KT-Forum lädt...

[Erlebnis] Wiederholung nach 27 Jahren

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben

Wiederholung nach 27 Jahren

Beitragvon Steinfeder » 18.01.2016, 14:30

Hi guys.

Mir ist letzte Nacht etwas sehr, sehr Eigenartiges passiert, d.h. für mich eigenartig. Hat mich hanz schön durchgerüttelt.
Vorweg: ich hege schon sehr lange den Wunsch, einmal nach Neuseeland zu reisen, seit meinen späten Teens. Hat bislang leider nicht sein sollen, und ich habe auch seit Ewigkeiten nicht mehr dran gedacht.

Letzte Nacht also, 17. auf 18.01.2016, hatte ich ein paar TTs vor meinem normalen WBTB, alle erinnerlich aber nix besonderes.
Nach dem WBTB (gegen 1.30h) hatte ich dann noch einen TT - extrem widerlich und grausig und leider recht lang.
Und direkt im Anschluss an diesen besch***** TT passierte es:

ich bin plötzlich klar geworden, ohne mein Zutun, fand mich (Ich-Perspektive) an einem leeren Sandstrand in Neuseeland wieder, schaue mich um - und sehe plötzlich direkt vor meinen Füssen eine riesige Schildkröte, die zu mir hochguckt, direkt in meine Augen - und da erkenne ich, dass ich GENAU DAS schon einmal geträumt habe!

Aber der Traum von damals ist volle 27 Jahre (!!!!) her, vom Januar 1989, das war damals ein sehr langer und schöner KT, in dessen Verlauf ich von einem Maori-Schamanen ein Tattoo auf die Stirn bekommen habe; und dieses Traum-Tattoo hat mich damals so sehr beschäftigt, dass ich es mir etwas größer auf den Oberarm habe stechen lassen, wo es heute noch prangt.

Und jetzt, 27 Jahre später - oh man - träume ich exakt den gleichen Traum (mit ganz kleinen Abweichungen) noch einmal - die ganze lange Geschichte, selbst der Schamane war wieder da, und das Maori-Dorf und alles....

Ich weiß echt nicht, was ich daraus machen soll, sowas ist mir noch nie zuvor passiert.
Ist euch sowas schon mal passiert?

Eine ziemlich verwirrte Steinfeder heute...
Steinfeder
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wiederholung nach 27 Jahren

Beitragvon xMANIACx » 18.01.2016, 14:56

Hey Steinfeder,

das klingt ja alles ziemlich krass. Aber ich denke, ich kann dich beruhigen. :)

Ich lese gerade relativ häufig Threads im Klartraumforum und habe erst gestern einen Beitrag von Don Rinatos dort gelesen, in dem er auch von der Option schreibt, schon mal erlebte Klarträume noch einmal zu erleben. Mir selber ist das noch nicht passiert, nur ansatzweise mit Trübträumen, aber es gibt auf jeden Fall noch andere, die solche Erfahrungen wie du machen.

Warst du denn die ganze Zeit klar im "Neuseeland-Traum"? Erwartungen sind ja unglaublich realitätsbildend in Träumen und ich denke, dass solche eine zusätzliche Komponente sind, die es zu berücksichtigen gilt.

Dass du dir damals ein Tattoo aus dem Traum heraus mitgenommen hast, finde ich übrigens sehr interessant und cool! :)
xMANIACx
 
Beiträge: 1490
Registriert: Okt 2014
 
Karma gegeben: 494
Karma erhalten: 369

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wiederholung nach 27 Jahren

Beitragvon Steinfeder » 18.01.2016, 15:34

Ah, danke, Maniacx, das beruhigt mich.

Ja, ich war die ganze Zeit im KT klar - diesmal und damals auch.
Ich mach mich mal auf die Socken und schaue, wo ich den thread finde.
Steinfeder
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Experimente & Erlebnisse, Ziele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron