KT-Forum lädt...

Klartraum an Strand oder nur vom Klartraum geträumt?

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!

Klartraum an Strand oder nur vom Klartraum geträumt?

Beitragvon curtismontana » 13.06.2017, 10:30

Hallo Leute ich bin noch neu hier das ist mein erster Beitrag. Nachher stelle ich noch im dazugehörigen Bereich vor. Ich hatte heute gefühlt meinen ersten Klartraum. Bin aber nicht sicher, da die Erinnerung sich irgendwie wie an einen Trübtraum anfühlt obwohl alles schon deutlicher und irgendwie bewusster ist. Hier der Eintrag aus meine Traumtagebuch, die Namen habe ich verändert.

Ich bin am Strand mit Birgit und Gisella. Aus welchem Grund weiß ich nicht mehr, aber ich mache einen RC. Als erstes halte ich mir die Nase zu und kann trotzdem atmen. Ich freu mich. Zur Sicherheit schaue ich meine Hand an: 6 Finger. Ich schaue auf meine Uhr. Das Datum läuft schnell runter die Zeiger laufen teils rückwärts, Ziffern ergeben keinen Sinn. Voller Freude im Klartraum zu sein berichte ich das Biegit und Gisella. Gisella meint, dass sie ja dann auch von mir träumen müsste im Moment. Ich antworte das ergäbe keinen Sinn, da sie sich in meinem Traum befindet. Um Birgit zu beweisen dass wir im Traum sind lasse ich sie meine Finger zählen. Sie kommt auf 8 an einer Hand. Ich Rutsche mehrmals gefühlt in den Trübtraum zurück. Die Welt "schwankt". Mit RCs versuche ich es im Griff zu halten. Fasse Sand und das Wasser an. Fühlt sich an wie in der Realität. Das Meerwasser ist aber gefühlt zu warm. Versuche zu springen vlt. sogar zu fliegen. Komme aber nicht besonders hoch. Ab hier wird es trüber. Ich will auf einen höheren Geräteschuppen springen als Beweis dass ich im Traum bin. Plötzlich ist eine Redende Menge am Strand, die ich hinter dem Schuppen nicht sehe. Die lenken Birgit ab wegen irgendeinem Geburtstagsgeschenk. Ich gehe in die Hocke, die Realität schwankt wieder. Schaue nochmal auf die Uhr um es in den Griff zu kriegen. Springe hoch und schaffe es auf den Schuppen. Die Menge tobt. Birgit ist erstaunt. Ich wache langsam auf und halte noch die Augen zu um den Traum nicht zu vergessen. Schreibe ihn direkt auf.

Was meint ihr? Die Momente nach den RCs sind schon ziemlich klar in Erinnerung und die erste Hälfte allgemein. Oder habe ich nur vom Klartraum geträumt, weil ich mich gerade damit befasse?
curtismontana
 
Beiträge: 2
Registriert: Jun 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum an Strand oder nur vom Klartraum geträumt?

Beitragvon KaFred » 14.06.2017, 20:12

Erst mal willkommen im Forum :D
Nun zu deiner Frage: laut Definition ist es ein KT, wenn man sich darüber im klaren ist, dass man träumt und es sieht für mich so aus als ob du dir dessen bewusst warst. Deswegen würde ich sagen: ja das war ein KT. Herzlichen Glückwunsch :D . Natürlich könnte es auch ein gKT (also ein geträumter KT) sein aber das kannst nur du selbst wissen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG
KaFred
 
Beiträge: 43
Registriert: Apr 2016
 
Karma gegeben: 9
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum an Strand oder nur vom Klartraum geträumt?

Beitragvon curtismontana » 15.06.2017, 10:34

Danke für das Feed. Mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass es ein KT war. Die Erinnerung an den Traum ist noch sehr deutlich, während die Trübträume die ich in letzter Zeit so hatte verschwimmen bzw. komplett ohne Tagebuch vergessen wären.
curtismontana
 
Beiträge: 2
Registriert: Jun 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu War das ein Klartraum?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron