KT-Forum lädt...

Klartraum-Schlafbrillen - Überblick und Tricks

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!

Klartraum-Schlafbrillen - Überblick und Tricks

Beitragvon DreamingPat » 04.01.2016, 19:38

@DS Ich würde gerne aus den Klartraumbrillen einen weiteren offiziellen Technikunterpunkt aufmachen.
Somit können wir einen Übersicht der Angebote auflisten, eigene Erfahrungen beschreiben und vor allem auch Tipps und Tricks geben.

Um das mal eben aufzulisten, existierende Brillen:
Mit REM-Erkennung und per Lichtsignal:

NovaDreamer
Info:
    NovaDreamer 1 wird nicht mehr produziert, NovaDreamer 2 ("N2D2") kommt seit 7 Jahren "nächsten Monat" raus. Kann also noch dauern.
    Entwickelt von Steven LaBerge
http://www.lucidity.com/novadreamer.html
_________________________________

REM-Dreamer
Info:
    Nachmache des NovaDreamers. Hat u.A. die Funktion der Two-Way-Communication, man kann mit Augen hoch-runter-hoch-runter das Blinken der Brille im Klartraum ausschalten.
    Kostenpunkt: 150-170€
http://remdreamer.com
_________________________________

Luziduino
Info:
    Eigenbau, bietet Anleitungen für Hardware und Open-Source-Code.
    Entwickelt von SkyDiver aus dem Forum
http://luziduino.de
_________________________________

---------------------------------------------------------------------------
Mit REM-Erkennung und per tACS:

LucidCatcher
Info:
    Auslieferung scheint sich enorm zu verzögern. Könnte Scam sein
    Kostenpunkt laut Website: ~250€
https://lucidcatcher.com/

_________________________________

---------------------------------------------------------------------------
Ohne REM-Erkennung und Lichtsignal:

Remee
Info:
    'Auf gut Glück', keine REM-Erkennung lässt das Gerät nicht nur erraten, wann man in der REM-Phase ist. Dafür leicht, angenehm, billig
    Kostenpunkt laut Website: ~90€, kann bestellt werden ab 26€ (AliExpress)
https://sleepwithremee.com/

_________________________________


Gerne Ergänzungen schreiben. Bevor ich jede Kickstarterkampagne mitliste, warte ich, bis das Produkt draußen ist. LucidCatcher ist nur als Repräsentant der tACS-Methode dabei, bis es ein vertrauenswürdiges Startup gibt.

Mir geht es aber nicht nur um eine Herstellerliste. Viel mehr geht es mir um alles, was mit dem Thema zusammenhängt.

Wie gewöhne ich mir die Lichtsignale an?
Um besser auf die Lichtsignale reagieren zu können, habe ich eine Software geschrieben, die meinen Bildschirm zufällig alle 10-20 Minuten drei mal hintereinander ganz kurz abdunkelt und schnell wieder aufhellt (wirkt wie ein Blinken). Damit erhoffe ich mir, mich bezüglich sich ändernden / blinkenden Lichtsignalen, die durch die Brillen im Schlaf auftauchen und oft in das Schlafgeschehen eingebaut werden, zu sensibilisieren.
Da ich einen Mac besitze, kann man die Software auch nur auf Macs zum laufen bekommen. Falls es bedarf gibt, werde ich aber versuchen, das ganze auch auf Linux und Windows, oder gar Android zu portieren. Da der Code enorm simpel ist, kann jeder damit gut rumspielen und versuche machen. Selbstverständlich auch bei allen anderen Lichtblitzen und Lichtflecken den Traumzustand checken.

Spoiler: show
import os, time;
from random import randint

while True:
for x in range(0, 3):
os.system("brightness 0; sleep 0.8; brightness 0.6;")
time.sleep(0.1)

t = randint(10,20)
print "Will sleep for ",t
t = t * 60
time.sleep(t)


Läuft in Python 2.7 einwandfrei. Man muss jedoch erst die brightness-lib installieren (im Terminal "brew install brightness" eingeben).
Sollte mehr Code hinzukommen, mache ich eine GitHub-Repository auf.

Liebe Grüße,
Pat
DreamingPat
 
Beiträge: 231
Registriert: Dez 2012
 
Karma gegeben: 39
Karma erhalten: 100

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum-Schlafbrillen - Überblick und Tricks

Beitragvon DreamState » 05.01.2016, 12:16

Der Code ist ne hammer geile Idee (Y)

und danke für die Übersicht :) Top!
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4699
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1082
Karma erhalten: 1171

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum-Schlafbrillen - Überblick und Tricks

Beitragvon m3tti » 05.01.2016, 19:55

Hi für alle Android User habe ich in drøm die Funktionalität die DreamingPat erwähnt hat implementiert. Hierfür wird die Flashlight von eurem Smartphone verwendet. Ihr findet die App unter https://github.com/m3tti/droem-micro/tree/white_edition

Beste Grüße
m3tti
 
Beiträge: 26
Registriert: Sep 2015
 
Karma gegeben: 2
Karma erhalten: 9

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum-Schlafbrillen - Überblick und Tricks

Beitragvon DreamingPat » 05.01.2016, 21:15

m3tti hat geschrieben:Hi für alle Android User habe ich in drøm die Funktionalität die DreamingPat erwähnt hat implementiert. Hierfür wird die Flashlight von eurem Smartphone verwendet. Ihr findet die App unter https://github.com/m3tti/droem-micro/tree/white_edition

Beste Grüße


Hey, ich finde es super, dass du drøm entwickelt hast. Da ich aber ungern irgendwo im Alltag mein Handy blinken sehe, fände ich es cool, wenn du das mit dem Blinken auch nur für den Bildschirm verfügbar machst (vielleicht als zusätzliche Funktion). Sprich dass (ähnlich wie das Skript) alle paar Minuten (natürlich nur, wenn das Display auch genutzt wird) der Bildschirm 3 mal hintereinander an / aus geht oder rot blinkt o.Ä.
Tolle App, wäre schön, wenn sie auch per F-Droid (Open-Source-App-Store) verfügbar ist.

Grüße,
DreamingPat
DreamingPat
 
Beiträge: 231
Registriert: Dez 2012
 
Karma gegeben: 39
Karma erhalten: 100

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Techniken, Tipps, Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron