KT-Forum lädt...

Trübe Erinnerung :/

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!

Trübe Erinnerung :/

Beitragvon Marco » 27.12.2013, 13:55

Hey Leute :)
Heute Abend hatte ich einen "Klartraum", ich war vor meinem Haus auf einem Spielplatz und machte einen nasen RC, der Positiv war, ich wurde klar, und machte noch ein paar andere RC`s um die Klarheit zu verfestigen, dann ging ich vom Spielplatz die Strasse entlang und strengte mich an meine Ziele klar vor Augen zu halten, und rief nach meinem Unterbewusstsein, (das dann um die ecke kam) ich stellte ihm ein paar fragen doch er gab mir nur dumme antworten wie z.B. "Das musst du selber wissen" usw.. dann habe ich einen "Wahrheitstrunk" herbeigezaubert um ihm die antworten zu entlocken, doch er gab einfach nicht nach, dann aufeinmal überkam mich die angst vorm eintrüben und schon wars vorbei..
schön und gut, doch heute früh als ich aufgewacht bin konnte ich mich zwar fast lückenlos daran Erinnern, aber es fühlte sich der Erinnerung nach nicht wie ein KT an, sondern wie ein Trübtraum (ein geträumter KT), obwohl ich mir sicher bin vollkommen bewusst gehandelt zu haben. es is ziemlich ernüchternd, ich hatte auch keine euphorie, also diese riesige freude jetzt in einem KT zu sein, obwohl es mein erster war (gewesen wäre) was war das ?

Danke im voraus für alle antworten :)

Lg Marco
Marco
 
Beiträge: 7
Registriert: Mai 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon Andi1234 » 27.12.2013, 16:55

Sooo also zum Anfang muss ich mal sagen, dass dieser "Wahrheitstrunk" echt kreativ war! :lol: Ich wäre da nicht drauf gekommen :D aber gut...
Bei mir ist es auch nicht immer so das ich total ausflippe im Traum zu sein! Das ganze wirkt dann manchmal eher (nach dem aufwachen) wie ein Gedanke oder so. Aber trotzdem, das war ein KT - Glückwunsch :D! Was ich damit sagen will, ein KT muss nicht immer perfekt und total überwältigend sein. Es kann auch (auch beim ersten KT) wie das normalste in der Welt wirken. Oft erwartet man mehr (was ein KT aber trotzdem manchmal bieten kann)! So ein KT kann natürlich überwältigender sein, als so einer wie du ihn beschreiben hast, aber wie gesagt, er muss nicht und kann eben auch "normal" wirken.

Nochmal Glückwünsche von mir :D die Nächsten werden besonderer! (obwohl ein KT an sich schon recht besonders ist :))
Andi1234
 
Beiträge: 153
Registriert: Jun 2013
 
Karma gegeben: 34
Karma erhalten: 91

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon Kirschbaum » 27.12.2013, 17:03

Ich denke, du musst für dich selbst entscheiden, ob es ein KT gewesen ist oder nicht. :-) Für einen Außenstehenden ist es manchmal (wie im Fall deines Traumes) schwierig so was zu beurteilen.

Für mich klingt dein Traum nach einem KT (evtl auch geträumter KT), wobei ich auch soooo was von daneben liegen könnte. :D Ich hatte KT's in denen ich nichts wahnsinnig tolles gemacht habe, nach dem Aufwachen jedoch sehr glücklich gewesen bin. Dann widerrum hatte ich KT's mit mehr Erlebnissen aber weniger Euphorie am nächsten Morgen...

Stell dir mal vor, du stehst ganz früh am Morgen auf dem Gipfel eines Berges während die Sonne aufgeht... Du beobachtest dieses Schauspiel nur wenige Minuten und gehst dann wieder nach Hause... Und dann stell dir vor, du sitzt drei Stunden in der Schule und schreibst eine Klausur... :D In beiden Fällen warst du ja irgendwie geistig anwesend aber als du dieses erstaunliche Schauspiel beobachtet hast, bist du möglicherweise viel näher bei dir und im Jetzt gewesen als bei ner schnöden Klausur.

Damit will ich sagen, dass man auch in KT's manchmal viel bewusster (egal was man darin tut) ist und in anderen KT's weiß man zwar auch, dass es ein Traum ist, macht einige Dinge... ist aber dennoch nicht so recht geistig beisammen. :-)

Ich hoffe, es ist verständlich, was ich damit meine. :-)
Kirschbaum
 
Beiträge: 998
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 57
Karma erhalten: 237

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon maRC » 28.12.2013, 12:59

Kirschbaum :shock:

Respekt, ganz meine Meinung :) (Y)
Sehen nicht viele so wie du, ich aber schon :D

Ein Klartraum ist vom Bewusstsein und der Wahrnehmung her nicht immer gleich, sondern das variiert stark. Deswegen müsste man unseren dreigliedrigen Aufbau (Trübtraum--präluzider Traum--Klartraum) eigentlich noch erweitern. Weil "Klartraum" ist nicht immer "Klartraum". Die Klartraumerfahrung kann nämlich so stark auseinandergehen ... kennt vermutlich jeder (vom Euphoriefaktor her :D ).

Vielleicht macht es ja einen Unterschied ob man in einer REM oder in einer nREM Phase klar wird und das hat das zu verantworten ^^
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon MrCrackfish » 28.12.2013, 13:05

Mich würde trotzdem interessieren, warum sein "Ich" ihm keine Antworten gegeben hat?
MrCrackfish
 
Beiträge: 84
Registriert: Dez 2013
 
Karma gegeben: 28
Karma erhalten: 24

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon maRC » 28.12.2013, 13:15

Nun ja es ist keine eigenständige Persönlichkeit falls du das denkst :D

Es antwortet so wie er es bewusst / oder unbewusst (wie in diesem Fall) erwartet. Vermutlich dachte er sich unbewusst, dass er keine Antwort bekommen würde und bekam dann auch keine ^^
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon MrCrackfish » 28.12.2013, 13:18

Okay, ich dachte es wäre so, dass wenn man mit seinem "Ich" oder seinem Unterbewusstsein redet, wahre Antworten und seine wahren Gefühle erfahren kann. Ist das nicht so?
MrCrackfish
 
Beiträge: 84
Registriert: Dez 2013
 
Karma gegeben: 28
Karma erhalten: 24

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon maRC » 28.12.2013, 13:26

Es ist möglich in sich und sein Unterbewusstsein hineinzuhorchen und Fragen zu stellen:)

Allerdings nur wenn man unvoreingenommen an die Sache herangeht, alles andere verfälscht natürlich die Ergebnisse. Ich schätze, wissen kann man ja nie ;) , das ist hier passiert.
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon MrCrackfish » 28.12.2013, 13:27

Ja ist es dann auch so, dass die Antworten die man erhält wahr sind oder redet man sich dass dan doch nur ein?
MrCrackfish
 
Beiträge: 84
Registriert: Dez 2013
 
Karma gegeben: 28
Karma erhalten: 24

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon maRC » 28.12.2013, 13:29

Ist sicherlich von den Fragen abhängig. Du kannst nur was fragen was auch zu beantworten ist, wenn du dein Unterbewusstsein fragst "Was sind die nächsten Lottozahlen?", kommt sicher nichts sinnvolles bei rum. Aber versuchen kann man es :lol: Ist ein nettes Klartraumziel :D (Y)
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon MrCrackfish » 28.12.2013, 13:34

Ich meinte eher Fragen wie, was ist meine größte Angst/ in wen bin ich verliebt/ Was ist mein größter Wunsch
MrCrackfish
 
Beiträge: 84
Registriert: Dez 2013
 
Karma gegeben: 28
Karma erhalten: 24

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon maRC » 28.12.2013, 13:37

Ich schätze da kann was sinnvolles bei rumkommen. Probiert habe ich es noch nicht. So viel noch zu tun in meinen Klarträumen, die Liste wächst schneller als sie abgearbeitet wird :D
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon Marco » 28.12.2013, 14:10

Danke für die schnellen antworten :), ja ich geh davon aus das es ein Klartraum mit zu wenig Klarheit war, da ich mir zu 100% sicher bin selbst gehandelt zu haben und eigene Entscheidungen getroffen zu haben. Und es ist tatsächlich so das ich nicht erwartet habe antworten von meinem UB zu bekommen, ich denke mit ein bisschen Übung bekomme ich bestimmt irgendwann antworten :). Bin froh das ich jetzt meinem Ziel ein Stückchen näher bin ;)
Marco
 
Beiträge: 7
Registriert: Mai 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Trübe Erinnerung :/

Beitragvon maRC » 28.12.2013, 17:37

Das ist die richtige Einstellung (Y)

Nicht alles klappt beim ersten Mal, da muss man einfach dranbleiben :)
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu War das ein Klartraum?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron