KT-Forum lädt...

Klartraum Hypnose erstellen

Besondere Experimente & Erlebnisse rund um Klarträume
Ziele & Vorhaben

Klartraum Hypnose erstellen

Beitragvon Svencho » 20.03.2017, 14:50

Hallo!
Da ich mich sowieso für Hypnosen interessiere und die Wirkung außer Frage steht, verfasse ich gerade einen Suggestionstext für eine eigene KT Hypnose.

"Joseph H. Dane und Robert van der Castle verglichen die Klartraumhäufigkeit bei 30 Frauen, die keine Vorerfahrung mit dem Klarträumen hatten. Alle Teilnehmerinnen waren sehr gut hypnotisierbar.
Es zeigte sich, dass die Mitglieder der Gruppen, bei denen eine Anleitung zum Klarträumen mit posthypnotischer Suggestion verknüpft war, im Verlauf der Studie zusammen 33 Mal Klarträume durch Augenbewegungen anzeigen und nach dem Wecken einen Bericht darüber abgeben konnten.
Die Mitglieder der Gruppen, die lediglich Anleitungen zum Klarträumen vor der Studie bekommen haben, hatten zusammen 15 Klarträume.
Die Klarträume bzw. die klaren Episoden waren in der Hypnosegruppen länger als bei den anderen Gruppen. Interessanterweise zielte der Inhalt der Hypnose darauf, den Inhalt der Träume so zu beeinflussen, dass ein Symbol im Traum auftaucht, anhand dessen die Probandin den Traum erkennt."


Ich habe schon einige gute im Netz gefunden. Diese haben mir auch schon gute Ideen geliefert. Jedoch fehlte mir im großen und ganzen immer ein wenig was ich mit einer eigenen Hypnose auffangen möchte.

Im großen und ganzen ziele ich darauf an, den Traum am Gefühl des Traumes zu erkennen, Traumfiguren sollen den Träumer erinnern das er träumt und ein Symbol soll Erscheinen das einen am träumen erinnert.

Ich habe hier meinen bisherigen Suggestionstext einmal kopiert:

Mach es dir bequem, leg dich hin

höre auf jedes einzelne meiner Worte.

Schließe deine Augen, atme lang und tief. Automatisiere deine Atmung,

Indem du folgendes tust, denke an einem Zeitpunkt an dem du sehr müde warst.

Ja an einem Zeitpunkt an dem du kurz vor dem einschlafen bist.

Erinnere dich wie lang und tief deine Atmung an diesem Zeitpunkt ist.

Erinnere dich wie lang deine Atmung an diesen wundervollen Zeitpunkt der ruhe ist.
Sehr gut.

Jedes einzelne Geräusch wird dir helfen dich noch mehr und mehr zu entspannen.

Wunderbar.

Stell dir vor deine Augenlider fühlen sich schwer an und es fühlt sich wundervoll an sie geschlossen zu haben. Kannst du das wohl Gefühl immer tiefer in dir aufnehmen und wirken lassen? Während du möchtest das deine Augen schlossen bleiben.

Wundervoll gut

In kürze werde ich dich anweisen, dann öffne deine müden Augen und fixiere einen Punkt der an der decke ist, etwas oberhalb deines Kopfes, dann werde ich von 4 abwärts zählen bis 1.
Deine Augen werden sich wieder schließen wenn ich bei der zahl 1 angekommen bin und du wirst in einen noch viel viel tieferen Zustand der Entspannung und der Trance kommen. Ja wenn du möchtest sogar 10 mal tiefer oder mehr.

Öffne jetzt deine Augen und fixiere jetzt mit deinen müden schweren Augen einen Punkt an der Decke der sich etwas oberhalb deines Kopfes befindet.. gut!

Versuche deine Augen offen zu halten bis ich bei der Zahl 1 angelangt bin.
4. deine Augen fühlen sich schwer an versuch sie offen zu halten
3. deine Augenlieder zieht es nach unten so ist es gut
2. beinah angekommen, Du liegst vollkommen entspannt, deine Augen schließen sich gleich und es wird sich wundervoll anfühlen.
1. Augen schließen.

Wunderbar.

So ist es gut fühl dich erleichtert gib dich ganz dem Gefühl hin. Und geh tiefer und tiefer in diesen schönen Zustand.

Noch tiefer, du folgst meinen Worten während sich der angenehme Zustand der Entspannung immer weiter und weiter vertieft.

Du hörst meine Stimme, deine Augen sind geschlossen, dein Unterbewusstsein ist völlig empfänglich für meine Worte.

Mit jedem meiner Worte und mit jedem Geräusch, gehst du noch tiefer in die Entspannung und du darfst dich wohl dabei fühlen.

Du kannst deine Entspannung zulassen.

Fühle dich leicht ja leicht und sinke mit jedem Wort das ich ausspreche in dieses Wunderschöne Gefühl.

Ich werde dich gleich auffordern lang und tief einzuatmen. Und wenn du ausatmest wird sich deine Entspannung noch einmal verzehnfachen.

Atme jetzt lang und tief ein.

Atme wieder aus und sinke zehn mal so tief in die Entspannung. Wunderbar

Sinke jetzt noch tiefer, tiefer, tiefer in dieses wunderschöne Gefühl.

Gut..

Wenn sich gleich eine deiner beinden Hände anders anfühlt als die andere, ist es dir ein leichtes, in die nächst tiefere ebene der Entspannung und der Trance zu gleiten. Tiefer und tiefer.
Vorher bedenke, so tief du auch in die Entspannung gehst du wirst meinen Worten immer folgen können.

Gut

Nun spürst du den Unterschied in deinen Händen.

Du gehst jetzt in einen noch tieferen und tieferen angenehmen hypnotischen Schlaf.

Wunderbar.

Du wirst mit Hilfe meiner Stimme immer tiefer entspannen können. Ich begleite dich durch diesen angenehmen Zustand.

Sinke noch tiefer ja

noch tiefer gut

Du liegst, hast die Augen geschlossen und bist vollkommen empfänglich für meine Worte.

Und Mit jedem meiner Worte gehst du noch tiefer in die Entspannung.

Nun wirst du bereit sein, bereit alles was ich dir sage genau so wie ich es dir sage in deinem Unterbewusstsein zu speichern, denn du weist das es dir gut tun wird.

Du weist das es dein leben bereichern wird.


Stell dir vor, wie es ist zu träumen. Stell dir vor wie es sich anfühlt in einem Traum zu sein.
Vielleicht siehst du auch Bilder? - Gut. Lasse den Bildern seinen Lauf.

Stell dir vor, wie sich dein Traumkörper anfühlt. Gut.
Du fühlst nun deinen Traumkörper.

Du wirst ab Sofort wissen, wenn du träumst. Und wenn du dies bemerkst, machst du dir deinen Zustand bewusst und kannst diesen frei genießen. Mache in deinen Träumen was immer du willst. Es wird dein Leben bereichern.

Dieses Gefühl der Erkenntnis, wird dich ab Sofort im Traum begleiten, so das du dir immer öfter bewusst bist, dass du träumst. Auch schon heute, darfst du im Traum bemerken das du träumst.

Sehr gut.

Stell dir vor, wie eine Person auf dich zukommt.

Diese Person wird dich ab Sofort daran erinnern das du träumst. Sobald sie dich daran erinnert hat, das du dich gerade in einem Traum befindest, prüfst du dein Bewusstsein und machst, worauf du auch immer Lust hast.
Diese Person wird dich ab Sofort in deinen Träumen begleiten und dich immer daran erinnern das du gerade Träumst. Du wirst dir in deinen Träumen Bewusst, das du Träumst.

Wunderbar.

Stelle dir nun ein rotes X vor. Das X darf sich auf deiner Hand, an einer Wand oder auf einen Gegenstand befinden. Das rote X wird dich ab Sofort daran erinnern das du träumst.
Und immer wenn du das rote X in deinen Träumen siehst wirst du dein Bewusstsein prüfen und es wird dir klar, das du gerade träumst.

Sehr gut.



Was haltet ihr davon? Habt ihr noch Ideen? Anregungen? Ich möchte diesen Text später als MP3 aufnehmen.
Svencho
 
Beiträge: 55
Registriert: Jan 2016
 
Karma gegeben: 12
Karma erhalten: 9

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum Hypnose erstellen

Beitragvon Murphy » 21.03.2017, 13:43

Super Idee.
Verbesserungsvorschläge:
Ich würde in den Text gleich einige Pausen (in Sekunden) reinschreiben, dann fällt dir das diktieren leichter.
Den Hypnosetext (ab "Stell dir vor") einige male wiederholen mit Abstand von ein paar Minuten und jedesmal leiser werden.
Die ganze Datei mit einer low Theta Frequenz (Isochronic) unterlegen: https://mynoise.net/NoiseMachines/isoch ... erator.php

Viel Erfolg,
Murphy
Murphy
 
Beiträge: 90
Registriert: Jul 2016
 
Karma gegeben: 35
Karma erhalten: 20

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum Hypnose erstellen

Beitragvon Sorieno » 21.03.2017, 15:10

Ein wirklich schöner Suggestionstext. Vielen Dank dafür :)

Ich arbeite gerne mit Binauralen Tönen; im Endeffekt sind aber Isochronische und Binaurale von der Funktionsweise recht ähnlich. Sie manipulieren die Frequenz des Gehirns, daß, je nach Frequenz, so direkt in bestimmte Bereiche schaltet [ein Video zu der Synchronisierung findet man auf neurostreamsPUNKTde [ich verlinke keine Werbeseiten] weit unten auf der Seite; es ist das Video mit den Metronomen.]

Da ich mehr mit Binauralen Tönen arbeite, spreche ich weiter von Binauralen Tönen. Wenn du dich über Binaurale Töne etwas informiert hast, kann es sein, daß dir folgender Link weiterhilft: lunarsight.com/freq.htm , dort sind etliche Frequenzen und deren erfahrene und vermutete Wirkungsweisen aufgelistet. Viel Spaß beim experimentieren; doch laß dich von deinem gesunden Verstand leiten und übertreib es nicht B-)

Mynoise.net kann ich ebenfalls wirklich sehr für Hintergrundgeräusche empfehlen; auch wenn es dir, laut der Seite, nicht erlaubt ist, die Töne zu extrahieren oder aufzuzeichnen ;-p Stéphane von Mynoise steckt wirklich viel Herzblut hinein. Voll toll :shock:

Wenn du deinen Track mit Musik unterlegen möchtest, empfehle ich dir sogenannte "CC0" Musik, gemeinfreie Musik. Da fällt mir zum Beispiel Jamendo ein, die ganz brauchbare Tracks haben. Aber es gibt auch einige Gratis Musikprojekte auf Bandcamp, die dir auf Nachfrage sicherlich den ein oder anderen Track zur Verfügung stellen.

Wenn du den Track aufzeichnest, entferne auf jeden Fall alle "Popp-"Geräusche deines Mikrofons mit Audacity. Ich nutze dafür die Anleitungen von Librivox: wiki.librivox.org/index.php/Editing_Audio sowie wiki.librivox.org/index.php/Audacity_FAQ

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Aufzeichnen deiner wunderbaren Suggestion. Mit Erlaubnis würde ich sie gerne, nur für mich und für private Zwecke, ebenfalls gerne als eine eigene Sounddatei erstellen. Ich steh auf sowas B-) :)

Gute Nacht,

Sorieno
Sorieno
 
Beiträge: 7
Registriert: Mär 2017
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 3

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum Hypnose erstellen

Beitragvon VolkerK » 21.03.2017, 17:15

Eine sehr nette Idee. Ich hatte mal was ähnliches vor und in dem Forum nach Feedback gefragt. Mehr als zwei Antworten habe ich leider nicht bekommen. Meine Idee war den Hörer mitzunehmen, sich erst einmal richtig zu entspannen und dabei den Geist zu beschäftigen, ihn auf eine kleine Reise mitnehmen, immer wieder RCs einzubauen, das ganze neben der Musik auch ein schönes Sound Design einzupflegen.
VolkerK
 
Beiträge: 122
Registriert: Dez 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 15

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum Hypnose erstellen

Beitragvon Svencho » 21.03.2017, 22:08

VolkerK hat geschrieben: das ganze neben der Musik auch ein schönes Sound Design einzupflegen.


Ja! Davon ab, das es meinen ganz persönlichen Geschmack nicht ganz so trifft eine "Reise" zu machen, finde ich die Idee mit der Soundkollisse ziemlich cool!! Solltest du umsetzen!! Ich habe die Hintergrund Melodie auch selbst gemacht (bin ebenfalls Musiker)

VolkerK hat geschrieben: immer wieder RCs einzubauen


Mir ist aufgefallen das ich die typischen RC´s gar nicht eingebaut habe, so habe ich das heute ergänzt

Du bist kritisch, du machst im wach und im Traumleben deine persönlichen RC´s bla bla ;)
aber im allgemeinen ist die Hypnose schon viel weiter ausgebaut!!! :)
Svencho
 
Beiträge: 55
Registriert: Jan 2016
 
Karma gegeben: 12
Karma erhalten: 9

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum Hypnose erstellen

Beitragvon NuKT » 27.03.2017, 21:05

Wichtig ist auch, dass die Beats ein wenig Zeit haben, den Hörer „mitzunehmen“. Also nicht gleich mit Theta anfangen, sondern eher vom mittleren Alpha-Bereich bis zum oberen Theta-Bereich langsam (!) runter, damit das Gehirn Zeit hat, sich auf die Wellen einzustellen.

Ich würde übrigens isochrone Beats bevorzugen (oder eine Kombi). Für die braucht man 1. keine guten Kopfhörer und 2. sollen sie eine bessere Wirkung erzielen, wobei das aber auch wieder von Person zu Person schwankt.
NuKT
 
Beiträge: 27
Registriert: Feb 2017
 
Karma gegeben: 9
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum Hypnose erstellen

Beitragvon ShadowMisaki » 05.04.2017, 23:57

Ich finde diese Hypnose gut, auch wenn ich leider nicht so viel ahnung habe, aber schon beim lesen, hatte ich richtig lust mich so zu entspannen. Ich würde mich freuen eine mp3 datei von dir mit diesen tönen zu bekommen und auszuprobieren :) Passt gerade perfekt, weil ich gerade mit KB und Suggestion arbeite :)
ShadowMisaki
 
Beiträge: 66
Registriert: Feb 2017
 
Karma gegeben: 3
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Experimente & Erlebnisse, Ziele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron