Seite 1 von 2

Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 25.12.2013, 20:10
von chrisluzid
Hi Leute!

Wenn man im KT googlelt,würde Google eigentlich als Suchmaschine eures Geistes fungieren,oder?
Was meint ihr?Wäre mal interessant ,wenn sich jemand als Testperson meldet und seine Erfahrungen postet,bin echt gespannt!

Noch schöne Weihnachtsfeiertage O:)
LG chrisluzid

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 26.12.2013, 09:09
von maRC
Ich melde mich als freiwillige Testperson.
In den Ferien sollte ich es zeitlich packen, auch wenn die Klartraumquote ein wenig zurückgegangen ist. Ich schreibe den Bericht was passiert ist etc. dann in diesen Thread.

Ich werde allerdings etwas googlen was ich vorher noch nie gegooglet habe. Das finde ich spannender als schon gegooglete Begriffe (richtig so? :D ) erneut zu suchen. Wer weiß was sich da unbewusst einprägt ^^ Mal sehen vielleicht kann man auch mehrere Klarträume oder Suchen durchführen ;)

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 26.12.2013, 16:44
von chrisluzid
Bin schon gespannt :-)

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 27.12.2013, 21:42
von Jonathan100
Haha ich auch...kann mir eigentlich gar nichts wirklich drunter vorstellen ;) aber hab mal was in nem Buch drüber gelesen. Halt einfach nach dem gefiltert, was du schonmal gesehen hast...oder halt mit ner genialen Phantasie :D

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 28.12.2013, 13:46
von MrCrackfish
Könnte eventuell eine Hilfe sein gelerntes wieder in Erinnerung zu holen

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 28.12.2013, 13:58
von Tvvix
Hatte es heute geschafft, ein paar mal im Traum zu "googlen".

Ich hatte einen (ziemlich großen) Laptop in einem Haus stehen und wollte das KT-Forum googlen. Als Ergebnisse waren aber nur Computerforen und andere Foren, die nicht viel mit dem Thema zu tun hatten. Eins davon hab ich dann angeklickt und dann war ich in einem Thread, wo sich einer über langweilige KTs beschwert hat.
Das war mir dann zu blöd und ich hab "Ende der Welt" gegooglet. Die Ergebnisse waren dann Bildergallerien und Wallpaper über komische rote Planeten. Viel mehr als schöne Bilder war dann nicht zu sehen :P

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 29.12.2013, 10:56
von maRC
Ich habe es heute auch versucht, aber nicht mal auf Google geschafft. Da kam dieser typische Hinweis "Webseite kann nicht angezeigt werden". Irgendwas stimmte damit aber nicht, es sah anders aus als sonst. Die Farben stimmten irgendwie nicht ganz. Vermutlich weil der PC im Wachleben momentan auch Ärger macht und immer wieder Fehlermeldungen ausspuckt. Leider war er viel zu kurz um diesen Missstand zu beheben. Wieder einmal ein Sekundenklartraum (schätze so 10-11 Sekunden).

Na mal schauen, ich versuchs weiter :)

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 29.12.2013, 11:36
von Aristoteles
maRC hat geschrieben:Da kam dieser typische Hinweis "Webseite kann nicht angezeigt werden".


Hoffentlich hat das jetzt nicht Einfluß auf unsere Experimente :(
Weil an soetwas hätte ich garnicht gedacht, dass das auch passieren kann.

Hättest ja mal die "Hotline" anrufen können :D

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 29.12.2013, 13:23
von maRC
Ich hoffe niemand fühlt sich dadurch beeinflusst ;) Wäre schade drum ^^

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 09.02.2014, 16:20
von sillysallyslly
haha! ich fände es total lustig wenn das gehen würde :lol:
also ich wei0 nicht...ich habs noch nicht probiert. aber ich denke nicht, dass das geht. es gibt ja einen RC, wo man lesen soll. und es wird gesagt, dass man im traum nicht lesen kann :)

Hatte es heute geschafft, ein paar mal im Traum zu "googlen".

Ich hatte einen (ziemlich großen) Laptop in einem Haus stehen und wollte das KT-Forum googlen. Als Ergebnisse waren aber nur Computerforen und andere Foren, die nicht viel mit dem Thema zu tun hatten. Eins davon hab ich dann angeklickt und dann war ich in einem Thread, wo sich einer über langweilige KTs beschwert hat.
Das war mir dann zu blöd und ich hab "Ende der Welt" gegooglet. Die Ergebnisse waren dann Bildergallerien und Wallpaper über komische rote Planeten. Viel mehr als schöne Bilder war dann nicht zu sehen


aber der beitrag war ja schon länger her :D hat noch jmd erfahrung mit googlen gemacht? ;-p :lol:

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 01.08.2014, 15:24
von Pilotkueste
Hallo,
Ich hab vor ein paar Tagen in einem Trübtraum gegoogelt und zwar nach der "Apple Developer Programm" Seite.
Trotz eindeutigen Suchbegriffen, welche im WL funktionieren, wurde die Seite nicht gefunden.
Schade, dass es mich nicht stutzig gemacht hat und es kein KT wurde^^ :D

Edit: Ich hatte diesen Begriff übrigens vor dem TT schon öfters gegoogelt.
Und natürlich die Internetseite problemlos gefunden.

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 04.08.2014, 14:05
von Dragona Mortoria
Ich habe mal in einem Kartraum nach Klarträumen gegoogelt, allerdings kamen dann überall nur verwirrende Zeichen. :/

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 15.11.2014, 18:29
von Mindheaven
kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es funktioniert, weil dein Unterbewusstsein ja quasi nichts anderes weiß, als es eigentlich weiß :D
Aber es wäre trotzdem mal ein Experiment wert ^^

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 06.12.2014, 13:49
von Snuweline
Hallo

ich bin hier gelandet weil ich "im Traum googeln" gegoogelt habe. Genau das ist mir nämlich vor ein paar Wochen passiert. Wie so oft, habe ich nach Rezepten gesucht um Ideen für meine eigenen Kreationen zu sammeln. Erst beim dritten Rezept ist mir aufgefallen, dass ich träume, denn die Zutaten passten alle so gar nicht zusammen.

Ich mache heute Nacht mal das W-Lan an und stelle den Router neben meinen Kopf - vielleicht klappts dann besser :)

Re: Googeln im Traum?!

BeitragVerfasst: 27.12.2014, 10:59
von Helo
So hab heute auch im Traum gegoogelt^^
Ich hab eine Person gegoogelt, die ich persönlich kenne und bekam dann ein paar gutefrage.net Links ( wobei die Fragen immer sowas gemeines waren wie :,,findet ihr die auch so doof?" ) eine webside hilfe-im-klartraum.com ( existiert nicht wirklich anscheinend :D ) und ein Bild auf dem ganz viele Miniaturen der Person aus Plastik drauf waren