KT-Forum lädt...

2 Fragen an erfahrene "reisende" :-)

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben

2 Fragen an erfahrene "reisende" :-)

Beitragvon atomflunder » 18.08.2016, 18:55

Hi,

bin neu hier und hoff ich poste im richtigen Bereich :-)

Bin 33 Jahre alt und kann schon seit mehreren Jahren luzid träumen. Nicht jeden Tag aber vielleicht so 1 mal die Woche. manchmal auch seltener und manchmal auch häufiger.
Hab das nie geübt sondern hatte das Glück es einfach ohne Training hin und wieder zu haben.

Es beginnt meißt im Schlafzimmer ich wach dort auf und weiß dass ich träume und spring zum Fenster raus um herum zu fliegen.
Mittlerweile spring ich aber auch durch die Wand weil Fenster ist ja Käse im Traum :-D

Hab schon viel gelesen darüber im Netz und wenn ich Träume kann ich mich auch daran erinnern was ich gelesen habe als ich wach war und versuche das dann auch.

Also z.b Hände angucken, die dann wirklich 4 finger haben und beim nächsten mal vor die Augen halten 6 oder 3.... Oder ich nehm mir ein Buch und bin fasziniert wie sich die
Sätze verändern beim weg und wieder hingucken. Oder gegenstände fühlen und ertasten und schmecken. Das ist wirklich beeindruckend. Bin nicht soweit dass ich die ganze Welt
um mich herum verändern kann, bin schon immer an ein gewissen Szenario gebunden und wenn ich da versuch zu arg auszubrechen dann zerfällt der Traum und ich merke wie ich
wieder wach werde.


Hab ein paar fragen an erfahrenere von euch.
(Möchte dazu sagen dass ich nicht esoterisch veranlagt bin. Glaube nicht an Astralreisen und ähnlichem übernatürlichen zeugs was oft damit in Zusammenhang gebracht wird)

Fragen von mir: :-)

1: Oft habe ich Schlafstarren, also ich wach auf im Schlaf quasi aber anstatt luzid zu träumen seh ich einfach nur schwarz
und kann mich nicht bewegen. Weiß aber genau dass ich grade im Bett liege. Meißt noch in Verbindung mit starken Vibrationen, also mein ganzer körper "vibriert"
und ich hab das gefühl aus dem Bett gezogen zu werden. Oft, nicht immer höre ich dabei ein lautes rauschen im Hintergrund. Dann bekomm ich panik, und nach ein paar
sekunden wach ich dann auch wieder auf. Oft habe ich luzide Träume dann im Anschluss, also ich denke das hängt irgendwie zusammen. Weiß da jemand mehr von euch drüber ?

2: Hab neulich irgendwas gelesen über budhistische Meditation, also dass es möglich ist im luziden Traum zu meditieren um noch weiter abzutauchen, und zwar soweit dass
es zu einer vollkommenen "ich auflösung" kommt. also ganz tiefe trance quasi.
Ich kann das natürlich nicht und nichtmal in echt kann ich meditieren :-) , trotzdem habe ich mich im klar-traum hingesetzt und Augen zu und ganz langsam bewusst ein und ausgeatmet, also quasi eine "atemübung"... Hab bemerkt dass der Traum dann schon tiefer wurde, habe die augen aufgemacht weil ich angst hatte der traum trifftet in einen unbewussten ab. und vor mir saß plötzlich ein schwarzer Puma mit unglaublicher ausstrahlung der dann weg gesprungen ist. Das war schon krass und ich frage mich ob das sowas wie mein Krafttier war das ja in ganz vielen religionen erwähnt wird. Der luzide Traum ist ja schon recht ähnlich wie die Welten in die z.B Schamanen eintauchen durch Drogen oder Tanz/Trance
Kennht ihr das bzw wisst Ihr was darüber ?

Vielen Dank im Voraus
atomflunder
 
Beiträge: 10
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: 2 Fragen an erfahrene "reisende" :-)

Beitragvon angry Recon » 19.08.2016, 14:20

1. Das bei der SP Vibrationen auftauchen beschreiben viele. Du könntest mit der SP auch einsteigen in einen KT wenn du weißt wie. In der Theorie ist es so: ,,Dein Körper weiß nicht ob dein Bewusstsein schläft oder nicht. Er sendet Signale wie einen Umdrehreflex/Drang. Kann auch ein Kratzen sein. Dreht man sich um weiß der Körper man ist noch wach. Normalerweise kommt dies nur in einer REM-Phase vor. Der Körper lähmt einen dann damit man den Traum nicht im Wachleben auslebt.
Da man am Anfang der Nacht keine REM-Phase hat sagen viele WILD ist dadurch unmöglich (also wach einsteigen).
Das stimmt meiner Meinung nach jedoch nicht. Viele beschreiben wie du ohne Gefühl mit geschlossenen Augen dazuliegen. Dann durchläuft man mit wachen Bewusstsein so viele Schlafphasen bis eine REM-Phase eintrifft. Dann sollte sich eine Scene aufbauen und man ist auch eingestiegen. Ich habe jedoch keine Ahnung wie man an Anfang der Nacht seinen Geist so lange wachhalten kann. Wer hat schon Lust 4 oder 3 Stunden dazuliegen für einen KT der dann nur 20 Minuten oder so geht. Ich empfehle dir WILD lieber nach 5-6 Stunden zu machen. Du wirst dann einen Unterschied merken. Ich weiß du machst keine Technik, aber du scheinst ein natürliches Talent dafür zu haben geistig wach zu bleiben.
Wenn es am Anfang der Nacht auftritt versuche deine Atmung zu verändern und dann normal einzuschlafen.

2. Das wahr wohl auch eine SP. Währen dem Übergang vom Wachzustand zu Traum schaltet der Körper um. Man spürt seinen Körper immer schwächer. Dann wird DMT (ein Hormon) ausgeschüttet und sorgt für Halluzinationen. Dann beginnt der Körper Reize zu simulieren. Er erstellt dann eine Umwelt in unseren Verstand. Meist kommt man in Träumen in Situationen, welche Gewallt, Angst oder Probleme ansprechen. Darum gibt es die Theorie, dass Träume den Geist auf Situationen im Alltag vorbereiten sollen.
Würden wir diese Situationen bewältigen wenn wir die Wahl hätten? Nein! Darum wird in Träumen unser Vorhirn ausgeschaltet und wir können uns an nichts erinnern. Dann läuft alles wie auf Autopilot. In einem Klartraum ist das Vorhirn jedoch aktiv und man weiß, dass man träumt.

Warum sage ich dir das? Weil das der natürliche Vorgang des Einschlafens und Träumens ist. Es ist nichts übernatürliches oder religiöses. Nur eine Anpassung an unsere Umwelt um uns einen kleinen Überlebensvorteil zu sichern. Hunde träumen ja auch! :lol: Der Puma war nur eine Halluzination. Es hätte auch alles andere sein können. Ich habe auch mal einen Jaguar oder so gehört und bin total zusammen gezuckt. :D Wenn du noch Fragen hast sag bescheid. Das Thema ist wirklich interessant oder?
angry Recon
 
Beiträge: 530
Registriert: Feb 2016
 
Karma gegeben: 30
Karma erhalten: 109

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Experimente & Erlebnisse, Ziele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron