KT-Forum lädt...

Bessere TE durch SSILD?

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben

Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon DeeJay » 10.02.2014, 14:40

Ziel des Threads

Das Ziel dieses Threads ist, euch meine Methode die TE mithilfe der Technik SSILD (Senses Induced Lucid Dream) zu verbessern, mitzuteilen. Bitte Beachtet, dass alles was ich hier veröffentliche, meine persönlichen Erfahrungen sind. Es kann sein, dass es bei jedem anders ist. Ich möchte nur meinen Standpunkt vermitteln.


Einführung

Wie der Titel schon sagt, möchte ich euch mal meine Erfahrungen zum Thema Bessere TE durch SSILD mittleilen.
Undzwar ist mir aufgefallen, als ich SSILD das erste mal praktiziert habe, dass meine TE von durchschnittlich 1 - 3 Träumen auf 2 - 6 Träume pro Nacht angestiegen ist! Ich wollte diesen Thread eigentlich schon viel früher eröffnen, aber habe momentan viel Stress seitens Schule, Suche nach Praktiums- & Ausbildungsstellen etc.


Vielseitgkeit von SSILD

SSILD ist in meiner Sicht eine sehr vielseitige Technik. Unten werde ich ein paar Einsatzmöglichkeiten auflisten, die mir aufgefallen sind, bzw. die bei mir Erfolg brachten.

  • Klartraumchancen erhöhen, ohne die Verwendung von RC's - Da es eine Technik ist, die einen zum Klarträumen führen soll, sollte es nicht allzu erstaunlich sein, dass diese Technik sowas auch fördert! :D. Was ich dabei interresant finde, ist dass man dabei auch ohne einen RC klar werden kann. die mir logischste Erklärung dafür ist, dass man davor seine Sinne 'schärft' und somit sie besser kennt, wenn man das so sagen kann, was im Traum zu sofortiger Klarheit führen kann.

  • Bessere Traumerinnerung - Hierbei verweise ich wieder darauf, dass das mein perönlicher Standpunkt dazu ist, und dieser bei jedem variieren kann. Das ist eigentlich das Hauptthema dieses Threads. Mir fiel auf, dass ich sogar schon nach dem Ersten anwenden von SSILD eine viel bessere TE hatte, als sonst. Dabei wandte ich die Technik zu experimentellen Zwecken auch Abends an, nicht im WBTB wie vorgeschrieben.

  • Schneller Hypnagoge Bilder - Vorallem wenn es beim WBTB eingesetzt wird. Da man sich sehr auf die eigenen Sinne konzentriert, ist es möglich bereits beim Ersten oder Zweiten Zyklus des SSILD Hypnagoge Bilder zu bekommen.


Eigene Erfahrungen

Wie gesagt, habe ich jedes mal eine viel stärkere TE, wenn ich SSILD anwende. Egal ob Abends oder in der Wake Phase des WBTB. Neulich hatte ich zum Beispiel eine sehr magere Durststrecke von ganzen 4 Tagen ohne TE. Sogar mit
Suggestionen war nichts drin. Bevor ich den Thread hier aufmachen wollte, wollte ich es erstmal wieder auf die Probe stellen. Und dann passierte es! :D Am nächsten Tag konnte ich mich an ganze 5 Träume erinnern!

Natürlich ist es nicht immer gleich eine Bomben TE, aber durchschnittlich ist sie mit SSILD viel größer und vorallem viel intensiver. Sprich ich kann mich an viel mehr Details aus der Traumwelt erinnern, wie Farben, die Welt, die Personen, ganze Gespräche und Dialoge. Dabei kann ich sogar sehr detallierte Skizzen ins TTB zeichnen.

Habt ihr schon Erfahrungen mit einer besseren TE bei anwendung des SSILD gemacht?. Wie waren eure Ergebnise?

Freue mich auf euere Rückmeldungen! :)

Gruß, DJ
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon magdreamz » 11.02.2014, 12:16

Also ich mache SSILD seit Gestern und BUMS 2 Träume direkt und 1-2 leider wieder vergessen, weil ich die nicht aufgeschrieben habe als ich Nachts erwacht bin. -.- Eigentlich wärens also 3 oder 4. :shock: Es ist scheinbar wirklich etwas dran, was die TE angeht. In der Beschreibung von SSILD wurde auch angemerkt, das es zu Träumen mit erhöhter Bewusstheit kommt (ich denke mal dazu zählen auch intensivere Träume), wenn man SSILD benutzt:
jetpilot77 (Erschaffer: Mementos) hat geschrieben:"Wenn du nach SSILD einschläfst, erlebst du deine Träume mit einer größeren Bewusstheit [Awareness]. Dadurch treten Klarträume häufiger auf. Dies wird Dream Initiated Lucid Dream (DILD) genannt. Durch die größere Bewusstheit, schaffst du es vielleicht seltsame Sachen in deinen Träumen zu erkennen und dadurch klar zu werden. Sehr häufig wirst du auch einfach spontan klar -- du wirst plötzlich luzid ohne erkennbaren Grund."

Und ja diese Träume die ich Heute hatte waren ziemlich intensiv und deutlich. Dummerweise habe ich wie gesagt einige Inhalte verloren. :cry:
Was die Anzahl betrifft, davon steht nirgends etwas, aber das gehört vermutlich dazu. Intensivere Träume = bessere Erinnerung = mehr TE? Irgendwie so xD.

Ok, jetzt weiß ich nicht ob das Zufall war oder nicht. :lol: (Ist ja erst eine Nacht gewesen). Aber fast 3-4 Träume in einer Nacht ist bei mir eher seltender der Fall. oO Meistens habe ich immer nur 1, manchmal auch 2 Träume.

SSILD werde ich nun weiter machen, weil es scheint tatsächlich so einiges bei mir zu bewirken und das schon allein am ersten Tag. Ich bin richtig begeistert. :-)

DeeJay du machst ja intensiv SSILD, richtig? Ich hätte kurz eine Frage am Rande. :-) ... Soll man SSILD 1 Mal in der Nacht machen oder immer wenn man Nachts erwacht? Im Tutorial steht da leider nichts zu. :? Spontan würde ich sagen 1 Mal nach dem WBTB, da man doch erheblich an Schlaf verliert, wenn man das zu oft in der Nacht SSILD anwendet. Wie machst du das also? Mehrere SSILD's oder 1 Mal SSILD? :-)
magdreamz
 
Beiträge: 672
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1052
Karma erhalten: 361

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon Straßenköter » 11.02.2014, 17:27

Ich mache SSILD abends, auch weil ich mich so viel schneller entspannen kann. Mit der TE sieht es bei mir auch so aus, wie bei euch. Heute habe ich damit einen neuen TE-Rekord aufgestellt. Ich bin mir nicht sicher, ob das tatsächlich von SSILD kommt, oder nur davon, dass sich meine TE stetig verbessert. Aber der Wert von heute tanzt eindeutig aus der Reihe, normalerweise sind es bei mir etwa 5 Träume- heute morgen waren es 11.
Es scheint also tatsächlich zu stimmen :O
Straßenköter
 
Beiträge: 23
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 14
Karma erhalten: 21

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon DeeJay » 11.02.2014, 18:31

Ja, mag :D war heute genau so bei mir! :D. Also 2 Träume vergessen, weil es Nacht war und ich weggepennt bin.. ^^.

Ja, ich beschäftige mich schon längere Zeit damit, und kann nur gut davon reden :). Zwar habe ich in der letzten Zeit weniger Zeit für SSILD gehabt, bin jetzt aber wieder richtig drin :).

Also SSILD sollte man, wie du schon sagtest Nach der Wake Phase des WBTB anwenden. Das ist die normale SSILD Variante. Wie gesagt, führe ich es aber gerne auch Abends aus, aufgrund verbesserter TE.

/OffTopic
Ich muss die Technik wirklich loben. :D bin total angetan von ihr ^^ ganz zu schweigen von meinen ersten 3 Klarträume mit SSILD :)
/OffTopic End

Zu deiner Frage nochmal: Grundsätzlich kannst du SSILD so oft anwenden, wie du willst, ich erinnere mich sogar gelesen zu haben, dass es sogar helfen kann, wenn man ein paar mal einen 'abgeschwächten' Zyklus vom SSILD im Alltag macht. Das soll die Gewohnheit steigern, oder wie man das sagen kann^^, und somit es am Abend indirekt einfacher und oder effektiver machen. Mit abgeschwächt meine ich, nicht zu übertreiben, so kann man beispielsweise in öffentlichen Verkehrsmitteln, Nach der Arbeit beim Warten etc mal ein oder 2 Zyklen durchführen.

Und Straßenköter, ich dachte mein Rekord von 8.. Oder 9 (?), weiß ich ja garnicht mehr :D wäre nicht so leicht zu toppen :D! Glückwunsch auf den buchstäblich unglaublichen TE - Rekord! ;)

Cheers, DJ
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon Meylana » 13.02.2014, 20:06

Das liest sich alles gut (Y) ich denke SSILD wird meine neue Methode ab März :)
Meylana
 
Beiträge: 1065
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 400
Karma erhalten: 397

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon DeeJay » 13.02.2014, 21:44

Dann kannst ja mitreden! :D (Y). Hörst mit WILDen dann auf?.
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon magdreamz » 13.02.2014, 21:51

Also ich finde SSILD sehr sympatisch. :-) Als ich diese Technik vor (ich weiß nicht 1 oder 1,5 Jahren) erstmals gelesen habe war ich sofort angetan davon. Dann aber habe ich die Technik aus den Augen verloren und erst jetzt fange ich intensiv damit an zu arbeiten. :D Und wie bereits geschrieben: Es ist erstaunlich wie SSILD die TE und auch die Intensität der Träume ankurbelt. Diese Technik scheint mir ein Alleskönner zu sein. :-) Ich habe zwar noch einige kleine Probleme diese Technik nach dem WBTB/WSIB anzuwenden, weil ich immer so schrecklich müde bin und alles xD, aber ich denke nach paar Durchläufen wird das schon floppen. :D (Y)

Auf jeden Fall eine seeehr interessante Technik. <3
magdreamz
 
Beiträge: 672
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1052
Karma erhalten: 361

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon DeeJay » 14.02.2014, 17:46

Du schläfst auch gleich nach dem WSIB ein? ^^. Ich habe diese Woche versucht sogar bei Arbeitstagen (bei mir halt die schule^^) WBTB/WSIB anzuwenden, nur ist das in der Woche schwieriger^^. Naja fürs Wochenende jedenfalls etwas sehr tolles! :D und ja, die Intensität der Träume ist schon höher.. Heute habe ich zum Beispiel irgendwo Kung Fu oder Tai Chi gemacht oder so, und es ist echt erstaunlich :D.. Kann diese Technik auch jedem ans Herz legen.
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon magdreamz » 14.02.2014, 18:50

DeeJay hat geschrieben:Du schläfst auch gleich nach dem WSIB ein? ^^.

Also ich mache das halt so: Ich gehe gegen 23 oder 0 Uhr schlafen, dann wecke ich mich um 4 Uhr per Handyvibration. Dann schaue ich ob ich eine TE rekapitulieren kann, falls ja dann schreibe ich kurze Stichpunkte auf ein Blatt Papier, falls nicht dann stehe ich kurz auf um mich etwas wacher zu machen. Ich gehe ca. 1-2 Minuten durch die Gegend, mache natürlich RC's und dann leg ich mich wieder ins Bett und mache SSILD-Zyklen. :-) Alles im Allem dauert WSIB nicht länger als 5-10 Minuten bevor ich mich dann an SSILD ranmache. SSILD dauert bei mir ca. 6 Minuten (4 schnelle Zyklen = Insgesamt 1 Minute, 3 lange Zyklen = 4,5-5 Minuten). Wenn ich SSILD fertig habe, mache ich noch einen Abschluss-RC und lege mich dann normal schlafen. :D

Natürlich habert es etwas an der Durchführung. Ab und zu vergesse ich mal auch einen RC oder drifte während SSILD gedanklich ab. Mal bleibe ich auch im Bett und stehe nicht auf, weil ich zu müde bin. :lol: Aber Nacht für Nacht merke ich, nähere ich mich dem oben beschriebenen. :-)
magdreamz
 
Beiträge: 672
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1052
Karma erhalten: 361

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon DeeJay » 14.02.2014, 19:55

Geht mir genau so:D nur ich schaffe es nicht mal (unter der Woche versteht sich) aus dem Bett zu kriechen :D. Bei meinem SSILD schlafe ich manchmal sogar ein und wache nach paar sek auf! Fühlt sich zumindest so an :D. Ich mache die aufwärm Zyklen eigentlich nur bis 20 sek :)) aber alles in einem scheint es mir mich ca 10-20 Minuten zu nehmen, vorallem wenn ich annähernd oder manchmal sogar ganze hypnagoge Bilder habe, dann beobachte Ich sie meist etwas länger :)
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon Der Visionär » 22.02.2014, 13:39

Ich praktizierte SSILD seit 2 Tagen vor dem einschlafen und letzte Nacht nach 5 Stunden schlaf ebenfalls und ich muss sagen , dass es auf jeden Fall die Intensität und Erinnerung an die Träume steigert. Vor allem ist es einfach zu erlernen und total entspannend! Ich hoffe es klappt dann auch bald mit den KT's , bin aber auch noch ein 'blutiger' Anfänger und kann diese Technik vor allem den Anfängern ans Herz legen :D
Der Visionär
 
Beiträge: 5
Registriert: Feb 2014
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon DeeJay » 23.02.2014, 13:27

Ich war/bin genau so ein Anfänger! :D Meinen Ersten Klartraum habe ich auch durch SSILD bekommen, deswegen lege ich sie auch vorallem Einsteigern und Leuten, die ihre Probleme mit der TE, KTs und ihre Motivation verbessern wollen ans Herz =)
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon traumkartoffel » 24.02.2014, 10:49

Prima. Ich habe gerade in diesen Tagen eine relativ gute Traumerinnerung, nur heute gabs nicht gerade viel aufzuschreiben. Aber dass SSILD darauf schon am Abend Einfluss auswirkt, war mir bisher nicht klar. Ich habe es am Anfang auch abends gemacht und es mir dann wieder abgewoehnt, weil ich davon ausging, dass das keinen Nutzen hat. Aber das kann man sich ja wieder angewoehnen, ist immerhin einfacher als nachts.

Ich versuche das schon seit Tagen, aber irgendwie bin ich immer zu müde und kriege die SSILD vor dem ersten Einschlafen nicht hin. Dabei kann ich mich meist weitaus besser an die Träume aus der zweiten Nachthälfte erinnern, also nach den nächtlichen SSILD-Zyklen. Das spricht vermutlich für deine Idee. Heute konnte ich mich an die erste Nachthälfte überhaupt nicht erinnern, weshalb ich vielleicht den Einschlafabend etwas anders gestalten sollte. Vielleicht lese ich abends zu lange. Ich werde mal sehen, wie ich das besser in den Griff bekomme.
traumkartoffel
 
Beiträge: 98
Registriert: Feb 2014
 
Karma gegeben: 20
Karma erhalten: 25

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon DeeJay » 04.03.2014, 09:57

Also ich meine damit die verbesserte TE allgemein, jetzt wo du es sagst aber, ist es doch wirklich so, dass es bei mir auch überwiegend die 2. Nacht Hälfte ist, wo meine TE blüht. Was mich daran aber fasziniert ist dass ich sogar eine bessere TE in der 2. Nacht Hälfte, auch wenn ich nur am abend SSILD anwende. :D
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Bessere TE durch SSILD?

Beitragvon NaKLAR » 20.04.2014, 16:30

Also ich führe SSILD erst seit kurzem (bisher 4 Mal gemacht) durch. Bisher hatte ich dadurch wirklich eine leicht verbesserte TE. Und ja es stimmt wie du gesagt hast jedes Mal, als ich WBTB gemacht habe, hatte ich hypnagoge Bilder. Einmal hatte ich sogar einen geträumten Klartraum durch SSILD in Verbindung mit WBTB. Die TE hat sich außerdem durch SSILD ungefähr verdoppelt. :-)

Zwar ist dadurch jetzt "nur" ein geträumter KT hervorgekommen - aber trotzdem erhöht ja die verbesserte TE die Chance auf einen KT. ;) [achja: und hast einen schönen Text oben verfasst, so könnte das doch immer sein. :D]
NaKLAR
 
Beiträge: 32
Registriert: Apr 2014
 
Karma gegeben: 4
Karma erhalten: 5

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Nächste

Zurück zu Experimente & Erlebnisse, Ziele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron