KT-Forum lädt...

Traumebenen (im Gedächnis)

Du bist dir nicht sicher? Beschreibe deinen Traum und wir helfen dir!

Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon lolli42 » 17.02.2018, 23:50

ich dachte, das passt am besten hier rein
klar könnte es auch ein KT-bericht sein aber ich finde, es ist auch ein großes fragezeichen dabei, obwohl ich mir natürlich sicher bin an manchen stellen.

mir ist das schon häufiger passiert, aber heute war es sehr auffällig.

ich habe geWILDET aber bin dann durch einen nasen RC klar geworden im endeffekt

wie so oft, bin ich beim WILDen eingeschlafen und habe im traum einfach weitergemacht^^
die situation war der echten sehr ähnlich: ich hatte nur noch etwa 2 stunden zeit und musste danach sofort los
im traum hatte ich mit meiner/einer? freundin beschlossen, dass wir vormittags in die therme fahren :D
in echt musste ich in die arbeit

ich lag dann in dem traum im bett rum und habe versucht zu wilden immer wieder und es hat nicht so recht funktioniert
i wann wurde ich dann glaub ich von der freundin "geweckt" weil es schon zeit war
ich war vermutlich leicht enttäuscht und dachte mir aber "naja vllt träume ich ja schon^^"
nasen RC -> klar^^
hab dann erst mal wieder raushängen lassen, wer jetzt der boss ist :p, mich dann aber GEGEN den sex entschieden (krass oder? :D)
der klartraum ging dann noch sehr lange und hatte unterschiedliche orte und handlungen
die sache war nur die
ich habe immer wieder meinen körper im bett gespürt, nasen RCs gemacht, um sicher zu gehen
!!!
aber trotzdem war ich davon überzeugt, dass ich, wenn ich aufstehe, in die therme gehen werde^^
!!!
ich war klar, aber meine erinnerungen an die wachwelt wurden teilweise überschrieben, mit erinnerungen an den letzten trübtraum
und das passiert mir nicht das erste mal
oft habe ich im klartraum, wenn ich sehr unstabil bin und ständig fast aufwache, das gefühl, i was in meinem zimmer oder meiner umgebung will mit mir reden und mich stören,
obwohl das eigentlich keinen sinn macht, aber in dem moment erscheint es mir logisch

was sagt ihr zu diesem thema? :D
habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht?
lolli42
 
Beiträge: 166
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 29

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon Simue » 19.02.2018, 11:49

ja das klingt schon heftig. viel information. und dann das ganze noch halbwegs chronologisch im gedächtnis behalten wenn man aufwacht ist schließlich die kunst oder sogar die müh der mangelhaftigkeit des einseitig denkenden wachbewusstseins/verstandes findest nicht auch?
ich kann zu den punkten sagen, dass es mir auch erst im laufe der jahre oft passiert ist, dass ich - besonders beim wilden - auch den wachkörper zusätzlich spüre zum traumkörper (oder nur traumbewusstsein). das hätte ich zu beginn auch nie geglaubt, dass es doppelte körperwahrnehmung geben kann. aber ich glaube auch, dass es manchmal ein 2. traumkörper ist, der in parallelen traum in bett liegt.
das mit dem überschreiben der erinnerung ist auch ein sprichwörtlicher hund. aber so funktioniert nun mal die transferierung von traum zu wachleben. ich habe erst heute wieder beobachten können beim wilden, wie subtil sich erinnerungsverzerrungen einschleichen und man plötzlich ganz anders tickt als normal.
ebendazu mein heutiger wild-try:
Spoiler: show
wilden ist bei mir immer so tückisch. heute von einem moment auf den anderen schaltete etwas im hirn um u war in traumszene wo ich sowas wie quietschentchen törtchen vor mir betrachtete. zuerst als wäre es normal u ich hätte das schon längere zeit gemacht checkte ich kurz darauf dass einfach mein hirn mir immer diese streiche spielt. ähnliches als ich mit hand auf wiese zeigte. war zuerst nur vorgestellt doch dann wiederum bemerkte ich dass ich mit echtem traumfinger auf die wiese zeigte. lief später nochmal direkt bewusst aber so dumm wie bohne durch interessante stollengänge. leider ist dabei meine sicht meist eingeschränkt. u wenn ich mich klarer mache wache ich auf. mein echter körper schläft zwar ist aber nie schlafparalysiert. vielleicht weil ich nicht mit traunkörper extra interagiere. obwohl wenn ich mit meiner traumhand was mache relativ zu beginn checke ich immer ein zucken der echten hand.
Simue
 
Beiträge: 811
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 138
Karma erhalten: 127

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon lolli42 » 19.02.2018, 15:40

hm
was meinst du mit, im gedächnis behalten?
traumerinnerung ist grundsätzlich schwer, aber wenn ich KTs habe, weil ich alles noch sehr genau, wenn ich aufwache
und das ist ja das komische gefühl dann
ich war voll bei mir, ich war bewusst und trotzdem war ich von etwas überzeugt, was einfach völliger schwachsinn ist :D
aber vllt ist das auch einfach ein symptom von leichtem "eintrüben"
lolli42
 
Beiträge: 166
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 29

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon Simue » 19.02.2018, 15:45

okay. dann ist halt eben die traumerinnerung nur bei mir selbst in kts schwach. meistens habe ich ja im kt schon die sinnlose befürchtung, dass ich bei erwachen alles wieder vergessen würde. vieles vergesse ich dann tatsächlich.

die falschen erinnerungen im kt fand ich aber auch immer seltsam. so als würde man da in alternativ-parallelen welten herumgeistern mit anderer vergangenheit. ob es wirklich nur völliger schwachsinn ist? mag auch sein. aber darum kümmere ich mich eigentlich eh nicht.
Simue
 
Beiträge: 811
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 138
Karma erhalten: 127

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon glider » 20.02.2018, 12:31

oft habe ich im klartraum, wenn ich sehr unstabil bin und ständig fast aufwache, das gefühl, i was in meinem zimmer oder meiner umgebung will mit mir reden und mich stören,
obwohl das eigentlich keinen sinn macht, aber in dem moment erscheint es mir logisch


Das passierte mir auch öfters beim WILD, aber BEVOR ich richtig im KT bin, ich zähle es eigentlich noch zu den hypnagogen Halluzinationen. Bei mir sind es mein Mann oder meine kleinen Kinder, die aber längst Erwachsen sind.
glider
 
Beiträge: 678
Registriert: Feb 2015
 
Karma gegeben: 150
Karma erhalten: 139

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon lolli42 » 20.02.2018, 12:59

glider hat geschrieben:
oft habe ich im klartraum, wenn ich sehr unstabil bin und ständig fast aufwache, das gefühl, i was in meinem zimmer oder meiner umgebung will mit mir reden und mich stören,
obwohl das eigentlich keinen sinn macht, aber in dem moment erscheint es mir logisch


Das passierte mir auch öfters beim WILD, aber BEVOR ich richtig im KT bin, ich zähle es eigentlich noch zu den hypnagogen Halluzinationen. Bei mir sind es mein Mann oder meine kleinen Kinder, die aber längst Erwachsen sind.


ok aber...findest du das dann logisch? glaubst du es? ich glaube das ja, obwohl es keinen sinn macht xD
lolli42
 
Beiträge: 166
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 29

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon Simue » 20.02.2018, 13:05

achso ja im übergangstadium zum traum kenn ich auch einiges. gestern erst ein lautes uralt telefonklingeln direkt an meinem ohr. dasselbe gilt für alles visuelle, kinestäthische u sogar gerüche u geschmäcker sollen möglich sein welche ich aber noch nicht erlebt hatte.
und mit sinn machen hat das alles nix zu tun. es sind einfach hirninterpretationen in veränderten bewusstseinszuständen. da ist wirklich ALLES möglich. superreales wie auch EXTRA SINNLOSES. ich war schon mal in solch träumen eine frau mit kindern.
Simue
 
Beiträge: 811
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 138
Karma erhalten: 127

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon glider » 20.02.2018, 13:29

Ich hatte auch schöne Erlebnisse, z.B. mit 'Traumhelfern', die mir in meinem Traumkörper aus meinem Zimmer in einen KT hinein fliegen halfen (Leider ist mir das schon laaaange nicht mehr passiert :( ). Uebrigens, wenn ich fragte, wie sie heissen, waren es jedesmal andere Namen :D
glider
 
Beiträge: 678
Registriert: Feb 2015
 
Karma gegeben: 150
Karma erhalten: 139

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon Simue » 20.02.2018, 13:36

tja das ist wiederum das "dilemma" mit träumen an sich macht sie aber dafür unheimlich kreativ u niemals langweilig dass sie fast immer ihre illusion ändern. darum funktioniert ja auch der lese rc so gut oder etwas herbeizaubern u materialisieren.
das mit deinen traumhelfern klingt einfach wunderbar. fabelhaft wie bei peter pan. sowas beim übergang in kt hab ich noch nicht erlebt. würde mir auch gefallen.
Simue
 
Beiträge: 811
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 138
Karma erhalten: 127

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon lolli42 » 20.02.2018, 13:54

Simue hat geschrieben:achso ja im übergangstadium zum traum kenn ich auch einiges. gestern erst ein lautes uralt telefonklingeln direkt an meinem ohr. dasselbe gilt für alles visuelle, kinestäthische u sogar gerüche u geschmäcker sollen möglich sein welche ich aber noch nicht erlebt hatte.
und mit sinn machen hat das alles nix zu tun. es sind einfach hirninterpretationen in veränderten bewusstseinszuständen. da ist wirklich ALLES möglich. superreales wie auch EXTRA SINNLOSES. ich war schon mal in solch träumen eine frau mit kindern.


ich meine ja nicht, dass es grundsätzlich sinn ergibt, ich weiß, was für verrückte sachen man in der schlafparalayse erlebt
aber wenn ich im traum bin, und höre, wie eine party in meinem zimmer stattfindet und ich denke "holy, vllt sollte ich aufstehen, weil die in meinem zimmer tanzen", obwohl ich eigentlich bei bewusstsein bin und es einfach keine chance gibt, dass um 11 uhr mittags eine party in meinem zimmer stattfindet, dann ist das fragwürdig, wieso ich mit deswegen sorgen mache
oder ich höre meine mitbewohnerin, wie sie mich aufwecken will, obwohl sie ja in der arbeit ist und versuche ihr zu antworten^^
lolli42
 
Beiträge: 166
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 29

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon glider » 20.02.2018, 14:00

Dann würde ich sagen, dass du wohl nur noch in einem 'Semi-Luziden' Traum bist. Die Grenze zwischen KT und TT ist wirklich extrem fliessend und kann jede Sekunde ändern. Nochmals einen RC machen oder irgendeine andere Stabilisationstechnik kann hier sehr hilfreich sein.
glider
 
Beiträge: 678
Registriert: Feb 2015
 
Karma gegeben: 150
Karma erhalten: 139

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumebenen (im Gedächnis)

Beitragvon Simue » 20.02.2018, 14:13

jetzt verstehe ich. na das ist einfach das eintrüben. das ist übungssache. ich bin jetzt nach über 1 jahr übung meistens in doppelbewusstseinsmodus. mein traum-ich tickt schon auf seine weise u der dazugehörigen handlung. ich beobachte das ganze (in meditation beim sitzen hab ich es eigentlich nur so; wie auch anders) vom wachen aus. aber mittlerweile habe ich auch traumübernahme u kann das traum-ich ersetzen. ist aber nur eine art in den kt zu gelangen. und brauche immer noch weitere übung.
genau so wie es glider auch sagt ist die grenze fließend. und von 1 sek auf andre kann es wieder ganz anders aussehen. da bin ich ja eben jetzt dran. aus vorgestelltem körper traunkörper zu machen. wenns klappt dann dauert das manchmal echt nur sekunde oder ich checke es zu spät u bin auch wie von glider gesagt in semi-luzidem zustand. es ist einfach immer wieder zu faszinierend.

und apropos: schlafparalyse habe ich nie. selbst bei kt erfolgen nicht.
Simue
 
Beiträge: 811
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 138
Karma erhalten: 127

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu War das ein Klartraum?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron