KT-Forum lädt...

Merkwürdiges Erlebnis im Halbschlaf

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!

Merkwürdiges Erlebnis im Halbschlaf

Beitragvon caanToo » 22.09.2013, 16:25

So, hallo erstmal. :D
Ich bin ja noch relativ neu hier und hatte bisher auch noch keinen wirklichen Klartraum bis letzte Nacht. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob das einer war, deshalb schreibe ich ja hier. :)
Und zwar bin ich aus einem normalen Trübtraum aufgewacht, kurz liegen geblieben und bin den Traum nochmal durchgegangen. Dann bin ich aufgestanden und habe mein Traumtagebuch damit gefüttert. Nachdem ich fertig war hab ich nen (doppelten) Blick auf die Uhr geworfen, woraufhin ich feststellen musste, dass es schon 8 Uhr morgends war. Ich dachte mir: "Hm, kannst ja nochmal versuchen, vielleicht kriegst du ja noch einen Traum hin, ist ja Wochenende". Gesagt getan hab ich mich wieder hingelegt und die Augen geschlossen. Direkt sah ich wirre Bilder vor mir, die nicht viel Sinn zu machen schienen. Ich hatte zuvor gehört, dass das im Halbschlaf passiert und viele Menschen das gar nicht mitbekommen (war auch bei mir das erste mal, dass ich das gemerkt habe). Da ich eigentlich ja erst vor wenigen Sekunden die Augen geschlossen habe, wusste ich dass ich in meinem Bett bin und als ich mir das vor Augen führte, befand ich mich auf einmal in einer Sporthalle, die sich in der Nähe meines Wohnortes befindet, irgendeine Kampfsportart trainierend. Ich habe keinen RC gemacht in der Situation, da kam ich gar nicht drauf, aber ich wusste halt, dass ich im Bett liege. Ich habe eigentlich auch gar nicht richtig geschlafen, ich glaube sogar eher, dass ich die ganze Zeit wach war. Ich habe alles um mich herum gehört und wusste, ich könnte jederzeit die Augen öffnen, ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mich sogar hätte bewegen können, aber das hab ich natürlich vermieden. :D
Ich habe den Traum nicht versucht zu kontrollieren, weil ich erstmal warten wollte, bis ich komplett drin bin. Da das mein erster war, wollte ich nicht riskieren, dass ich vorzeitig rausfliege, was sich kurz darauf dann allerdings ankündigte. Die Turnhalle verblasste und die Geräusche um mich herum wurden deutlicher. Wenig hilfreich war, dass meine Schwester nebenan, in genau dem Moment einen Hustenanfall bekam. ;-p
Ich begann sofort mich schnell um mich selbst zu drehen, um den Traum zu stabilisieren und rief mehrmals "Klarheit". Das hat vorerst funktioniert, aber erforderte viel Konzentration und an der Situation, dass ich irgendwie zwischen Wachen und Schlafen hing, änderte sich auch nichts, deshalb hab ich das Ganze schließlich aufgegeben, der "Traum" ist mir entglitten und ich hab die Augen geöffnet. Tja, nun bin ich hier, um zu wissen, ob das ein Klartraum war, oder nicht? :D
caanToo
 
Beiträge: 31
Registriert: Sep 2013
 
Karma gegeben: 10
Karma erhalten: 6

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Merkwürdiges Erlebnis im Halbschlaf

Beitragvon DreamState » 22.09.2013, 18:17

Ja das war ein KT (Y) die "wirren Bilder" waren hypnagoge Halluzinationen. Das sind Formen, Farben und Muster die sich zum Traum formen :)

Das war aber auch ohne RC ein sicherer Klartraum, du hast deine Klarheit mit in den Traum genommen (Y)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4656
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1063
Karma erhalten: 1153

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Merkwürdiges Erlebnis im Halbschlaf

Beitragvon caanToo » 22.09.2013, 19:26

Oha, danke. :) Dann hatte ich wohl meinen ersten Klartraum. :D Schönes Gefühl eigentlich, auch wenn er etwas unspektakulär war. :)
caanToo
 
Beiträge: 31
Registriert: Sep 2013
 
Karma gegeben: 10
Karma erhalten: 6

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Merkwürdiges Erlebnis im Halbschlaf

Beitragvon DreamState » 23.09.2013, 12:38

Ich finde das Gefühl des ersten Klartraums einfach klasse! Diese Freiheit, einfach unglaublich :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4656
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1063
Karma erhalten: 1153

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Merkwürdiges Erlebnis im Halbschlaf

Beitragvon caanToo » 23.09.2013, 22:30

Davon gehe ich aus. :) Das Gefühl habe ich ja leider noch nicht erlebt, weil ich aus Angst rauszufliegen ja nicht versucht habe zu kontrollieren. Deshalb war er wie gesagt etwas unspektakulär, aber ich bin einfach so froh, dass ich meinen ersten Klartraum hatte, dass mich der Ehrgeiz gleich doppelt gepackt hat. :D Das Gefühl muss so unbeschreiblich sein. :) Letzte Nacht hatte ich leider einen kleinen Rückschlag (Heute Morgen aufgewacht und erstmals seit ich angefangen habe, keinen einzigen Traum behalten. Naja, hab wohl zu gut geschlafen xD.) Aber gleich gehts ins Bett und dann pack ichs. :) Ich freu' mich drauf.
caanToo
 
Beiträge: 31
Registriert: Sep 2013
 
Karma gegeben: 10
Karma erhalten: 6

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Merkwürdiges Erlebnis im Halbschlaf

Beitragvon DreamState » 23.09.2013, 23:27

Sehe es nicht als Rückschlag, es geht mal auf und ab: Blogbeitrag
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4656
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1063
Karma erhalten: 1153

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu War das ein Klartraum?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron