KT-Forum lädt...

MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!

MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Gumbi » 14.12.2014, 22:04

Eine wunderschönen guten Abend,
ich habe mich entschlossen meine Präsenz etwas vom Chat zu distanzieren und diese etwas dem Forum, in dem ich mehr in- als aktiv bin, zugute kommen zu lassen.
Seit Tagen geistert hier (nicht direkt im Forum sondern mehr im Chat) das Thema msm (was ausgeschrieben soviel wie Methylsulfonylmethan bedeutet) herum, im Chat und in der WhatsApp Gruppe herum. Es gibt schon 1-2 Erfahrungen von Usern hier die sich jenes Pulver bestellt haben und Positive Erfahrungen gemacht haben.

Um einen größeren Überblick zu gewinnen fange ich erst einmal damit an was MSM bewirkt und woraus es besteht.

Bei unserer Wunderwaffe, oder Wunderheilmittel für KTs handelt es sich (anders wie der Name vermuten lässt) um ein rein natürliches Mittel, etwa wie Vitamine. MSM ist kein Mittel, erfunden von Firmen welche behaupten dass wir es unbedingt nehmen müssen um gesund zu bleiben, oder überhaupt zu überleben wie es von tausenden Nahrungsergänzungsmitteln gepredigt wird. Es ist ein natürliches Mittel welches der Mensch schon immer gebraucht hat aber es in der heutigen Zeit nicht mehr zu genüge bekommt. Wir haben einen Schwefel Mangel, da nur noch in sehr wenig Lebensmittel Schwefel in ausreichenden mengen vorhanden ist. Schwefelreiche Nahrung, wie etwa Eier, Sauerkraut oder Parmesan ist mangelware. Der Körper braucht es aber. Früher wurde von Seiten der Medizin gesagt Schwefel seihe nicht wichtig, wobei heutzutage das Gegenteil bestätigt ist.

Welche Vorteile bringt ein ausgeglichener Schwefelhaushalt mit sich?
    Es regt die Vitamine, Thiamin sowie Biotin und Pantothensäure an, insbesondere Vitamine C. Dadurch Arbeiten sie viel Effizienter
    MSM verbessert den Stoffwechsel, es ist allgemein gut für den Verdauungstrakt. Es entgiftet hilft gegen Blähungen, Parasiten und Pilze die innerhalb unseres Verdauungstraktes entstehen
    Es ist gut als Schmerzmittel für Bewegungsbedingte Schmerzen, wie zb Arthrose, rheumatoide, Muskelkrämpfen bzw Muskelkater, Verletzungen, Fibromyalgie, Tendinitis, Bursitis, Schmerzen im Rückenbereich und sogar das Schnarchen kann verbessert werden
    Der Haarwuchs wird angeregt und die Haut wird durch die Entgiftung schöner
    Es wirkt gegen Fettleibigkeit und Fresssucht
    Es wirkt antiseptisch

und noch vieles mehr, obiges ist nur ein Auszug. Aber er gibt zu Erkennen wie vielseitig es ist. Es macht die Zellmembranen durchlässiger und dadurch kommen erst die ganzen Wirkungen wie Entgiftungen, weiche Haut u.s.w. zustande.

Was hat das ganze aber mit der Träumerrei zu tun? Womit wir dann bei den Nachteilen des Wundermittels wären, den oft wird als Nebenwirkung die gesteigerte Intensität der Träume genannt, was für uns anders gepolte Klarträumer unverständlich ist, genau dass brauchen wir nämlich, oder wir finden es gut. MSM steigert die Intensität der Klarträume, verbessert die Kontrolle und den "Realismus Effekt". Ähnlich wie Koffein trägt es innerhalb des Traumes auch zu einer erhöhten Aufmerksamkeit zu wodurch KB viel besser Praktiziert werden kann, da euch einfach durch die Intensivität viel mehr paranormales auffällt. Also kurz zusammengefasst, euer körperlicher Zustand verbessert sich, sowie die Intensivität, Realismus und die Traumerinnerung. Dieses Thread sollte eigentlich einer für Erfahrungen werden, wo User wie Holzfalter oder Meylana die es bereits nutzen ihre Erfahrungen für andere User niederschreiben können. Aber zuerst noch was zu der Beschaffung und Dosierung von MSM:

MSM solltet ihr am besten als Pulver kaufen. die Tabletten sind nicht minderwertiger, aber Teurer bei regelmäßiger einmahne. ein kg Schwefel liegt etwa bei 12-14 €, achtet auch auf die Reinheit, welche 99,9% Betragen solltet. Das Pulver selber könnt ihr überall, sogar bei Amazon beziehen. Da es über den Urin ausgeschieden wird kann es auch nicht pberdosiert werden, ihr solltet aber mit einem gestrichenem eelöffel beginnen. Um gegen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen vorzubeugen am besten mit viel Wasser oder einem Glas warmen Wasser gemischt. MSM löst sich sehr gut in Wasser auf.

Meine Erfahrungen:
Woche 1:
Spoiler: show
Woche 1 befindet sich noch am Anfang. In der ersten Nacht konnte ich eine Extreme Steigerung feststellen. meine TE wurde verbessert. Der Klartraum selber wurde nicht wie von anderen Beschrieben "Lebhafter", ich konnte aber kaum noch einen Unterschied zwischen dem Wachleben feststellen. Als ich aufwachte und wider einschlief träumte ich an der gleichen Stelle weiter. Insgesamt hatte ich in der Nacht einen Klartraum (geschätzte 45 Minuten ) 2 Trübträume (wovon einer wieder mega lang war) und 2x hatte ich ein falsches Erwachen. Nebenwirkungen waren keine vorhanden, nicht mal Kopfschmerzen wie es oft beschrieben wird.
Woche 1 wurde mittlerweile abgeschlossen und (etwas verspätet) kann ich auch meine Erfahrung auf einer ganzen Woche abgeben. So eine "Mega-Nacht" wie in der ersten Nacht hatte ich leider nicht mehr, ich denke auch dass hier viel Autosuggestion, b.z.w. Placebo mitgespielt hat. Die Träume wurden auch nicht wie oft beschrieben intensiver. Langsam aber stetig kann ich aber sagen dass sich der Effekt des Realismus sehr verstärkt hat. Ich hatte schon Probleme durch die Klarheit zu erkennen ob das jetzt ein Traum ist oder ich wach bin, so realistisch war das teilsweise. Die Kontrolle hat sich nicht verbessert, aber die Stabilität sich sehr. Schmerzen im Fußgelenk die ich durch falsches treffen des Boxsackes zugezogen hatte haben nachgelasen.


Ich Freue mich schon auf eure Meinungen/Diskussionen und Erfahrungen :)

Falls gewünscht editier ich eure Erfahrungen auch auf diesen beitrag damit sie nicht bei zu vielen Beiträgen untergeht
Gumbi
 
Beiträge: 123
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 45
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon theluciddreamer » 15.12.2014, 15:11

Hört sich ganz interessant an. Jetz muss ich nur noch wissen wie ich meiner mum beibringen kann dass sie mir nen Kilo Schwefel kauft :D
theluciddreamer
 
Beiträge: 112
Registriert: Dez 2014
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Gumbi » 15.12.2014, 15:15

Wiegesagt, du bekommst es in Amazon. Geh in einen Drogeriemarkt oder Supermarkt da bekommst du 20 € Gutscheinkarten für Amazon, mit denen kannst du es dir dann selber bestellen.
Gumbi
 
Beiträge: 123
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 45
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Helo » 15.12.2014, 15:22

So hier kommt meine Erfahrung rein

18.12 - 24.12
Woche 1:
Spoiler: show
    Tag 1: Keine spürbare Veränderung. Hatte leider eine Nullrunde heute Nacht. Kopfschmerzen oder Probleme beim Einschlafen hatte ich jedoch auch nicht.
    Tag 2: Nach gescheitertem WILD Trübtraum gehabt. Dieser war jedoch relativ normal, etwas gewaltätiger als sonst, glaube aber nicht, dass das was mit MSM zu tun hat. Ansonsten wie immer hauptsächlich visuell. Immernoch keine Kopfschmerzen.
    Nach einer Stunde Schule einen Vormittagschlag Wild gefailt und wieder Trüb geträumt. Wieder nicht intensiver o.Ä., jedoch kam er mir länger vor. Habe auch vergleichsweise viel in mein TTB aufgeschrieben.
    Tag 3: 3 TTs gehabt, davon 2 sehr kurz. Das ist relativ normal für mich wenn ich ohne Wecker schlafe. Der längste Traum hatte wieder was mit Gewalt zutun, aber ich als Mathematiker sage nochmal Zufall^^. Keine Änderung der Intensität o.Ä. Keine Kopfschmerzen.
    Tag 4: Immer noch keine Veränderung. Erinnere mich nur an Fetzen aus 3 TTs. Träume sind wie immer.
    Tag 5: Wieder mal keine ,,vivid dreams". Jedoch hab ich mich jetzt schon 4 Tage hintereinander an mindestens 2 Träume erinnert, ich denke das verdanke ich MSM, da ich davor pro Woche mindestens 2 Nullrunden hatte.
    Tag 6: WILD will nicht klappen, bis jetzt nur 1 Mal. Nach Wochen des Testens werd ich jetzt mal zu Dild/DEILD wechseln. Habe mich wieder an 3 Träume erinnert, alle waren nicht kurz. Solangsam merke ich die Wirkung von MSM denke ich. TE wird besser und die Musik die ich im Traum gehört hab hat richtige Emotionen ausgelößt. Freue mich schon auf die nächste Woche.
    Tag 7: Wieder 2 normale Träume gehabt.

Fazit Woche 1: Ich hatte in dieser Woche leider keinen KT, also kann ich dazu nichts sagen. Meine Trübträume sind nicht lebhafter geworden, jedoch kommt es mir so vor als könnnte ich mich an mehr Träume erinnern, aber leider nicht an mehr Details.

25.12 - 31.12
Woche 2:
Spoiler: show
    Tag 8 : Nichts besonderes zu erzählen. Ich hab leider meine Träume nicht direkt aufgeschrieben weshalb ich nur noch Fetzen im Kopf habe.
    Tag 9: Als verspätetes Weihnachtsgeschenk hab ich doch noch einen Klartraum bekommen. Ich weiß nicht ob das an MSM lag, aber das war bis jetzt mein längster, aufregenster, bester, schönster, farbigster, undsoweiter Klartraum. Kontrolle war natürlich nicht perfekt. Ich hatte ein Ziel, dem ich ich sehr nahe gekommen bin, ich denke das ist für einen KT hilfreich. Aber bestimmte Sachen wie unsichtbare Mauern zu errichten konnte ich noch nicht. Dazu hatte ich außerdem 2 Trübträume, wovon einer in einen KT hätte werden können.
    Tag 10: Einen sehr langen Klartraum durch Dild gehabt. Nicht ganz so klar wie bei Wild aber auch klar. Vorallem aber sehr realistisch. Musste gefühlte 50 Rcs machen im Klartraum, weil ich mir dachte das wäre jetzt voll peinlich wenn das kein Traum ist, weil es so realistisch war.
    Tag 11: Ein paar Fetzen von TTs, hab nicht direkt aufgeschrieben.
    Tag 13: Klartraum gehabt. Ich glaube nicht das MSM irgendeinen Einfluss auf Klarttäumen hat, höchstens auf die TE aber mal sehen.
    Tag 14: Sehr realistischer Traum, hatte mich nach dem Aufwachen gewundert, dass das ein Traum ist.

Fazit Woche 2: Für KT hilft MSM nicht wirklich was, höchstens Placebo ( den ich euch grade genommen hab lol ). Die Träume werden jedoch realistischer und die TE kann auch besser werden.
Helo
 
Beiträge: 38
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 11
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Weltenwanderer » 15.12.2014, 23:26

Ich nehme MSM seit ungefähr drei Wochen. Der Hauptgrund war, dass ich gelesen habe, dass es gegen Allergien helfen soll. Ob es das tut, kann ich (noch) nicht sagen. Aber das mit den Träumen habe ich schon bemerkt und kann ich bestätigen. Ich träume viel intensiver und kann mich an viel mehr Details erinnern. Es ist z.B. so, als ob im Traum nun auf einmal mehr Sinne angesprochen werden, das heißt, ich kann mich am nächsten Morgen nicht nur daran erinnern, was ich gesehen habe, sondern auch mehr an Geräusche, Gerüche, Empfindungen, .. Das ist auf jeden Fall ein schöner Nebeneffekt ^^
Weltenwanderer
 
Beiträge: 61
Registriert: Feb 2014
 
Karma gegeben: 86
Karma erhalten: 53

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Dreambull » 16.12.2014, 03:09

Muss hier mal n bissl Skepsis einwerfen, erinnert stark an das "Wundermittel" MMS, welches sogar in meinem Freundeskreis hoch gepriesen wurde. Ich selbst würde mein Leitungswasser lieber selber "weihen", hat glaube ich den gleichen Effekt (bin kein Priester).
Dreambull
 
Beiträge: 24
Registriert: Sep 2014
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 7

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon theluciddreamer » 16.12.2014, 13:58

Es geht da auch viel um den Placebo Effekt. Also ob man daran glaubt oder nicht.

Habe schon von Experimenten gehört wo die Testgruppe mit Placebo Pillen schneller geheilt war als die die das richtige Medikament bekommen haben.
theluciddreamer
 
Beiträge: 112
Registriert: Dez 2014
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Helo » 16.12.2014, 14:19

theluciddreamer hat geschrieben:Es geht da auch viel um den Placebo Effekt. Also ob man daran glaubt oder nicht.

Habe schon von Experimenten gehört wo die Testgruppe mit Placebo Pillen schneller geheilt war als die die das richtige Medikament bekommen haben.


Es gibt ja auch viele Berichte von Leuten die keine Ahnung davon hatten, also auch ohne Placebo sehr effektiv^^
Helo
 
Beiträge: 38
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 11
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Gumbi » 16.12.2014, 15:20

Placebo halte ich eigentlich auch für ausgeschlossen (naja bei den Träumen ein bisschen vielleicht ^^) aber generell kam es auch bei Leuten vor die nicht davon ausgingen, oder es nicht wussten

@Dreambull, ich liebe konstruktive Kritik, wenn du das nächste mal noch ein paar argumente einbringst über die man vielleicht diskutieren kann wäre sie perfekt <3
Gumbi
 
Beiträge: 123
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 45
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Helo » 16.12.2014, 15:53

Ab morgen werd ich auch meine Erfahrung hier mit euch teilen :)
Helo
 
Beiträge: 38
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 11
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Dreambull » 17.12.2014, 01:51

Hey Gumbi,

gute Einstellung (Y) hab selber aber ne neutrale Position zum Thema.
Es las sich halt für meine Empfindung wie Werbung, nicht nur von dir. daher...

Meine Empfehlung wie beim Träumen : kritisches Bewusstsein
Dreambull
 
Beiträge: 24
Registriert: Sep 2014
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 7

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon CL4P-TP » 17.12.2014, 20:33

Hab mir gestern und heute mal einiges dazu durchgelesen und hörte sich soweit eigentlich alles sehr positiv an.
Deswegen hab ich die 13€ mal riskiert und ein Pulverfass -topf davon bestellt :D

Werde auf jeden Fall auch hier berichten ob und was das Zeug im Punkto Träumen bei mir bewirkt, ich bin jedenfalls sehr gespannt.

Hab nur gelesen, dass das Zeug ziemlich beschissen schmeckt ^^ Stimmt das?
Muss man das in Wasser auflösen oder kann man das auch irgendwo einrühren z.B. in einen Joghurt, mal als Frage an die aktiven "Schwefeler" hier :lol:
CL4P-TP
 
Beiträge: 67
Registriert: Aug 2014
 
Karma gegeben: 15
Karma erhalten: 24

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Gumbi » 17.12.2014, 20:54

Dreambull hat geschrieben:Hey Gumbi,

gute Einstellung (Y) hab selber aber ne neutrale Position zum Thema.
Es las sich halt für meine Empfindung wie Werbung, nicht nur von dir. daher...

Meine Empfehlung wie beim Träumen : kritisches Bewusstsein


Werde es auch erstmal testen und dann Negatives wie Positives berichten, evt editier ich noch ein paar nebenwirkungen rein um es nicht ganz wie Werbung aussehen zu lassen.

Ansonsten werde ich kritisches Bewusstsein meiden, Traumyoga FTW :D
Gumbi
 
Beiträge: 123
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 45
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Helo » 17.12.2014, 20:55

CL4P-TP hat geschrieben:Hab mir gestern und heute mal einiges dazu durchgelesen und hörte sich soweit eigentlich alles sehr positiv an.
Deswegen hab ich die 13€ mal riskiert und ein Pulverfass -topf davon bestellt :D

Werde auf jeden Fall auch hier berichten ob und was das Zeug im Punkto Träumen bei mir bewirkt, ich bin jedenfalls sehr gespannt.

Hab nur gelesen, dass das Zeug ziemlich beschissen schmeckt ^^ Stimmt das?
Muss man das in Wasser auflösen oder kann man das auch irgendwo einrühren z.B. in einen Joghurt, mal als Frage an die aktiven "Schwefeler" hier :lol:


Zu dem Geschmack: Das musst du gut verdünnen bis es nicht mehr bitter schmeckt :D
Helo
 
Beiträge: 38
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 11
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: MSM - Organischer Schwefel (Erklärung und Erfahrung)

Beitragvon Weltenwanderer » 18.12.2014, 20:44

Man kann es auch gut in Orangensaft geben, da Vitamin C die Aufnahme eh begünstigen soll.
Weltenwanderer
 
Beiträge: 61
Registriert: Feb 2014
 
Karma gegeben: 86
Karma erhalten: 53

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Techniken, Tipps, Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron