KT-Forum lädt...

Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon cobra23 » 24.09.2015, 10:10

Oh...okay :( schade!
Dann mach ich mich mal schlau darüber ;) danke dir!
cobra23
 
Beiträge: 2
Registriert: Jan 2015
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon magdreamz » 25.09.2015, 00:40

Jasha hat geschrieben:Wär schon interessant zu wissen, ob sowas wie spirituelles Erwachen, durch Einwirken auf die Zirbeldrüse möglich wäre.^^

Das wird in dem Video, was ich oben gepostet habe teilweise behandelt. Da stellen nämlich die Zuschauer dem Experten Fragen, die auch in diese Richtung gehen. Gleichzeitig wird auch viel Wissenschaftliches über die Zirbeldrüse erklärt, Übungen, Indikatoren, was eher hilft, was eher schadet usw. :-)
magdreamz
 
Beiträge: 673
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1058
Karma erhalten: 364

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon Tesla93 » 05.01.2016, 16:39

Wüsche euch auf diesem Wege erstmal ein frohes neues Jahr. Mögen all unsere Vorsätze eingehalten und viele KT kommen O:)

Kleines Update zum Experiment: Nach längerer Passivität habe ich mich vor einigen Wochen wieder voll der Zirbeldrüsenpflege hingegeben. Habe u.A. meine Ernährung umgestellt. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Bereits nach wenigen Tagen hatte ich wieder intensivere und vorallem luzide Träume (Y) allein in der vergangenen Woche drei Stück.

Jedenfalls bin ich guter Dinge, dass ich das luzide Träumen (und all meine anderen Ziele) bald meistere, wenn ich nur konsequent an mir arbeite. Ich hoffe ihr seit auch so motiviert :)

Alles Liebe
Tesla
Tesla93
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2015
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon xMANIACx » 05.01.2016, 17:54

Hey das klingt ja großartig, Tesla!!! :) Ich wünsche dir viel Power und Durchhaltevermögen. Du bist auf `nem guten Weg, wie mir scheint. (Y)

...und ja, ich bin auch sehr motiviert. :)

Ewige Klarheit
xMANIACx
xMANIACx
 
Beiträge: 1492
Registriert: Okt 2014
 
Karma gegeben: 496
Karma erhalten: 369

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon Tesla93 » 04.07.2017, 19:54

Hey, nach viel zu langer Zeit ohne Klartraum bin ich letztens in Nostalgie wieder aufs Forum gestoßen <3 Da wurde mir klar auf was für einem super Weg ich mal war. Und wie mir das ganze dann leider entglitten ist. Ich habe zwar nie wirklich aufgehört mich mit der Thematik zu beschäftigen, allerdings kam die Übung zu kurz, weils in meinem Leben drunter und drüber ging. Jetzt fühle ich mich aber wieder richtig gefestigt und habe meine Ziele im Blick.
Dazu gehört auch unbedingt das Klarträumen. Allein die Erinnerung und die Vorstellung ans Klarträumen bereitet mir schon Freude. Deswegen will ich dieses Experiment wieder aufgreifen, weil es mich damals am meisten vorangebracht hat.

Heute sind meine Nahrungsergänzungsmittel eingetroffen, die ich ab sofort regelmäßig einnehmen werde. Dazu gehören u.A. Kurkuma, Zedernüsse und Spirulina - die Elite der Zirbeldrüsenentkalker ;-p
Borax fehlt mir noch, da dieses Wunderheilmittel im Gegensatz zu Flourid oder Chlor als giftig eingestuft wird und in DE nicht an Privatpersonen verkauft werden darf. Aber das werde ich auch noch irgendwie auftreiben.

Sobald es was zu berichten gibt, melde ich mich wieder. Bis dahin ;)
Tesla93
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2015
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon xMANIACx » 05.07.2017, 15:49

Schön, dass du wieder hier bist, Tesla! :)
xMANIACx
 
Beiträge: 1492
Registriert: Okt 2014
 
Karma gegeben: 496
Karma erhalten: 369

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon Tesla93 » 09.07.2017, 14:46

Danke Maniac. Schön zu sehen, dass du dem Forum treu geblieben bist. Hoffe es geht gut voran ;)

Kleines Update: Ich nehme jetzt seit 5 Tagen die Nahrungsergänzungsmittel und schon nach kurzer Zeit spürte ich wieder den typischen Druck auf der Stirn. Auch meine Traumrate/Traumerinnerung hat schlagartig zugenommen. Allein letzte Nacht hatte ich über 5 Träume in Erinnerung, sogar ein paar präluzide. Vorher waren es maximal 1-2 Träume pro Nacht.
Tesla93
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2015
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon xMANIACx » 09.07.2017, 15:36

Was ist das denn für ein Druck auf der Stirn? Hab den beim Meditieren manchmal und wollte das mal nachschlagen...
xMANIACx
 
Beiträge: 1492
Registriert: Okt 2014
 
Karma gegeben: 496
Karma erhalten: 369

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon Tesla93 » 09.07.2017, 15:48

xMANIACx hat geschrieben:Was ist das denn für ein Druck auf der Stirn? Hab den beim Meditieren manchmal und wollte das mal nachschlagen...

Glaubt man was so manche im Internet schreiben, dann ist es das geistige (3.) Auge, das sich "öffnet".
Ich würde sagen es ist einfach ein Zeichen dafür, dass die Zirbeldrüse aktiver ist.

Wie gesagt, als ich mich damals richtig intensiv damit beschäftigt habe, ging dieser Druck sogar mal in ein Vibrieren des ganzen Körpers über und ich sah gestochenscharfe Bilder vor meinem geistigen Auge. Das kann schon ziemlich gruselig sein, wenn man nicht darauf vorbereitet ist..
Tesla93
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2015
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon Tesla93 » 11.07.2017, 11:30

Erfolg! Wie cool dass es wieder so schnell ging O:)

Habe also ganz normal weitergemacht, die Nahrungsergänzungsmittel genommen, TTB geführt und geschaut was passiert. Letzte Nacht habe ich dann nach einem WBTB um 5 Uhr SSILD gemacht, bin aber relativ schnell wieder eingeschlafen. Gegen 7 wurde ich nochmals kurz wach, blieb aber liegen und schlief sofort wieder ein.. In der gesamten Nacht hatte ich dann über 7 Träume in Erinnerung, darunter auch endlich wieder ein Klartraum <3 Den Bericht stelle ich später in den entsprechenden Thread.

Meine Schlafqualität und die TE haben sich deutlich verbessert, seit der Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel. Das ist erstaunlich, da mein übriger Alltag mehr oder weniger gleich geblieben ist.

Bin gespannt was noch so kommt ;)
Gruß Tesla
Tesla93
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2015
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon elbian » 11.07.2017, 16:49

Hi,

ich experimentiere ebenfalls schon eine Weile mit der Entkalkung und Aktivierung der Zirbeldrüse. Bei mir hat sich nach einigen Tagen, neben der Zunahme der hypnagogen Bilder, ein hochfrequenter kaum hörbarer Ton (kein Tinitus), ähnlich wie ein defektes Netzteil ihn macht, eingestellt. Der Ton scheint von der Schädelmitte her zu kommen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

LG
elbian
 
Beiträge: 11
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon Tesla93 » 13.07.2017, 13:17

Hi elbian, wenn es um mich herum ruhig ist oder ich Ohrstöpsel anhabe, kann ich auch einen Ton wahrnehmen, wie du ihn beschreibst. Das war aber auch schon vor diesem Experiment so und hat sich soweit ich weiß dadurch auch nicht verändert.

Kurzes Update:
In den letzten beiden Nächten hatte ich trotz mangelndem Schlaf wieder ziemlich intensive Träume. Endlich auch wieder zusammenhängende, "sinnvolle" Storys. Die Traumerinnerung nimmt weiter zu und der Druck auf der Stirn tritt regelmäßig auf.
Tesla93
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2015
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon Tesla93 » 17.07.2017, 13:34

Ernüchterung.. Mein Schlafrhythmus ist wieder entartet. Obwohl ich kein Koffein oder sonstiges genommen habe, konnte ich die letzten beiden Nächte einfach nicht einschlafen. Erst nach 5 Uhr.. Der Schlaf war dann auch alles andere als erholsam und Träume hatte ich gar keine in Erinnerung. War wohl unterbewusst im Partymodus^^
Naja, ich hoffe mal, dass sich das schnell wieder einpendelt und ich bald wieder Positives Berichten kann :)
Ansonsten war die Zirbeldrüse nämlich wieder sehr aktiv, sprich intensiver Druck auf der Stirn und Blitze vorm geistigen Auge

Gruß Tesla
Tesla93
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2015
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon Tesla93 » 28.07.2017, 12:55

Die letzte Woche lief wieder deutlich besser. Ich hatte jede Nacht reichlich Träume in Erinnerung, auch ein paar präluzide (Y)
Die größte Veränderung bemerke ich, wenn ich mich hinlege und entspannen. Erstens fällt es mir viel leichter und zweitens wird mein geistiges Auge immer aktiver: Im Dunkeln sehe ich ständig irgendwelche Farbmuster, beim Musikhören schwingen sie teilweise zum Takt, ähnlich wie das Synästhetiker beschreiben.. Hypnagogien treten viel schneller und häufiger auf.

Es ist jedenfalls sehr interessant, manchmal auch etwas creepy, aber ich bleibe dran^^
Ich habe nämlich das Gefühl, dass das erst der Anfang ist und mich noch einiges mehr erwartet ;)

LG Tesla
Tesla93
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2015
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon Simue » 28.07.2017, 15:31

Ich bin der Meinung, dass alle Nahrungsergänzungen, Supplements und Erleuchtungsprodukte im Grunde überflüssig sind. Nicht mehr als der Eiweiß-Shake für den Bodybuilder. Macht einen nur unnötig verrückt und wirr. In Wahrheit bedarf es nur regelmäßiger und länger durchgeführter Meditation, um den Verstand in den Dienst des Herzens zu stellen (ohne ist es halt aufgrund der Konditionierungen verkehrt herum). Dann öffnet sich auch die Zirbeldrüse von selbst. Ist wie beim Klarträumen. 100te Techniken und mehr und doch führen sie nur zu einem Ziel, dem KT.


Re: Experiment: Aktivierung der Zirbeldrüse

Beitragvon elbian » 11.07.2017, 16:49
Hi,

ich experimentiere ebenfalls schon eine Weile mit der Entkalkung und Aktivierung der Zirbeldrüse. Bei mir hat sich nach einigen Tagen, neben der Zunahme der hypnagogen Bilder, ein hochfrequenter kaum hörbarer Ton (kein Tinitus), ähnlich wie ein defektes Netzteil ihn macht, eingestellt. Der Ton scheint von der Schädelmitte her zu kommen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

LG


Ja, das kenne ich auch. Wird wohl einfach eine "Frequenzerweiterung" sein. Dass man zusätzlich noch was auf dem Kasten hat. Durch Meditation kann man ja auch mehr oder weniger "spielerisch" mit den Alpha- und Thetawellen (und seltsenst aber im besten Fall mit Gammawellen) umgehen. Sind subtile Fähigkeiten die man da erwirbt, aber scheinbar im Alltag auf den ersten Blick nix zu bringen scheinen und wohl deswegen die ganze Sache nicht besonders publik ist (und wohl auch, weil die Elite die Masse beschränkt halten versucht wenn man ernsthaften Verschwörungstheorien Glauben schenkt).
Simue
 
Beiträge: 811
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 140
Karma erhalten: 127

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

VorherigeNächste

Zurück zu Experimente & Erlebnisse, Ziele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron