KT-Forum lädt...

Einfaches PHP Skript "Traumtagebuch"

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!

Einfaches PHP Skript "Traumtagebuch"

Beitragvon Sorieno » 20.03.2017, 17:44

Moin :)

Ab und an schreibe ich kleine PHP-Skripte, die mir den Alltag erleichtern. Vor kurzem habe ich ein Traumtagebuch-Skript geschrieben. Es läuft auf PHP, ihr braucht dazu einen Webserver/Host; Ich selbst benutze den Gratisdienst cgiwebhostDOTcom.

Das Skript hat ein Eingabefenster, passt sich der Bildschirmgröße automatisch an und schreibt den Inhalt in eine Textdatei; wo jeweils innerhalb einer Kalenderwoche alle Traumeinträge nacheinander angehängt werden.

Hiermit gebe ich es für alle Interessierten zur Benutzung frei. Selbstverständlich könnt ihr den Code erweitern, umschreiben und auf eure Bedürfnisse anpassen.

Die Datei heißt "traumtagebuch.php". Ich habe den Code größtenteils kommentiert; wo Fragen sind, fragt mich gern. Viel Spaß!

Gute Nacht,

Sorieno.

Code: Alles auswählen
 
<?php

$name_der_datei = "traumtagebuch.php"; // der Name dieses Skripts

// Es folgen ein paar Datumsfunktionen
$timestamp = time(); //das ist genau JETZT
$datum = date("d.m.Y - H:i", $timestamp); // das ist das komplette Datum
$tag = date("w", $timestamp);
$tage = array("Sonntag","Montag","Dienstag","Mittwoch","Donnerstag","Freitag","Samstag");
$kalenderwoche = 0;
$kalenderwoche = date('W', $timestamp);


// Überschrift für das Traumtagebuch
$ueberschrift = ' Traumtagebuch für '.$tage[$tag].', den '.date("d.m.Y", $timestamp).' um '.date("H:i", $timestamp).' Uhr';
$spacing1 = "═══════════════════════════════════════════════════════";
$spacing2 = "═══════════════════════════════════════════════════════";
$text = $spacing1."\r\n".
$ueberschrift."\r\n".
$spacing2."\r\n";
?>

<!-- Beginn der HTML Datei -->
<html>
<head>

<!-- Hier werden die Farben definiert. -->
<style type="text/css">

html {
   background-color: #222222;
   color:white;
   font-size: 3vmin;
      font-family: "Helvetica Neue", Helvetica, Arial, sans-serif;

   }
      
textarea {
   width:98vw;
   height:60vh;
   background-color:transparent;
   color:white;
   border: 0px;
   font-size: 5vmin;
   margin-top:2vmin;
   }
   
.knopf {
   background-color:hsla(275, 100%, 37%, 0.44);
   color:white;
   border: 0px;
   padding:2vmin 4vmin 2vmin 4vmin;
   font-size: 5vmin;
   margin-top:2vmin;
}

.bildschirm {   
   width:98vw;
   height:60vh;
   background-color:transparent;
   color:white;
   border: 0px;
   font-size: 5vmin;
   margin-top:2vmin;
   }   
   
.okay {color:#00cc00;}   
.fehler {color:#cc0000;}
</style>

</head>
<body>

<?php
echo '═════ '.$ueberschrift.' ═════';   
   // Beginnt erst, falls das Formular abgeschickt wurde.
   if (isset($_POST['traum'])) {
      if ($_POST['traum'] == "") {echo '<div class="bildschirm"><span class="fehler">Traum wurde nicht gespeichert; bitte zuerst einen Traum aufschreiben.</span></div><a href="'.$name_der_datei.'"><input type="submit" id="Knopf" class="knopf" value="Okay."></a>'; die;}
      else {
      $text = $spacing1."\r\n".
      $ueberschrift."\r\n".
      $spacing2."\r\n".
      $_POST['traum']."\r\n".
      "\r\n";
      
      $dateiname = "KW_".$kalenderwoche.".txt"; // So wird d
      $datei = fopen($dateiname, "a");
      fwrite($datei, $text);
      fclose($datei);

      echo '<div class="bildschirm"><span class="okay">Der Traum wurde aufgeschrieben.</span><br></div><a href="'.$name_der_datei.'"><input type="submit" id="Knopf" class="knopf" value="Okay."></a>';
      
die; // Skriptausführung beenden
}
}

// Falls noch keine Eingabe getätigt wurde, zeige das Eingabeformular
else {
   ?>

   <!-- das Eingabefeld -->
   <form name="myform" action="<?php $name_der_datei ?> " method="post">
   <textarea name='traum' placeholder="Schreibe hier deinen Traum auf." autofocus ></textarea>
   <input type="submit" id="Knopf" class="knopf" value="Traum aufschreiben.">
   </form>
   
</body>
</html>

<?php
} // Das Ende von der else-Abfrage
?>
Sorieno
 
Beiträge: 7
Registriert: Mär 2017
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 3

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Einfaches PHP Skript "Traumtagebuch"

Beitragvon NuKT » 27.03.2017, 21:13

SQL SQL SQL, dann noch ein paar Funktionen mit Tags oder so :P Dann hast du was zu tun^^
NuKT
 
Beiträge: 29
Registriert: Feb 2017
 
Karma gegeben: 9
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Einfaches PHP Skript "Traumtagebuch"

Beitragvon Sorieno » 28.03.2017, 11:23

Deswegen heißt es ja "einfaches" PHP Script ;)
Du darfst den Code gerne verwenden und dich mit SQL austoben. Ich genieße derweil die Sonne ;) :D
Sorieno
 
Beiträge: 7
Registriert: Mär 2017
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 3

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Einfaches PHP Skript "Traumtagebuch"

Beitragvon LionelWallace » 11.04.2017, 21:41

NuKT hat geschrieben:SQL SQL SQL, dann noch ein paar Funktionen mit Tags oder so :P Dann hast du was zu tun^^


So? Mit SQL und Tags und ein paar anderen Funktionen:
[gelöscht, da nicht mehr verfügbar]

Ändern und experimentieren und rumspielen ist gerne erlaubt. (ACHTUNG: Das ist total experimentell, kann gut sein, dass Euch noch einige Debugmeldungen oder Abstürze um die Ohren fliegen!)
LionelWallace
 
Beiträge: 12
Registriert: Feb 2017
 
Karma gegeben: 2
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Techniken, Tipps, Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron