KT-Forum lädt...

Anleitung: Autosuggestion

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!

Re: Anleitung: Autosuggestion

Beitragvon TheRiddler » 03.08.2012, 09:19

Hmm MC KT das hilft mir eigentlich wenig, ich verstehe nicht wie sich das von alleine einstellen können, weil Gedanken wirklich immer kommen. Ich bin mit Meditation und auch mit Stiller Sitzmeditation vom Buddhismus vertraut und dort hat man eigentlich eine Art "Objekt" auf das man sich konzentrieren kann, damit die Gedanken irgendwann nicht mehr auftauchen und wieder im Nichts verschwinden. Wie hast du das gemacht als du 7, bzw. 8 warst?

Lg TheRiddler
TheRiddler
 
Beiträge: 153
Registriert: Jan 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 23

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: Autosuggestion wirkt immer

Beitragvon FranzJosefNeffe » 09.08.2012, 13:13

Autosuggestion ist nach Coué "ein Werkzeug, das wir schon bei der Geburt besitzen, und diesem Werkzeug oder, besser gesagt, dieser Kraft wohnt eine unerhörte und unberechenbare Macht inne, ndie – je nach ihrer Wirkung – sehr gute oder sehr schlechte Wirkungen hervorbringt.” und er fährt fort: “Die Kenntnis dieser Kraft kann jedem von uns nnützen, doch geradezu unentbehrlich ist das Wissen um sie für Ärzte, Richter, Anwälte und Erzieher junger Menschen.”
Autosuggestion ist also nicht etwas, was wir schnell mal für zehn Minuten machen; wir machen immer Autosuggestion.
Wenn wir Autosuggestion machen wollen, können wir andere Autosuggestin machen.
Dafür müssen wirt erst mal hinschauen und hinfühlen, nach welchen Gesetzen das in uns abläuft und wirkt.
Wir greifen also in ein ständig laufendes System ein, wenn wir Autosuggestion machen.
Da ist Achtsamkeit und sensible Wahrnehmung von Vorteil.
Guten Erfolg!
Franz Josef neffe
FranzJosefNeffe
 
Beiträge: 12
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: Autosuggestion

Beitragvon MC KT » 09.08.2012, 14:51

@TheRiddler: Ich konzentriere mich auf eine bestimmte ''Sache'' z.B. meine Umwelt, um mich von unnötigen ''Ballast'' zu ''befreien''.
@FranzJosefNeffe: Das finde ich sehr interessant, was würdest Du denn vorschlagen ???
MC KT
 
Beiträge: 341
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 117
Karma erhalten: 27

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: achtsame Autosuggestion

Beitragvon FranzJosefNeffe » 09.08.2012, 15:29

Ich würde, wenn ich Autosuggestion mache, dabei genauso freundlich und achtsam zu mir sein wie ich das zu einem anderen Menschen bin, wenn ich von ihm was will.
Freundlich grüßt

Franz Josef Neffe
FranzJosefNeffe
 
Beiträge: 12
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: achtsame Autosuggestion

Beitragvon MC KT » 09.08.2012, 16:45

@FranzJosefNeffe

Danke, ich werde versuchen das noch mehr zu berücksichtigen.
:-)
MC KT
 
Beiträge: 341
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 117
Karma erhalten: 27

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: Autosuggestion

Beitragvon TheRiddler » 10.08.2012, 14:53

Wenn du dich auf die Umwelt konzentrierst ist das ja eine art Vipassana Meditation so wie hier: http://www.klartraumforum.de/forum/show ... ?tid=11098

Hilft genauso wie Shadhana Meditation beim Klarträumen.
TheRiddler
 
Beiträge: 153
Registriert: Jan 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 23

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: Autosuggestion

Beitragvon maRC » 08.11.2012, 16:06

Ich finde die Anleitung top DS (Y) nur in einem Punkt stimme ich dir nicht so ganz zu :D. Du hast geschrieben das man die Autosuggestion so lange durchführen sollte bis man einschläft, aber ich finde das ist schon etwas zu extrem. Ich persönlich, wiederhole die Autosuggestion so vielleicht 10-20 mal und das reicht mir vollkommen aus und zeigt auch bereits Wirkung. Wenn mir mal die Konzentration fehlt, wiederhole ich die Autosuggestion so lange bis ich meine das es reicht, aber das ist auch nicht so viel mehr.

Bis zum Einschlafen habe ich nur einmal Autosuggestion gemacht , ganz am Anfang, als ich gerade erst mit dem Klarträumen angefangen habe. Da hat es aber auch nur geklappt, weil ich nach einer gewissen Zeit aufgehört habe ^^. Ich kann nicht einschlafen, wenn ich mich auf etwas konzentriere, das fällt mir schwer :D.
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 40

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Autosuggestion - achtsame Selbstgespräche

Beitragvon FranzJosefNeffe » 08.11.2012, 17:07

Na, diese konkrete praktische Erfahrung und Beobachtung zeigt doch sehr deutlich, dass man mit AUTOSUGGESTION mit einem Menschen spricht, wenn man mit sich spricht. Manchmal versteht man schneller, besser tiefer und manchmal braucht es eben noch etwas.
Wie günstig also, wenn man erkannt hat, dass Autosuggestion wie jedes Gespräch auch Antworten und Reaktionen hervorruft.+
Wer sie achtet, sich feiner darauf einstellt, erzielt feinere Ergebnisse.
Das hat schon Coué jeden Tag mit vielen Menschen demonstriert.
Wenn man sich auf das Essen konzentriert wird man ja auch nicht vom Konzentrieren satt sondern vom Essen.
Das funktioniert mit dem Einschlafen nicht anders.
E.Coué hatte ja eben deshalb so enormen Erfolg mit Autosuggestion, weil er sehr vielö sorgfältiger und genauer damit umging als alle anderen.
Guten Erfolg also!
Franz Josef Neffe
FranzJosefNeffe
 
Beiträge: 12
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: Autosuggestion

Beitragvon maRC » 08.11.2012, 17:40

Vielen Dank für deinen Beitrag FranzJosefNeffe (Y) Du scheinst dich auf dem Gebiet der Autosuggestion gut auszukennen.
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 40

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Autosuggestion - achtsame Selbstgespräche

Beitragvon FranzJosefNeffe » 08.11.2012, 17:48

Das freut mich, wenn es Dir dient.
Ich erforsche, praktiziere, lehre und publiziere Coué + Autosuggestion schon weit über 30 Jahre.
Auf meiner Homepage findet sich ggf. mehr dazu.
Ich grüße freundlich.
Franz Josef Neffe
FranzJosefNeffe
 
Beiträge: 12
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: Autosuggestion

Beitragvon maRC » 08.11.2012, 20:42

30 Jahre ist eine Menge, es wird dir doch sicher in Sachen Klarträumen schon geholfen haben, oder? ^^

p.s: fände es sehr nett von dir wenn du mir die Internetadresse deiner Homepage per PN senden könntest, da ich mich sehr dafür interessiere :).
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 40

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Autosuggestion - hochachtungsvoll mit sich selbst sprechen

Beitragvon FranzJosefNeffe » 08.11.2012, 21:34

Wenn Du auf meinen Namen klickst, findest Du meine Website in meinem Profil.

Früher war mir nicht bewusst, wieviel übernommene Muster und Schablonen ich nach-denke.
Wer mit Denken kleine Experimente macht und die Ergebnisse mit seiner Intention vergleicht, entdeckt immer mehr über Ursache und Wirkung.
Dann wird es irgendwann interessant, auch vor-zudenken.
Neu zu denken.
Selbst zu denken.
Die Wirkung von Gedanken in sich und außer sich wahrzunehmen und genauer kennenzulernen.
Ich füge mich dazu nicht so gern in perfekte Schablonen ein - wiewohl die ggf. ganz hilfreich sein können.
Es sind Werkzeuge und die sollte man souverän bedienen lernen.
Viel interessanter erscheint mir der achtsame Umgang, die sensible Kommunikation mit Geisteskräften.
Die feinsten Kräfte sind die entscheidendsten und je feiner ich mit ihnen umgehe, desto tiefer komme ich ins Entscheidungszentrum.
Nicht Anstrengung sondern feine Wahrnehmung und feines Handeln eröffnet Möglichkeiten.
Guten Erfolg!

Franz Josef Neffe
FranzJosefNeffe
 
Beiträge: 12
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: Autosuggestion

Beitragvon maRC » 23.12.2012, 14:57

Ich habe schon mehrfach gelesen das man seine Autosuggestionen in der Gegenwart formulieren soll, hat das einen bestimmten Grund?

Kennt unser Unterbewusstsein überhaupt verschiedene Zeiten? oO

Ich habe sie bisher meistens in der Zukunft formuliert, sowas wie "Ich werde einen Klartraum haben" und so. Hat eigentlich recht gut funktioniert :D
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 40

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: Autosuggestion

Beitragvon FranzJosefNeffe » 23.12.2012, 17:18

Mit Autosuggestion sprichst Du mit einem Menschen: mit Dir.
Kannst Du dümmer sein als Du?
Du kannst doch mit Dir so sprechen, dass Du es verstehst.
Und wenn Du es nicht verstanden hast, kannst Du es Dir sagen.
Das "Unterbewusstsein" ist m.E. eine Gedankenkonstruktion von (Fach-)Leuten, die nicht alles sondern nur etwas verstanden haben.
Ich meine, es ist genauer, wenn ich zwischen dem Bewussten und dem Unbewussten - zwei verschieden großen "Teilen"- des Geistes unterscheide.
Der GEIST ist das, womit wir denken und was unsere Billionen Zellen und noch mehr Lebensfunktionen leitet.
Der versteht sowieso alles.
Und er versteht Dich, wenn Du so mit ihm redest, dass er Lust dazu hat.
Guten Erfolg also im guten Umgang mit Deinen feinsten und genialsten Lebenskräften!
Franz Josef Neffe
FranzJosefNeffe
 
Beiträge: 12
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: Autosuggestion

Beitragvon maRC » 23.12.2012, 19:55

Herzlichen Dank FranzJosefNeffe :)
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 40

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

VorherigeNächste

Zurück zu Techniken, Tipps, Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron