KT-Forum lädt...

Neue Technik: AILD

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!

Neue Technik: AILD

Beitragvon Astral Garden » 14.09.2011, 18:39

Die folgende Technik stammt von mir. Die Idee dazu hatte ich, als ich mich gezielt mit der "Präsenz im Hier und Jetzt" (Wie Eckhart Tolle es beschreibt) respektive der "Gelebten Achtsamkeit" (Wie Kurt Tepperwein es beschreibt) auseinandersetzte und anfing, diese im Alltag anzuwenden.

Begriff

AILD= Attention Induced Lucid Dream
(Übersetzt: Aufmerksamkeits-induzierter luzider Traum)

Was ist AILD?

AILD baut auf eine erhöhte Wachsamkeit im jetzigen Moment auf und ist somit, im übertragenen Sinne, ein über längere Zeit durchgeführter Realitätstest. Du nimmst in diesem Zustand erhöhter Wachsamkeit deine ganze Umgebung viel klarer und genauer wahr. Nichtsdestotrotz hat AILD nichts mit "über etwas nachdenken" zu tun. Du nimmst lediglich wahr, aber kritisierst oder lobst die Begebenheiten nicht, sondern bleibst neutral und beobachtest einfach. Die Überlegung dahinter ist, dass wenn du deiner Umgebung und dir selbst über einen längeren Zeitraum eine erhöhte Aufmerksamkeit schenkst, du Dinge die nicht im Wachleben passieren können und auf einen Traum hinweisen, viel schlagender und klarer wahrnehmen kannst und sie somit hinterfragst, wenn du dich in einem Traum befindest.

Ich konnte beim praktizieren dieser Technik auch bei mir eine dauerhaft erhöhte Wachsamkeit feststellen, man nimmt jedes Geräusch und jeden Eindruck bewusst wahr.

Die Technik spricht eigentlich für sich selbst und ich möchte jedem empfehlen, sie mindestens einmal durchzuführen, damit er auch versteht, was ich meine. :lol:

Von der Theorie zur Praxis

Du kannst AILD IMMER praktizieren, alles was du dafür brauchst ist dein Bewusstsein.
Wo immer du also auch bist und was immer auch in deiner Umgebung gerade vor sich geht, nimm es bewusst wahr. Höre ganz bewusst, sehe ganz bewusst. Nimm jedes Geräusch und jeden visuellen Eindruck bewusst wahr. Wenn du isst, schmecke ganz bewusst. Fühle, wie sich die Wärme und Lebendigkeit deines Körpers anfühlt, rieche alle Gerüche. Erfülle ganz diesen einen Moment.
Wichtig dabei ist: Fang nicht an über die Geschehnisse gross nachzudenken, sonst verlierst du dich. Wenn etwas unmögliches passiert, kommt das Denken von alleine wieder, da du dir ja nun jedes Details des Moments bewusst bist. :lol: Beobachte einfach nur, ohne zu kritisieren oder zu kommentieren.

Machst du das lange genug, erkennst du, dass der jetzige Moment eine schier unendliche Tiefe hat.
Ich empfehle dir dies etwa eine halbe bis eine Stunde lang vor dem Schlafengehen auszuführen, du kannst dabei ruhig weiter das machen, was du sonst am Abend so machst. Aber mach es diesmal sehr achtsam und ganz im Hier- und Jetzt..
Du kannst die Technik ohne weiteres auch tagsüber anwenden. Ziel wäre es, jede Minute des Tages voll bewusst zu sein. Denn dann bist du dies früher oder später auch jede Minute eines Traumes.

Es gibt Buddhistische Mönchen, die diese Art von Achtsamkeit praktizierten, und, wie ich gelesen habe, es schaffen, 24 Stunden am Tag voll bewusst zu sein, also auch in den Tiefschlafphasen.
Ein weiterer Vorteil von AILD ist, dass sie mit fast allen anderen Techniken Hand in Hand geht oder sich perfekt mit diesen kombinieren lässt.

Ergänzungen

Meiner Meinung nach kann jemand, der nicht auch sein Wachleben achtsam verbringt, das Traumreich wesentlich schwerer erkennen und somit betreten. AILD ist eine Technik, die langsam aber sicher deine Bewusstheit in jedem Lebensaspekt steigert, was auch mit mehr Bewusstheit im Traum einhergeht.

Wer sich mehr über die Thematik informieren möchte, dem kann ich die Bücher von Eckhart Tolle nur empfehlen.

Greeds
Astral
Astral Garden
 
Beiträge: 102
Registriert: Aug 2011
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Neue Technik: AILD

Beitragvon DreamState » 14.09.2011, 19:52

Diese Technik ähnelt dem kritischen Realismus, nur das man hierbei nicht wertet. Wirklich interessant, ich stelle es mir aber auch sehr schwer vor. Wir werten und beurteilen ständig alles, vergleichen es mit uns und mit anderen. Aber am Tag 15 Minuten sollten zu machen sein.

Danke für den ausführlichen Thread! <3
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4563
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1037
Karma erhalten: 1130

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Neue Technik: AILD

Beitragvon MC KT » 20.08.2012, 14:40

Ich werde es bei Gelegenheit ausprobieren und berichten.
MC KT
 
Beiträge: 341
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 117
Karma erhalten: 27

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Neue Technik: AILD

Beitragvon Tvvix » 04.09.2012, 21:42

Ich bin irgendwie total angetan von dieser Technik, nur leider kann ich sie noch nicht wirklich lange am Tag praktizieren..Ich erwarte aber viel davon^^
Tvvix
 
Beiträge: 549
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 139
Karma erhalten: 293

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Neue Technik: AILD

Beitragvon QUEST » 09.05.2014, 15:28

Ich verstehe in AILD die Erweiterung von SSILD.
Wo bei SSILD Sinneseindrücke noch bewusst gefiltert und einer bestimmten Zeitspanne zugeschrieben werden,
lässt man bei AILD alles an Eindrücken unbewertet aber bewusst auf sich einwirken.
Auch eine Kombination von beiden, z.B. erste Stufe SSILD, zweite AILD fände ich interessant zu testen.
QUEST
 
Beiträge: 67
Registriert: Apr 2014
 
Karma gegeben: 53
Karma erhalten: 59

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Neue Technik: AILD

Beitragvon maRC » 14.05.2014, 17:46

Die Kombination dürfte in der Tat interessant sein, probierst du das aus?
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 40

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Neue Technik: AILD

Beitragvon DeeJay » 30.12.2014, 13:53

Kommt zwar late aber ich werde es probieren, nach meiner WILD Woche :3
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Neue Technik: AILD

Beitragvon angry Recon » 26.03.2016, 21:44

Super! Danke! Damit bekomme ich es bestimmt doch noch hin. Ich mache WILD, aber will mir die Chancen offen halten auch einen KT zu haben, wenn ich mal WILD verschlafe. Ich mache DILD genau so. Und nach dem überprüfen einer besonders komischen Situation mache ich einen RC. Ich bekam diese Technik aber nicht permanent hin und so kahm ich auch nicht oft im Traum auf die Idee mal bewusst alles zu hinterfragen und wahr zu nähmen.
Ich werde es einfach so versuchen. Es gefällt mir besser als nur stumpf RCs zu machen und man übernimmt diese Einstellung oder das Verhalten wohl auch besser als nur den motorischen Ablauf eines RCs. (Y)

Danke für das Teilen. Recon
angry Recon
 
Beiträge: 505
Registriert: Feb 2016
 
Karma gegeben: 30
Karma erhalten: 106

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Neue Technik: AILD

Beitragvon ancientchild » 27.01.2017, 11:42

Wow, mal wieder einer dieser Klicks, die ich so ganz und gar nicht bereue!

Diese Technik ist wie geschaffen für mich- ich beschäftige mich sowieso schon viel mit dem Buddhismus, und versuche mein Bewusstsein auf den Moment zu lenken (der das einzige ist, was existiert, und das einzige, in dem wir agieren können- Zukunft und Vergangenheit sind nur Konzepte unseres Verstandes- diese Konzepte können uns sicherlich manchmal behilflich sein- um eigene Fehler in der Vergangenheit zu analysieren, oder ein Geschehnis der Zukunft vorherzusehen und sich darauf vorbereiten zu können- aber sie können uns auch sehr verwirren, und von der eigentlichen Existenz des Moments ablenken)

Ich muss dem werten DreamState hier auch teilweise widersprechen- wir haben gelernt, unsere gesammte Umgebung und uns selbst miteinander zu vergleichen und zu bewerten, aber das muss nicht zwangsweise so sein- ich konnte schon an mir selbst beobachten, wie ich durch Meditation viele Konzepte und Bewertungen ablegen konnte, und es mir öfter gelingt, die Dinge einfach wahrzunehmen, ohne sie aber als richtig oder falsch, gut oder schlecht zu bewerten.

Naja, diese Technik hier verbindet sich wunderbar mit meiner derzeitigen Lebenseinstellung und meinem spirituellen Weg ;) so manch andere Technik hat sich damit ein bisschen "verkantet". Ich denke, das ist sehr wichtig, um eine Technik für sich wirksam zu machen- dass sie zu einem passt, und sich "richtig"( da ham wirs wieder ;) ) anfühlt..

Werde sie ausprobieren, mit Tvvix' "IILD"-Technik kombinieren, und zusätzlich weiterhin nach Traumzeichen Ausschau halten und Routine-RC's machen- das wars dann wohl mit den Trübträumen ;))

Nochmal vielen Dank!! Ich poste erneut wenn sich Erfolge einstellen
ancientchild
 
Beiträge: 9
Registriert: Dez 2016
 
Karma gegeben: 9
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Techniken, Tipps, Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron