KT-Forum lädt...

[Idee] Tulpa als Traumfreund

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben

[Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon Gumbi » 30.12.2014, 21:56

Einen wunderschönen guten Abend (oder morgen für die wos morgen lesen bevor wieder gemotzt wird)

ich hatte letztens wieder eine meiner fixen Ideen, eine tulpa als traumfreund.
Traumfreunde an sich sind ja bekannt. Man freundet sich im Klartraum mit einer Person an, oder befielt es ihr Freunde zu werden. Diese Person kann man mit Aufgaben beauftragen, z.B. im nächsten Trübtraum kommt du angelaufen und sagst mir ich soll einen RC mache, bzw sag mir dass das ein Traum ist. Oder ich übergebe ihr einfach den Auftrag meine Kontrolle und Stabilität zu verbessern (was im übrigen Super funktioniert.)

Was genau eine Tulpa ist wusste ich nicht, ich habe zum ersten mal davon hier im Forum gelesen (wenn ichs nicht vergesse verlinke ich hier den Thread). Es ist eine Art "kontrollierte Schizophrenie".

Jetzt meine Überlegung:
Ein Traumfreund bildet eine Persönlichkeit (jedenfalls nach meiner Erfahrung). Er ist hat jetzt in einem Traum nicht auf einmal einen völlig anderen Charakter wie im nächsten. Irgendwo muss diese Persöhnlichkeit also gespeichert werden und dies geht jetzt wieder in die Richtung der Tulpa. Wird dazu nicht sogar der gleiche Bereich des Gehirnes benutzt? Ist es nicht möglich eine Tulpa zu bin den und diese in den Traum zu übertragen? also zu Visualisieren und damit die Reale welt mit der Traumwelt zu verknüpfen? Das wäre doch quasi eine fast perfekte Suggestion. Ich sage meiner Tulpa die ein eigenständiges Wesen ist sie solle mich doch im nächsten Traum besuchen und daran erinnern das dies einer ist.

Was haltet ihr von dieses Überlegung? Wäre dies machbar?

ich werde es aufjedenfall versuchen und davon berichten! Würde mich über weitere Probanden freuen!
Gumbi
Moderator
 
Beiträge: 244
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 72
Karma erhalten: 85

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon DeeJay » 30.12.2014, 22:51

Super Überlegung! Muss sagen, als ich das Tulpa Thema ergoogle't hatte fand ich es schon etwas creepy und war eher Abneigung gegenüber dem Thema. An sich ist der Gedanke super! Ich habe öfters nachgedacht warum denn auf Träume warten, wenn man sich doch theoretisch auch ohne Traum einen Gedanken einpflanzen kann. Dass Traumpersonen eine gleichbleibende Persönlichkeit haben, quasi dass sie 'gespeichert' wird war mir eigentlich von vorn herein klar, da es sonst keinen Sinn machen würde ihr allgemein etwas zu sagen.
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)
Verschoben von Techniken, Tipps, Hilfsmittel nach Experimente & Erlebnisse, Ziele durch Crow am 31.12.2014, 01:05.

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon theluciddreamer » 31.12.2014, 21:27

Würde mir sofort eine Tulpa machen, auch ohne irgendwelche KT Absichten mit ihr zu haben. Versteh es aber noch nicht ganz. Hat jemand ne kurze Anleitung? Wie man eine macht und am "Leben" erhaltet
theluciddreamer
 
Beiträge: 112
Registriert: Dez 2014
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon Gumbi » 01.01.2015, 02:55

Ich habe diese hier gefunden welche ich nicht schlecht finde
http://www.docdroid.net/n92/tulpa.doc.html
Gumbi
Moderator
 
Beiträge: 244
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 72
Karma erhalten: 85

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon Helo » 01.01.2015, 12:07

puh 100-130 Stunden um eine Tulpa zu erschaffen. Hört sich schonmal sehr nach viel Arbeit an, aber wenn es sich lohnen würde wär das natürlich was anderes

Ich kann mir aber schon vorstellen, dass es funktioniert. Ich glaube, dass man seine Tulpa sowieso oft im Traum sehen würde, da kann man sie auch bitten einen klar werden zu lassen.
Helo
 
Beiträge: 38
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 11
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon Gumbi » 01.01.2015, 12:12

Ich schätze es als weniger ein, da ich es so gelesen hatte man müsse abends 5-10 Minuten meditieren und ihr die Charakter Eigenschaften beibringen. Die restlichen Stunden kommen von selbst wenn man Zb beim Autofahren mit ihr redet. Die geschehen also quasi im Hintergrund.

Ich werde heute damit anfangen mit etwa 60 Charakter Züge und deren Definition aufzuschreiben (was ich denke die größte Arbeit ist)
Gumbi
Moderator
 
Beiträge: 244
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 72
Karma erhalten: 85

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon DeeJay » 01.01.2015, 12:20

Was mich wirklich interessieren würde, ist ob das nicht wirklich 'Nebenwirkungen' hat, bzw. Psychische Langzeitschäden mit sich führt, wie zum Beispiel dass man dann Kontakt mit anderen scheut oder so.. :D Ich klinge gerade ja voll paranoid. :) . Aber naja wäre auf die Ergebnisse bzw Berichte gespannt, da ich auch gerne mit sowas anfangen würde.
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon theluciddreamer » 01.01.2015, 12:35

Hab mich noch ein bisschen schlau gemacht. Wenn man genaue Vorstellungen von der Tulpa hat, kann man sie auch genau so erstellen. Aber man kann es auch komplett ihr überlassen. Wenn man ihr keinen Namen gibt, sucht sie sich diesen selber aus. Wahrscheinlich wird sie sich auch von alleine verändern, so wie man es auch selber macht.

@DeeJay
Natürlich kann man sich komplett von der Außenwelt abkapseln und nur mehr mit seiner Tulpa reden.
Und mit einer Chance von 1 zu 1000 kann sie sich auch gegen einen richten, so wie es Yuri passiert ist.
theluciddreamer
 
Beiträge: 112
Registriert: Dez 2014
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon Gumbi » 01.01.2015, 12:40

Woraus besteht dann die Arbeit wenn ich es ihr selbst überlasse? Heißt dass ich soll einfach nur mit mir selbst reden um eine zu erschaffen?
Gumbi
Moderator
 
Beiträge: 244
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 72
Karma erhalten: 85

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon Helo » 01.01.2015, 12:59

Ich kann mir das gar nicht vorstellen, dass man alles der Tulpa überlassen kann. Die Tulpa an sich existiert erst, wenn man sie erschafft, aber um sie zu erschaffen muss man sie erst ,,konfigurieren". Das widerspricht sich irgendwie @tld
Helo
 
Beiträge: 38
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 11
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon theluciddreamer » 01.01.2015, 13:11

Grundsätzlich durch stundenlange Visualisierung. Eine Methode funktioniert es so:
  • Man stellt sich einen Klumpen vor.
  • Man machst ihn detailreicher bis er real ausschaut und einem gefällt.
  • Man stellt sich eine seiner Eigenschaften als Form vor (zb Ball aus Energie).
  • Die Tulpa absorbiert sie dann und man sagt ihr welche Eigenschaft das war und wie sie sich dadurch verhaltet.
  • Das macht man mit 30 - 90 Eigenschaften.
  • Man verbringt viel Zeit mit ihr, bis man ihr vertraut.
  • Man gibt ihr eine Lebensaufgabe, damit ihr nicht langweilig wird. Denn: Die Tulpa existiert immer, auch wenn man gerade nicht an sie denkt

Wie genau man das machen soll dass sie sich alles selber aussucht weiß ich (noch) nicht.
Habe das auch nur auf einigen Foren gelesen. Habe auch keine Tulpa oder Erfahrung damit.
theluciddreamer
 
Beiträge: 112
Registriert: Dez 2014
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon Gumbi » 01.01.2015, 13:42

Ich hhätte jetzt 60 Eigenschaften aufgeschrieben mit Definition und jedes mal vor dem schlafen 5 Minuten meditiert und ihr eine charaktereigenschsft für sie erklärt, evt eine kleine Skizze anfertigen wie sie aussehen will
Gumbi
Moderator
 
Beiträge: 244
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 72
Karma erhalten: 85

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon theluciddreamer » 01.01.2015, 14:07

Man sollte zwischen 30 und 180 Minuten an seiner Tulpa arbeiten.
Zu wenig hat keine Wirkung, da es dann ewig dauern würde. Autosuggestion sollte man ja zum Beispiel auch etwas länger machen.
Zu viel hat auch keine Wirkung, weil es sehr anstrengend wird und man sich nicht mehr auf die Tulpa konzentrieren kann.

Einer der Ersten die Tulpas erschaffen und Anleitungen geschrieben haben ist FAQ-man. Kurzfassung auf Englisch
theluciddreamer
 
Beiträge: 112
Registriert: Dez 2014
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon blume » 01.01.2015, 16:22

Die Idee von einer Tulpa als Traumfreund ist nicht ganz neu (hatte da irgendwo schon mal von gelesen) aber sehr beeindruckend und bestimmt sehr effektiv beim induzieren von Klarträumen.
Wieso aber nicht den Spieß umdrehen und die Tulpa aus der Basis eines Traumfreundes erschaffen? Man spart sich viel Zeit, da ja der optische Eindruck nach der ersten Begegnung schon steht. Nach einigen Klartraumbegegnungen kann man sich dann entscheiden ob man einen Schritt weitergeht oder die Traumwelt weiter durchstreift und nach einer Alternative sucht. Man erschafft die Tulpa also nicht sondern sucht sie ...

Es gibt übreigens eine weit verbreitete Theorie, dass jede TP im Moment des Auftritts im KT ein eigenes Bewusstsein besitzt. Dieses ist zwar schwach, leicht manipulierbar und sehr kurzlebig, gibt man ihm aber viel Aufmerksamkeit (vglb. mit Tulpaforcing) kann es wachsen.
blume
 
Beiträge: 9
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 3

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: [Idee] Tulpa als Traumfreund

Beitragvon Xav » 01.01.2015, 16:23

Die Idee Tulpa und Klarträume zu kombinieren hab ich beim nachforschen auch schon in einem Tulpa - Forum gefunden : https://community.tulpa.info/thread-misc-a-guide-on-lucid-dreaming-and-tulpas-v1-1

In dem Forum gibts auch viele Anleitungen zum erschaffen einer Tulpa
Forum: https://community.tulpa.info/

Scheint ein ziemlich interesanntes Thema zu sein. Schade das es noch nicht so sehr erforscht wurde.
Xav
 
Beiträge: 23
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 3
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Nächste

Zurück zu Experimente & Erlebnisse, Ziele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron