KT-Forum lädt...

[Experiment] Abwehrkräfte/Immunabwehr stärken, Genesung verbessern

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben

Abwehrkräfte/Immunabwehr stärken, Genesung verbessern

Beitragvon traumichael » 05.01.2014, 15:37

Hat jemand Erfahrungen gemacht, ob es möglich ist z.B. im Traum mit "personifizierten" Krankheiten in Konkakt zu treten und diese irgenwie zu beeinflussen oder vielleicht einen Heilungsprozess nach einer Krankheit zu beschleunigen? Natürlich ist das schwierig , dies im Nachhinein zu beweisen aber es geht um das subjektive Gefühl. Ich glaube, dass die individuelle Immunabwehr z.b. gegen Erkältungskrankheiten stark durch die Psyche beeinflusst werden kann.

Gerade wenn man merkt, dass eine Erkältung "im Anflug ist" , kann man diese manchmal durch körperliche Schonung und Einnahme von diversen Mittelchen und eine positive Einstellung schon in den Anfängen besiegen.

Es wäre toll, wenn man die eigenen Immunabwehr ggf. durch Kontaktaufnahme mit dem Unterbewusstsein positiv beeinflussen könnte.
traumichael
 
Beiträge: 4
Registriert: Dez 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Abwehrkräfte/Immunabwehr stärken, Genesung verbessern

Beitragvon Kirschbaum » 05.01.2014, 17:34

Ich habe keine persönlichen Erfahrungen damit gemacht, stimme dir aber zu, dass ich ebenfalls daran glaube, dass die Psyche ausschlaggebend für den Genesungsprozess ist. Genau so wie man sich in z.B. eine Erkältung hineinsteigern kann, kann man sie verhindern oder heilen, denke ich. Diverse Mittelchen sind meiner Ansicht nach unnötig, wenn man sich keine Erkältung einfangen will. Ich denke, neben Bewegung an der frischen Luft, einer halbwegs gesunden Ernährung und einer starken Psyche bedarf es nicht viel, um gesund zu bleiben (wenn wir das erstmal auf Erkältungen einschränken). Seit einigen Wochen sind bei mir in der Arbeit einige etwas angeschlagen... Ich sage mir dann, dass ich mir ihren Mist nicht einfangen will und gesund bleibe... Oftmals funktioniert das auch. :-) Mein Körper und Geist, bin ich und mit dem kann ich auch in einen Dialog tretten, wie ich finde. :-)
Kirschbaum
 
Beiträge: 998
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 57
Karma erhalten: 238

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Abwehrkräfte/Immunabwehr stärken, Genesung verbessern

Beitragvon DreamState » 05.01.2014, 19:24

Der Geist kann BErge versetzen, ich denke mit Affirmationen im Klartaum kann man etwas bewirken, aber keine Berge versetzen :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4687
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1076
Karma erhalten: 1167

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Abwehrkräfte/Immunabwehr stärken, Genesung verbessern

Beitragvon magdreamz » 05.01.2014, 19:50

Ich denke das noch weit mehr möglich ist als nur Erkältungen abzublocken oder zu heilen. Es gibt ja diverse Berichte, wo sogar Krebskranke wieder vollständig gesund wurden (Der Wille wieder Gesund zu sein war offenbar bei diesen Menschen extrem hoch). Ich denke da unterschätzt man die Kraft des Geistes gewaltig. Er ist weitaus mehr in der Lage als viele vielleicht glauben mögen. ;-p
magdreamz
 
Beiträge: 672
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1052
Karma erhalten: 361

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Abwehrkräfte/Immunabwehr stärken, Genesung verbessern

Beitragvon maRC » 06.01.2014, 09:33

Jo, da habe ich auch schon von gehört mag. Die Frage ist nur sind dafür überhaupt Klarträume nötig?

Den Willen gesund zu sein kann man sich auch im Wachzustand aneignen, im Klartraum könnte man allerdings vieles veranschaulichen und vielleicht tiefer mit dem Unterbewusstsein in Kontakt treten. Sehr intererssant (Y)
maRC
 
Beiträge: 2471
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 48

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Abwehrkräfte/Immunabwehr stärken, Genesung verbessern

Beitragvon DasWurstbrotHD » 07.01.2014, 16:49

Mit Selbsthypnose ist man da meiner Meinung nach besser dran. Da kenne ich mich auch schon sehr gut aus, nur habe ich keine Ahnung wie man dass machen kann. Da gibt es ja unendlich viele Möglichkeiten. Man kann beeinflussen: Zeitwahrnehmung, Körper, Erinnerung, und alles was sonst noch mit Gehirn zu tun hat :lol: .
DasWurstbrotHD
 
Beiträge: 206
Registriert: Aug 2013
 
Karma gegeben: 42
Karma erhalten: 35

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Experimente & Erlebnisse, Ziele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron