KT-Forum lädt...

Erster Klartraum?

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!

Erster Klartraum?

Beitragvon raz » 22.03.2014, 09:45

Hallo liebe Träumer,

ich bin vor einigen Tagen auf das Thema Klarträume gestoßen und wollte dies unbedingt ausprobieren.
idR kann ich mich seit vielen Jahren gar nicht mehr an Träume erinnern, es gab nur eine Außnahme: Wenn ich nach einigen Stunden Schlaf am Wochenende aufwachte und wieder schlafen ging, dann hatte ich auch manchmal Erinnerungen.
Da sich dies sehr nach verkürzter Wake Back To Bed Methode anhörte probierte ich diese gleich aus.
Nach etwa 6 1/2 Stunden Schlaf habe ich mich etwa 20 Minuten wach gehalten und dann wieder schlafen gelegt - jetzt kommt auch endlich der interessante Teil :)

Ich lag in meinem Bett und führte aus reiner Gewohnheit einen Hand-RC durch und war etwas überrascht als mein Mittelfinger auf zwei Fingern endete.
Ich habe mich innerlich schon sehr gefreut und wollte sichergehen und machte einen Nasen-RC. Beim Ausatmen hielt ich fest die Nase zu allerdings spürte ich dennoch einen Luftzug an den Fingern.
Mir wurde nun völlig klar das ich träume und stand auf. Ich bemerkte das ich falsch rum im Bett gelegen habe. Ich steh also auf, mein Zimmer ist relativ dunkel und ich schaue mich um und höre Stimmen die alles kommentieren und erklären. Sie erzählen mir das an manchen Stellen hier im Traum "Bildfehler" auftreten da mein Gehirn sie erst richtig zusammensetzen muss, nun sehe ich auch etwas "Schlieren" am Rande meines Blickfeldes. Etwas Licht dringt durch den Rolladen der mir einen Blick auf die Sterne gibt (die etwas tief stehen).
Ich überlegte mir also was ich zuerst machen wollte und erinnerte mich das ich in meiner Wake Phase etwas über Autosuggestionen und eine sonnige Wiese gelesen hatte und fällte den Entschluss dort hin zu gehen, gleichzeitig erzählen die Kommentatoren das eine Wiese eine gute Idee wäre.
Ich schloss die Augen und stellte mir hinter mir eine warme/sonnige Wiese vor.
Ich drehte mich mit geschlossen Augen um und verspürte wunderbare Wärme als stände ich direkt in der Sonne (im Sonnenstrahl, gefühlte 36 Grad).
Als ich die Augen öffnete war ich allerdings etwas enttäuscht, die Wiese war auf einem schattigen Hang und nicht sehr ansprechend, wahrscheinlich verlor ich kurz zuvor auch meine Klarheit da ich mir ja eine schönere vorgestellt habe.
Weiter im Traum erschien eine Internet Bilder-Suche mit sonnigen Wiesen da ich ja eine bessere wollte.
Leider war nichts gutes mehr dabei und ich bin aufgewacht.
Die Traumzeit fühlte sich wie etwa 30 Sekunden an.

War dies nun ein Klar-Traum?

Ich danke jedem der mir dazu eine Antwort geben kann :-)
raz
 
Beiträge: 7
Registriert: Mär 2014
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Erster Klartraum?

Beitragvon nelson » 22.03.2014, 16:37

Erstmal Herzlich Willkommen im Forum :-)
Das hört sich für mich schon sehr nach einem Klartraum an. Hast du daran irgendwie Zweifel? Wusstest du genau, dass du gerade im Bett liegst und schläfst? Wenn ja war es sicher einer super :lol: (Y)
Als du zur Wiese gewechselt hast warst du wahrscheinlich nicht mehr komplett klar oder dir fehlt einfach die Übung. Einfach weiter probieren ;)
Oft hilft es übrigens Licht zu machen um mehr Klarheit zu erlangen und den Traum zu stabilisieren.
nelson
 
Beiträge: 358
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 196
Karma erhalten: 170

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Erster Klartraum?

Beitragvon raz » 22.03.2014, 16:52

Hast du daran irgendwie Zweifel? Wusstest du genau, dass du gerade im Bett liegst und schläfst?


Also Zweifel hatte ich nur weil er nur so kurz war und wie gesagt die Sicht aufgrund der Helligkeit eingeschränkt war. Auf den Lichtschalter bin ich natürlich nicht gekommen ;-p
Zudem waren die Stimmen etwas unerwartet.
Und ja ich wusste genau das ich gerade im Bett liege und schlafe und konnte mich ja auch an die im Autosug. Beitrag erwähnte Wiese erinnern über die ich wenige Minuten zuvor las, war schon irgendwie komisch wenn der RC plötzlich anders ausfällt als sonst. :lol:
Kann es auch sein das ich meine Klarheit verlor da ich oft die Augen geschlossen habe während des Nasen RCs und während dem Wiesen-Wunsch?
Ich hab zwar gelesen das dies nicht der Fall ist aber als Kind bin ich dadurch immer diversen Alpträumen entkommen.
raz
 
Beiträge: 7
Registriert: Mär 2014
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Erster Klartraum?

Beitragvon nelson » 22.03.2014, 17:06

raz hat geschrieben:Also Zweifel hatte ich nur weil er nur so kurz war

Die meisten (ich auch) fliegen beim ersten KT in den ersten Sekunden raus. Da hattest du Glück ;-p

raz hat geschrieben:Auf den Lichtschalter bin ich natürlich nicht gekommen ;-p

Bei mir hat noch nie ein Lichtschalter funktioniert :lol:

raz hat geschrieben:ich wusste genau das ich gerade im Bett liege und schlafe und konnte mich ja auch an die im Autosug. Beitrag erwähnte Wiese erinnern

Du warst definitiv klar :D (Y)

raz hat geschrieben:Kann es auch sein das ich meine Klarheit verlor da ich oft die Augen geschlossen habe während des Nasen RCs und während dem Wiesen-Wunsch?

Vielleicht hast du dich beim Wiesen Wunsch zu sehr abtreiben lassen? Ich mag es lieber durch eine Tür zu gehen und zu "wissen", dass dahinter die gewünschte Umgebung ist, als die Augen zu schließen aber da hat jeder seine Vorlieben :-)
nelson
 
Beiträge: 358
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 196
Karma erhalten: 170

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Erster Klartraum?

Beitragvon raz » 22.03.2014, 17:19

Dann ist ja alles gut :-)
Leider werde ich aber wohl höchstens am Wochenende immer die Möglichkeit auf einen KT haben, da ich nur dann die Zeit habe für WBTB habe.
Ich hätte zu gern eine Erklärung warum ich mich nur im zweiten Schlaf an Träume erinnern kann.

Kann es eigentlich sein das man einen Klartraum auch vergisst ? Oder hat man immer eine Erinnerung daran sofern er klar ist.
raz
 
Beiträge: 7
Registriert: Mär 2014
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Erster Klartraum?

Beitragvon maRC » 22.03.2014, 17:52

Kann es eigentlich sein das man einen Klartraum auch vergisst ? Oder hat man immer eine Erinnerung daran sofern er klar ist.

Das ist ein durchaus strittiger Punkt. Die einen meinen ja, die anderen nein. Teile eines Klartraumes kann man durchaus vergessen, wieso sollte es also nicht auch möglich sein einen Klartraum komplett zu vergessen? <- nur meine Meinung

Klingt für mich nach einem kurzen KT :) Glückwunsch
maRC
 
Beiträge: 2471
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 50

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Erster Klartraum?

Beitragvon DreamState » 24.03.2014, 14:47

DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4697
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1081
Karma erhalten: 1167

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu War das ein Klartraum?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron