doch selbst wenn es kein richtiger Klartraum in dem Sinne war hat es echt verdammt Spaß gemacht, die Kontrolle zu haben. Außerdem ists ja ein großer Schritt in die Richtung, die ich gehen will. :D So oder so freu ich mich wie 'n Schnitzel!

Ich hätte nur noch gern gewusst, ob das vorkommt, dass man von jetzt auf gleich die Augen aufschlägt und wach ist? Ich hab nämlich eine ziemlich gute innere Uhr, die mich immer +-20 Minuten vorher wach macht, als ich eigentlich aufstehen müsste. Ich bin um 6:50 wach geworden, um 7:15 hätte der Wecker geklingelt. :D Vielleicht deshalb?
Crystalfilm
 
Beiträge: 49
Registriert: Aug 2013
 
Karma gegeben: 14
Karma erhalten: 29

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Mein erster Klartraum?

Beitragvon Hofer » 06.09.2013, 18:55

Crystalfilm hat geschrieben:Habs vielleicht oben etwas komisch formuliert. Ich hab nicht daran edacht, zu fliegen in dem Sinne "So, ich probier es jetzt aus!" - War eher so, dass ich kurz drüber nachgedacht hab, es zu tun, es aber dann verworfen hab. Ich wollte erst mal ein wenig den Flughafen erkunden und sehen, was ich so alles machen/beeinflussen kann. Hat ja dann auch super geklappt. :D Doch selbst wenn es kein richtiger Klartraum in dem Sinne war hat es echt verdammt Spaß gemacht, die Kontrolle zu haben. Außerdem ists ja ein großer Schritt in die Richtung, die ich gehen will. :D So oder so freu ich mich wie 'n Schnitzel!

Okay. Dann ist mir das verständlicher.

Crystalfilm hat geschrieben:Ich hätte nur noch gern gewusst, ob das vorkommt, dass man von jetzt auf gleich die Augen aufschlägt und wach ist? Ich hab nämlich eine ziemlich gute innere Uhr, die mich immer +-20 Minuten vorher wach macht, als ich eigentlich aufstehen müsste. Ich bin um 6:50 wach geworden, um 7:15 hätte der Wecker geklingelt. :D Vielleicht deshalb?

Ich kann nur von meinen persönlichen Erfahrungen berichten. Da waren die Klarträume, abgesehen vom ersten Mal, ruckartig aus. De facto habe ich also auch "gleich die Augen aufgeschlagen" und war wach. Zu der Uhrzeit: Kann schon sein, dass das irgendwie mit Schlafphasen zusammenhängt und man daher z.B. immer 20 Minuten vor dem Wecker wach wird. Aber die rationale Argumentation überlasse ich mal wieder wem anderen :-)
Hofer
 
Beiträge: 124
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 3
Karma erhalten: 20

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Mein erster Klartraum?

Beitragvon DreamState » 06.09.2013, 20:44

Ich wache eig immer auf, wenn der Klartraum aus ist. Ist also nichts, was gegen einen KT sprechen würde.

Da du bewusst die Umgebung erkundet hast, hattest du wohl die Kontrolle. Darauf wollte ich eig raus :D Nach dem geträumten Klartraum wundert man sich oft, warum man X oder Y nicht gemacht hat oder warum man so reagiert hat, wie man reagiert hat.

Bsp: Du siehst einen Helikopter, wolltest schon immer im WL Helikopter fliegen, dachtst die aber im vermeindlichen Klartraum "Hey ein Helikopter... ich geh erstmal die Briefmarkensammlung von Oma durchsehen" :) Ein überspitztes Beispiel :)

Grüße
DreamState
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4699
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1082
Karma erhalten: 1171

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Mein erster Klartraum?

Beitragvon maRC » 07.09.2013, 08:47

Sehe ich auch als einen Klartraum :)
Glückwunsch zum ersten Klartraum und auch weiterhin viel Erfolg (Y)
maRC
 
Beiträge: 2471
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 50

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu War das ein Klartraum?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron