KT-Forum lädt...

Klartraum oder nicht ?

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!

Klartraum oder nicht ?

Beitragvon Wland » 13.01.2017, 19:10

Guten Abend,

Ich bin mir nicht sicher ob ich heute Mittag einen Klartraum hatte oder nicht. Ich habe ungefähr vor 3 Wochen angefangen mir ein Kritisches Bewusstsein aufzubauen und Reality Checks durch zu führen, nur leider sind die Reality Checks nach ca 1-1 1/2 Wochen von mir vergessen worden und ich hab mir weniger die Frage gestellt ob ich jetzt träume oder nicht aufgrund von viel arbeit und Stress. Dann habe ich mich heute Mittag hingelegt zum schlafen und habe mir gedacht, jetzt werde ich Klartäumen, als ich dann geschlafen habe kam der Moment wo ich dachte da stimmt irgendetwas nicht, aus irgend einem Grund habe ich angefangen zu fliegen, ich weiß jetzt nicht genau ob ich gesprungen oder gefallen bin aber ich bin vom Boden abgehoben. In diesem Moment ist mir dann klar geworden das ich Träume, kurz darauf bin ich etwas wacher geworden, bzw. ich weiß nicht genau ob ich meine Augen auf gemacht habe und wieder eingeschlafen bin oder es mir nur so vorkam, danach habe ich weiter geträumt und habe mir gedacht ich probiere jetzt mal ob wirklich alles funktioniert, so wie ich Klarträume verstanden habe soll man ja alles machen können. Da dachte ich mir, okay jetzt fliege ich mal mit "Lichtgeschwindigkeit" irgendwo hin, dann hebte ich langsam vom Boden ab und bin dann extrem schnell geflogen und es fühlte sich richtig geil an so schnell zu fliegen :D Dann habe ich noch einige Sachen gemacht und ab dem nächsten Moment wo ich ein zweites Mal weg fliegen wollte habe ich gespürt wie ich mir mein reales Ohr mit dem Kissen nach außen gedreht habe, hoffentlich wisst ihr was ich meine und in dem Moment habe ich mich im Bett gedreht und aufgehört zu träumen und fest geschlafen.
So und jetzt bin ich mir nicht sicher ob es ein Klartraum war da ich Nicht wirklich alles klar wahrgenommen habe, eher etwas trüber.
Auf jeden Fall hat alles funktioniert was ich mir gedacht habe, ich weiß jetzt auch nicht ganz genau wie lange ich geträumt habe kam mir mal vor wie ca 30 min, habe von 15-18 Uhr geschlafen.
Da ich ja das erste mal so richtig Bewusst geträumt habe denke ich mal das es normal ist etwas trüber alles wahrzunehmen und das mit der "Übung" kommt und das die Träume dann auch Länger werden wenn ich öfters Klarträume habe.

Was ist euere Meinung dazu ?

Mit freundlichen Grüßen,
Wladimir :)
Wland
 
Beiträge: 2
Registriert: Jan 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum oder nicht ?

Beitragvon flex-s » 13.01.2017, 23:02

Erstmal herzlich willkommen im Forum :-)

Für mich klingt das sehr nach einem Klartraum. Das man gedanklich ein wenig eintrübt ist normal, je mehr du übst um so klarer wirst du sein. Solange du wirklich bewusst gedacht hast und nicht nur einfach vom Fliegen geträumt hast war das ein Klartraum. Und Situationen wie die mit deinem Ohr erlebe ich häufig. Bei mir waren es mal die Beine, die ich in einem KT auf dem Bett liegen spüren konnte. Wenn du in solchen Situationen im Traum bleiben möchtest solltest du dir mal die Stabilisierungstechniken anschauen.

Viel Erfolg und viele Grüße
Flex
flex-s
 
Beiträge: 48
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 4
Karma erhalten: 11

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum oder nicht ?

Beitragvon Wland » 14.01.2017, 01:09

Vielen dank für die schnelle Antwort:)
Danke für den tipp werde ich mir anschauen :)
Wland
 
Beiträge: 2
Registriert: Jan 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum oder nicht ?

Beitragvon OtherSideOfTheMoon » 22.10.2017, 13:07

Ich habe eine ähnliche Frage...
ich habe nun heute Nacht zum zweiten Mal (geträumt?!) einen RealityCheck ausgeführt - also zunächt mit dem Finger durch die Handfläche und dann meine überzähligen Finger gezählt. Eigentlich war mir schon vorher der Gedanken im Kopf, dass es ein Traum ist in welchem ich mich befinde. Nach dem RC hatte ich dann aber gefühlt die Bestätigung und in entsprechender Erwartungshaltung ist plötzlich alles viel kontrastreicher geworden und ich hatte das Gefühl dabei die Augen weit aufzureißen. Ich erinnere mich dabei noch überlegt zu haben ob mein Körper im Bett nun wohl auch die Augen öffnen würde (das hat mich etwas besorgt ;) ). Nach dieser Erkenntniss hab ich mich jedoch sehr gehetzt gefühlt und wollte schnell etwas ausprobieren, bevor es vorbei ist. ich wollte mich also in mein ehemaliges Kinderzimmer "beamen" (da ich dies im Buch gelesen hatte) um zu sehen ob ich mich wirklich erinnern kann. Dies hat in gewisserweise auch funktioniert - ich war in meinem Kinderzimmer - jedoch waren es sicherlich nicht meine Möbel. Es war als hätte ich mir irgendwelche Möbel ausgedacht. Da fing ich dann wieder an zu zweifeln. Einen Moment später war der Traum vorbei. Ich hatte insgesmmt das Gefühl, dass der Traum kaum 2 Minuten (gefühlte Minuten) gedauert hat.
Was mich jedoch am meisten beschäftigt: woran erkenne ich dass es wirklich ein klartraum war? Ich halte es nicht für unwahrscheinlich einfach nur geträumt zu haben einen Klartraum zu erleben... :/

liebe Grüße
OtherSideOfTheMoon
 
Beiträge: 5
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum oder nicht ?

Beitragvon Kalas » 22.10.2017, 15:33

Ich halte es nicht für unwahrscheinlich einfach nur geträumt zu haben einen Klartraum zu erleben... :/

Diese Aussage erinnert mich an Inception^^
Ich würde sagen dass ist ein Klartraum. Zu träumen etwas geträumen zu haben scheint mir gar unmöglich zu sein, unser Gehirn sind auch Grenzen gesetzt. Wie würde es sich denn überhaupt von richtigen KTs mit geträumten KTs unterscheiden? Wie du eben berichtest, warst du nicht in der Realität, hast es gewusst, und den Inhalt gesteuert. Mehr ist ein Klartraum auch nicht.
Kalas
 
Beiträge: 94
Registriert: Apr 2014
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 29

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum oder nicht ?

Beitragvon OtherSideOfTheMoon » 22.10.2017, 21:57

Ich vertraue bloß manchmal meiner eigenen Fantasie nicht...ich meine...woher weiß ich ob ich wirklich tue was ich gerade will oder mir nur einbilde dass ich gerade will was ich im Traum tue... :|
OtherSideOfTheMoon
 
Beiträge: 5
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum oder nicht ?

Beitragvon OtherSideOfTheMoon » 22.10.2017, 21:58

Vermutlich muss ich einfach weiter üben und schauen ob ich mehr Kontrolle habe irgendwann...

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
OtherSideOfTheMoon
 
Beiträge: 5
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum oder nicht ?

Beitragvon Meylana » 22.10.2017, 22:31

Ich vertraue bloß manchmal meiner eigenen Fantasie nicht...ich meine...woher weiß ich ob ich wirklich tue was ich gerade will oder mir nur einbilde dass ich gerade will was ich im Traum tue... :|
Das denke ich auch manchmal und hatte auch schon einen Traum wo ich "dachte ich hätte einen KT aber war nicht klar." aber ich glaube wenn du einen KT hast dann weist du das ganz ganz sicher!
Meylana
 
Beiträge: 1059
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 399
Karma erhalten: 395

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum oder nicht ?

Beitragvon Kalas » 22.10.2017, 22:32

OtherSideOfTheMoon hat geschrieben:Ich vertraue bloß manchmal meiner eigenen Fantasie nicht...ich meine...woher weiß ich ob ich wirklich tue was ich gerade will oder mir nur einbilde dass ich gerade will was ich im Traum tue... :|


In dem du dir jetzt ein Ziel setzt im Traum durch zu führen und nach dem Aufwachen erinnerst dies durchgeführt zu haben. Oder du erinnerst im Traum was du gestern getan hast und was du nach dem aufwachen vor hast. Denn wenn es ein TT wäre würdest du das nicht getan haben. Und nach dem du Aufgewacht bist, erinnerst du dich an was du damals erinnerst/gedacht hast. Das müssten Beweise genug sein um sagen zu können ob es ein KT war oder nicht.
Kalas
 
Beiträge: 94
Registriert: Apr 2014
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 29

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum oder nicht ?

Beitragvon OtherSideOfTheMoon » 22.10.2017, 22:36

Stimmt, das ist ein guter tip! Danke! :-) (Y)
OtherSideOfTheMoon
 
Beiträge: 5
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu War das ein Klartraum?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron