KT-Forum lädt...

Anleitung: WILD

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon Hitokiri » 06.06.2014, 13:27

Weiß nicht, seit einer Woche etwa, krieg ich die SP nicht mehr so richtig hin. Ich weiß, die soll nicht zwingend eine Bedingung für KT sein, aber ich war froh wenigstens dieses "Phänomen" erlebt zu haben. :?
Hitokiri
 
Beiträge: 308
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 32
Karma erhalten: 25

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon 74Dreamer99 » 06.06.2014, 15:08

Wenn du in der Früh Zeit hast, anders als ich, dann deh dich um und WILDe. Dann kommt bestimmt eine SP, und vllt auch nen KT ;)
74Dreamer99
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon Hitokiri » 06.06.2014, 23:59

wie meinst jetzt? in die Bauchlage? Ich bin klassischer Rückenschläfer, auch beim WILDen.
Hitokiri
 
Beiträge: 308
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 32
Karma erhalten: 25

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon 74Dreamer99 » 07.06.2014, 15:37

Nein nein. Umdrehen im Sinne von weiterschlafen ;)
74Dreamer99
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon Hitokiri » 10.06.2014, 17:59

Habs heute morgen probiert, aber es kam "nur" ein TT raus. Überhaupt, vorgestern hatte ich einen neuen Rekord von 5 nachträglich (ins TTB) Trübträumen :lol: Davon zwei recht lange und detaillierte. Die Nacht darauf, also die letzte immerhin noch 4. Aber nicht ansatzweise die Idee auch nur annähernd einen RC zu machen oder, dass es was "komisch" wäre :?

Ich weiß, dass geht jetzt vom WILD Thema weg, aber kann man überhaupt mehr Träume als REM Phasen haben? Wobei ich jetzt mehr Qualität statt Quantität haben will!
Hitokiri
 
Beiträge: 308
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 32
Karma erhalten: 25

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon DreamState » 10.06.2014, 20:30

Man träumt in jeder Schlafphase, aber in den REM-Phasen sind diese realer, plastischer. Ein Traum dauert nicht eine ganze REM-Phase an, falls du das denkst. Träume einteilen wird hier schwer, es finden einfach viele Träume in einer REM-Phase statt, je nach Länge :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4639
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1059
Karma erhalten: 1150

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon Nalu » 08.07.2014, 03:37

Soouhh ich mache ja jetzt seid ich hier im Forum bin auch des öfteren mal WILD und wollte hier ebenfalls noch einige Erfahrungen die ich gemacht habe mitteilen.

1. Am besten finde ich (bei mir zumindest) beim WILDen sich auf diese diese schwärze die man da siht (weil Augen ja zu sind) und sich vorzustellen immer tiefer hinein (und in sich selbst?) zu Tauchen.

2. man visualisiert sich einen leeren raum und hört auf die Geräusche in seiner Umgebung.. und alles was man hört wird auch in diesen raum visualisiert.. beispiel : leerer raum , man hört eine Fliege , die fliege wird in den raum projektiert , danach hört man zb. wie jemand einen stuhl weg zieht oder einen Fernseher oder das Klopfen eines Astes am Fenster.. dann bekommt der raum Stuhl , Fernseher ,Ast und Fenster, mir hat das geholfen weil ich sowohl schon mal so in Traumichtung gegangen bin durch das vorstellen , aber dennoch bewusst genug war durch die ständige Kontaktaufnahme bzw Konzentration aufs die Wach leben Umgebung.

Schlafparalyse Tipps:

Wenn man das Gefühl hat schlecht atmen zu können : Mund zu und tief aus der Nase einatmen. ich hab die Erfahrung gemacht das es sich nur so anfühlt weil man dieses auf/ab Gefühl im Brustkorb beim atmen nicht mehr hat in der Nase fühl ich aber den Luftstrom das wirkt bei mir beruhigend.

zum aufwachen aus der sp: 3 sek schnell 3 sek langsam und tief atmen das hilft mir meistens.

ich denke das wars.
lg
Nalu~
Nalu
 
Beiträge: 124
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 60
Karma erhalten: 94

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon MrCrackfish » 09.07.2014, 00:39

Vielen Dank für den Tipp :)
MrCrackfish
 
Beiträge: 84
Registriert: Dez 2013
 
Karma gegeben: 28
Karma erhalten: 24

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon GH2500 » 15.07.2014, 16:02

Also habe ich es richtig verstanden.Man muss sich entspannd hinnlegen am besten eher ins Bett gehen mit man sich die Szene im Kopf besser ausdenken kann?Weil sonnst die Zeit dazu fehlt ein langen Klartraum zu haben?Und wenn man Still daliegt können nach einer weile Hallies auftreten?
GH2500
 
Beiträge: 77
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon nelson » 15.07.2014, 16:25

Nein die Uhrzeit bei der man schlafen geht hat nichts mit der Klartraumlänge zu tun. Vielmehr die länge der REM-Phase.
Da Träume nur in REM bzw. manchmal in Leichtschlafphasen auftreten (verbessert mich bitte, falls das falsch ist) , ist es vorallem für Anfänger deutlich leichter nach dem WBTB zu WILDen, da die Chance in den frühen Morgenstunden eine derartige Schlafphase zu erwischen deutlich höher ist. [Siehe Schlafphasen]
Man darf sich beim WILDen übrigens schon bewegen. Man benimmt sich, als würde man ganz normal einschlafen wollen, mit dem Unterschied, dass man versucht ein kleines bisschen Bewusstsein aufrecht zu erhalten.
Viel Glück :-)
nelson
 
Beiträge: 358
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 196
Karma erhalten: 170

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon GH2500 » 15.07.2014, 16:39

Abet klappt das auch das man kurz vor dem Schlafen gehen sich eine Szene vorher ausgemachte Szene ausdenkt.Und dan so in den KTraum einsteigt?
GH2500
 
Beiträge: 77
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon nelson » 15.07.2014, 17:19

Willst du direkt einsteigen oder erst im Traum klar werden?

WILD selber ist ja nur ein Oberbegriff für Techniken die es einem ermöglichen direkt vom Wachzustand in den Klartraum einzusteigen. Viele denken sich Szenen oder Geschichten aus die sich dann mit der Zeit verselbstständigen, auch um sich selbst während dem Vorgang zu beschäftigen. (z.B.T-WILD)
Andernfalls könntest du auch VILD meinen.

Im Grunde sind sich alle WILD Techniken sehr ähnlich und jeder probiert und ändert so ab wie es bei demjenigen am besten funktioniert.
Am besten du liest dir die Techniken noch mal durch und versuchst wirklich den Sinn dahinter zu verstehen, denn die bloße Erwartung reicht (meist) nicht aus.

Nochmal Viel Glück :D
nelson
 
Beiträge: 358
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 196
Karma erhalten: 170

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon Anim3 » 17.12.2014, 20:43

Hi,ist das auch für absolute Anfänger geeignet ?
Anim3
 
Beiträge: 5
Registriert: Dez 2014
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon theluciddreamer » 17.12.2014, 20:59

Welche Technik am Besten für einen ist, kommt drauf an. Aber WILD, SSILD und DILD sind auf jeden Fall für Anfänger die Besten.
theluciddreamer
 
Beiträge: 112
Registriert: Dez 2014
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anleitung: WILD

Beitragvon Crow » 17.12.2014, 22:16

Jede Technik ist für Anfänger geeignet, sowie auch jede Technik für Fortgeschrittene oder Profis geeignet ist. Es kommt nicht darauf an, wie weit man schon in dem Thema Klarträumen bewandert ist, sondern welche Technik zu einem passt. Jeder Mensch ist individuell. Da hilft nur ausprobieren und herumexperimentieren.
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2497
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 401

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

VorherigeNächste

Zurück zu Techniken, Tipps, Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron