KT-Forum lädt...

DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!

DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon DreamIn » 11.08.2016, 22:23

Hey Freunde,

In ca. 2 Monaten starte ich eine Kickstarter-Kampagne um Kapital für die Idee von DreamIn zu sammeln. Klarträume auf Knopfdruck für Jedermann, jede Nacht. Es wird ein Klartraum Stirnband, das für einen einmaligen Kaufpreis angeboten werden soll. Kein Klartraumguthaben oder überteuertes Mietsystem, einfach kaufen und Benutzen!

Ich brauche eure Hilfe und Meinung bezüglich des Beschreibungstextes der Kampagne. Gebt mir Vorschläge was zu ändern ist, was zu übertrieben oder gar unrealistisch ist, was ihr ändern würdet. Stellt euch auch vor, ihr lest den Text aus der Perspektive von Jemandem, der vorher nicht wusste, was Klarträumen ist. Viel Spaß und ich freue mich wirklich auf eure Rückmeldungen. Verbreitet die Nachricht, das an einem Gerät gearbeitet wird, das tägliches Klarträumen garantiert möglich macht.

Zusammen erfüllen Wir die Vision von Friedrich Hardenberg "Einst wird der Mensch beständig zugleich schlafen und wachen"


- Justin


DreamIn – Klartraum auf Knopfdruck

Das Dreamin F1 ist ein Stirnband, das dich auf Knopfdruck jede Nacht Klarträumen lässt.

Du weißt nicht, was Klarträumen ist?

Ein Klartraum ist ein Traum, in dem der Träumer weiß, das er träumt. Man befindet sich in einer simulierten Welt, was einem die Möglichkeit eröffnet, alles zu machen was man sich nur Vorstellen kann. Man verfügt über alle Erinnerungen und alle Sinne funktionieren perfekt. Man schmeckt, riecht, hört, sieht, fühlt und das besser als im Wachleben – Ein gebrochenes Bein ist im Traum heil, ein Querschnittsgelähmter kann rennen und das Gras zwischen seinen Zehen spüren - eine Steigerung zur Realität also.

Was ist das Besondere an F1?

Bis Heute war es nötig, eine neue Gewohnheit zu etablieren, um einen Klartraum zu bekommen. Doch selbst nach jahrelangem Ausführen dieser Gewohnheit gelingen nicht mehr als 1-3 Klarträume in der Woche. Dreamin macht es realisierbar, das Jemand, der vorher nicht wusste was Klarträumen ist, die Möglichkeit hat, ab der 1. Anwendung täglich einen Klartraum erleben zu dürfen. Das Zusammenspiel einer revolutionären Idee und Technik macht es von nun an möglich, zugleich zu schlafen und wach zu sein. Jeder Mensch bekommt täglich die Möglichkeit, die Erde aus den All zu betrachten. Täglich die Möglichkeit zu tun, was man schon immer tun wollte. Das Gehirn bekommt ein Update!

Traumzeit ist Lebenszeit

Rund 200.000 Stunden schläft der Mensch in seinem Leben, fast ein viertel Jahrhundert! Seit man begonnen hat, Träume zu erforschen weiß man, das Menschen jede Nacht ungefähr 5 mal Träumen, auch wenn man sich nicht daran erinnert. Daraus ergibt sich, das wir 4 Jahre im Leben mit träumen verbringen – 4 Jahre! Der Wunsch mehr Zeit zu haben steckt tief in Jedem von Uns.Wie viel Geld geben wir für Dinge aus, um Zeit zu sparen oder um sie zu gewinnen? Keine von diesen Dingen bringt dir 8760 Stunden Lebenszeit die so hochwertig ist, wie die in einem Klartraum!

Training im Schlaf

Jede Fähigkeit und Sportart lässt sich im Traum trainieren und das besser als in der Realität, was einen zu neuen Spitzenleistungen bringt. Beim Klavier spielen üben , beim Fußball spielen, beim Skate oder Snowboard fahren, beim Motorsport, beim Schwimmen, beim Tanzen, beim Turnen an allen Geräten, bei allem worin du dich verbessern willst. Ein Architekt hat somit die Möglichkeit, das in der Wachwelt geplante Gebäude bereits physisch zu errichten. Ebenso lernen lassen sich z.B. Sprachen im Klartraum, unterhalte dich mit Traumpersonen in der Fremdsprache, die du gerade am lernen bist. Es weiß Wörter, die du fast vergessen hast.

Kontrollieren lässt sich auch die Zeit!

Ob es eine Erinnerung ist die man erneut durchleben will oder die Zeitreise in die Vergangenheit und Zukunft. Den Skateboardtrick in Zeitlupe üben, oder sich superschnell bewegen. Es gibt einfach keine Grenzen.

Der Klartraum bedeuted pure Kreativität

Denk dir Superkräfte aus. Geh, Flieg durch Wände und Gebäude. Besuche jeden Ort den du möchtest – Abu Dhabi, Los Angeles, Venice Beach, San Francisco, Australien, deine eigene Insel im Pazifik, den Mount Everest, die Arktis... Begib dich IN die Welt deines liebsten Videospiels, Grand Theft Auto, Battlefield, Minecraft, Mario Kart. Verändere das Wetter, die Tageszeit oder Sonneneinstrahlung wie du es magst. Erschaffe dein Traumhaus an deinem Wunschort mit allen Details – Garage mit Sportwagen (Ferarri, Lamborghini, Bugatti...), Pool, Haustiere, Helikopter auf dem Dach - und kehre im nächsten Traum dorthin zurück.

Fliege über New York, während der Wind deine Kleider zum flattern bringt. Flieg immer höher, bis du die Erde als Gesamtes betrachten kannst. Verweile in dem Anblick und erlebe dabei die Schwerelosigkeit. Besuche die ISS, flieg weiter bis zum Mars oder gar zu einer anderen Galaxie. Erschaffe einen Planeten und auf Ihm ganze Landstriche - lass Berge aus dem Boden aufsteigen. Oder gründe eine Neue Stadt, dein Unterbewusstsein füllt diese Automatisch mit Menschen und Details. Ein Klartraum bedeutet pure Kreativität, alles fühlt sich Zeitlos an, das Gefühl von Freiheit ist ständig präsent. Überlege dir Experimente, stell dir vor was alles Möglich ist! Es gibt einfach keine Grenzen.

Warum lohnt es sich, Klarzuträumen?

Selbst nach dem Aufwachen ist man noch immer Euphorieüberströmt von dem Erlebten, das sorgt für einen fantastischen Morgen und hält den ganzen Tag an. Unser Ich besteht zum größten Teil aus Unterbewusstsein und im Klartraum hast du direkten Kontakt zu diesem. Dadurch kannst du tiefgreifende Erkenntnisse über dich selbst gewinnen – Stehe vor einem Spiegel und stelle dir Fragen, du bekommst Antworten mit denen du nie rechnen würdest. Der Klartraum ist der Königsweg zum Unbewussten.

Man macht ständig prägende, stärkende Erfahrungen. Mit DreamIn besiegst du wiederkehrende Alpträume oder deine Redeangst. Halte dein Referat vor einer Menschenmenge in einem Stadion - deine Schulklasse ist danach eine leichte Übung. Bekämpfe deine Höhenangst. Du kannst unglaublich schnell Dinge erschaffen, Gebäude, Landschaften, Objekte an denen du in der Wachwelt arbeitest. Um alle Vorteile aufzuzählen bräuchte ich hier noch 8 weitere Seiten...


Wie funktioniert das?

In dem Stirnband spielen die Funktionen von tACS (transkranielle Wechselstromstimulation) und einem EEG zusammen. Das EEG misst stetig die Gehirnaktivität und erkennt somit, wenn man sich in einer Traum (REM) Phase befindet. Elektroden sind an bestimmten Bereichen des Stirnhirns angebracht und stimulieren daraufhin mit einem sehr schwachen Strom in einer bestimmten Frequenz den Bereich, der das Bewusstsein im Traum aktiviert. Jedoch ist dieser Strom so schwach, das man ihn selbst im Wachzustand nicht wahrnimmt. Dadurch wird der Klartraum ausgelöst.

Das Alles ist längst keine Theorie mehr, bereits 2014 hat eine Studie bewiesen, das es funktioniert. Seitdem sind mehrere Prototypen gebaut worden, bei denen die Chance mit dieser Methode täglich zu Klarträumen über 90% beträgt!


Ist Klarträumen gefährlich?

Das kann mit einem klaren Nein beantwortet werden. Alleine anhand des Beispiels, das es natürliche Klarträumer gibt, die von Geburt an nie anders geträumt haben. Diese Tatsache begräbt deshalb auch den Gedanken, Klarträumen könnte als eine Art Droge missbraucht werden oder eine Sucht danach entstehen. Ich gehe soweit zu sagen, das Klarträumen ausschließlich positive Auswirkungen hat, was ihr bei der Benutzung des Dreamin schnell feststellen werdet. Wenn man aus einem Klartraum aufwachen möchte (Was sehr unwahrscheinlich ist) genügt es, den Blick 10 Sekunden lang zu fixieren und man wacht auf. Ebenso wacht man auf wenn man stirbt.
DreamIn
 
Beiträge: 8
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon Murphy » 16.08.2016, 22:15

Hi DreamIn,
finde den Text zu reißerisch, zu viele Fakten welche auch noch auf Halbwissen zu beruhen scheinen oder mehr angelesen als selbst erfahren sind vielleicht?
Nur weil das Bewusstsein durch die Stimulierung des präfrontalen Cortex mit 40 Hz einen "Kick" bekommt, bedeutet das noch lange nicht dass ein unerfahrener Träumer direkt seinen Traum steuern kann und der Traum stabil bleiben wird. Daher denke ich, dass du zu viel versprichst, Training wird auch weiterhin benötigt werden.

Gibt es einen funktionierenden Prototypen?
Pausiert das EEG sobald die Stimulation beginnt?
Was sind deine Preisvorstellungen?
Werden die Technik Nerds auf ihre Kosten kommen, gibst es die Erlaubnis/Support für hacks/mods ect. (wie z.b. Neurosky das macht)?

Ich wünsche dir viel Erfolg und wäre gern ein zufriedener Kunde ^^
Murphy
 
Beiträge: 90
Registriert: Jul 2016
 
Karma gegeben: 35
Karma erhalten: 20

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon DreamIn » 17.08.2016, 04:02

Murphy, vielen Dank, das du dir die Zeit genommen hast zu lesen und antworten. Das der Text reißerisch ist, muss nicht unbedingt schlecht sein, war auch größtenteils meine Absicht, aber welche Fakten genau findest du basieren auf angelesenem oder Halbwissen? Was würdest du anders schreiben, aber so, das Jemand der den Text zum 1. mal liest, trotzdem begeistert ist und später aufgrund falscher Tatsachen nicht enttäuscht wird?

Das die Stimulierung des Kortex bei Erstanwendern nicht gleich zum 100% kontrollierbaren Klartraum wird ist mir bewusst, jedoch mithilfe einer Beiliegenden "Anleitung" zum richtigen Verhalten im Klartraum und dem immer täglichen Erfahren eines solchen, wird sich auch ein Erstanwender nach 10 Tagen genügend mit der Materie auskennen, meinst du nicht?

Es gibt keinen Prototypen, jedoch besteht die Idee und der Wille zur Umsetzung. Darüber ob das EEG bei der Stimulation pausiert habe ich mir keine Gedanken gemacht, ist aber vermutlich auch nicht relevant, da es (falls das dein Gedanke war) EEG gibt, die von tACS nicht in ihrer Messung beeinflusst werden.

Meine Preisvorstellung geht in Richtung 500€, je günstiger, desto besser. Da ich aber nur sehr wenige Informationen darüber habe, was es kosten wird, das Stirnband entwickeln und herstellen zu lassen, kann es sogar sein, das es viel günstier wird.

Ich freue mich auf deine Anregungen und Vorschläge.
DreamIn
 
Beiträge: 8
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon Murphy » 17.08.2016, 06:38

Du solltest den Leser lenken, ihm aber Interpretationsfreiheit lassen.

Z.B.: Schließen Sie für einen Moment die Augen und stellen Sie sich einen Ort oder eine Person vor nach dem/der sie sich sehnen...Wie sie gemerkt haben, konnte ihr Unterbewusstsein diese(n) innerhalb kürzester Zeit erzeugen. In Klarträumen können sie sich diese Fähigkeit ihres Unterbewusstseins zunutze machen und es mit allen Sinneseindrücken, erleben. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt....

irgendwie so, lass die Leute ihre Phantasie benutzen.
Murphy
 
Beiträge: 90
Registriert: Jul 2016
 
Karma gegeben: 35
Karma erhalten: 20

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon DreamIn » 19.08.2016, 19:52

Ja, sehr gut, genauso hab ich mir das eigentlich vorgestellt, du bringst es aber noch besser zu Wort als ich. Hast du noch weitere Vorschläge?
DreamIn
 
Beiträge: 8
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon Raipat » 20.08.2016, 23:15

Es gibt kein Gerät, dass "garantiert und auf Knopfdruck" jede Nacht Klarträume herstellen kann (und auch keine Tablette btw.) und wird es auch nicht geben. Wer das behauptet, ist unseriös und wird so enden wie luciding :D
Die Studie von Dr. Voss ist relativiert und bisher gibt es außer ein paar spannenden Ansätzen wenig greifbares.
Ich habe selbst mit dem foc.us v2 und einem Zeo Bedside einen tACS-during-REM-Trigger gebaut. Er verhilft zur Chance, häufiger klar zu werden, ja. Aber verglichen mit der Klarheit, die man durch klassisches MILD/DILD/whatever bekommt ist es nicht so toll und von einer Garantie ist das weit weg.

DreamIn hat geschrieben:Es gibt keinen Prototypen, jedoch besteht die Idee und der Wille zur Umsetzung. Darüber ob das EEG bei der Stimulation pausiert habe ich mir keine Gedanken gemacht, ist aber vermutlich auch nicht relevant, da es (falls das dein Gedanke war) EEG gibt, die von tACS nicht in ihrer Messung beeinflusst werden.


Du hast also nichts außer eine Idee und dem Willen, etwas umzusetzen. Wieso sollte man sowas backen?
Was qualifiziert Dich, das Projekt erfolgreich zuende zu bringen?
Diese Fragen wird man Dir auf kickstarter stellen (spätestens ich, sobald die Kampagne live ist :p ) also mach Dir schon mal Gedanken drüber.
Freundlicher Rat: bau einen Prototypen und benutze ihn SELBST. Hast Du über einen längeren Zeitraum jede Nacht erfolg damit, bau noch 2-3 Geräte. Gib sie im engeren Kreis rum. Haben diese Tester auch Erfolg, bist Du reif für einen Kickstarter.
Raipat
 
Beiträge: 200
Registriert: Sep 2013
 
Karma gegeben: 24
Karma erhalten: 48

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon DreamIn » 21.08.2016, 11:05

Hey Raipat, ich danke für deine Kritik.

Jedoch ging es mir um die Meinung zum Text der in der Kampagne zu lesen sein wird, deshalb nochmal die Frage : Hast du dazu Verbesserungsvorschläge?

Ich habe den Willen und brennenden Wunsch, dieses Gerät selbst zu nutzen, jedoch werde ich durch die Kickstarterkampagne und die Summe, die durch sie eingesammelt wird, Leute zusammenbringen die das Stirnband herstellen können, ich selbst habe dafür zu wenig Erfahrung in Sachen Elektrotechnik etc.. Der alleinige Wille hat bei Elon Musk dazu ausgereicht, 3 Milliardenunternehmen aufzubauen und bis heute zu leiten, hätte er sich damals als er nach Meinungen zu seiner Idee gefragt hat von Leuten die nicht daran geglaubt haben und ihn als unseriös oder verrückt bezeichnet haben bremsen lassen, wäre die Welt bis heute ein ganzes Stück weniger weit vorrangekommen...

Zu deinem Versuch mit foc.us v2 und Zeo Bedside kann ich nur sagen, Thomas Edison hat über 10.000 Versuche gebraucht, bis die 1. Glühbirne der Welt geleuchtet hat...
DreamIn
 
Beiträge: 8
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon atomflunder » 21.08.2016, 11:07

ich halte das generell für eine gute Geschäftsidee, leider jedoch interessiert sich kaum jemand für Klarträume.

Wer sich für sowas interessiert der kann das meißt und würde sich dafür kein Gerät kaufen.

Ehrlich gesagt glaube ich auch nicht daran dass es wirklich funktioniert. Die angebliche Funktionsweise wurde zwar erklärt
aber das hört sich für mein Vertstandnis zu einfach an. Bauernfängerei wie man es mit allen Themen macht die nicht ganz so einfach verständlich sind.
Siehe Esoterikbereich in der Bibliothek. Ich könnte kotzen :-(

"Elektroden sind an bestimmten Bereichen des Stirnhirns angebracht und stimulieren daraufhin mit einem sehr schwachen Strom in einer bestimmten Frequenz den Bereich, der das Bewusstsein im Traum aktiviert. Jedoch ist dieser Strom so schwach, das man ihn selbst im Wachzustand nicht wahrnimmt. Dadurch wird der Klartraum ausgelöst."

Glaube hier wird der Mythos den es für viele hat "Klartraum" den wir ja alle kennen oder die meißten hier, Schamlos ausgenutzt um profit zu machen

Zum Glück, in diesem Fall, ist das Bevölkerische Interesse bei diesem Thema so gering dass diese dämliche Idee nie früchte tragen wird
atomflunder
 
Beiträge: 10
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon DreamIn » 21.08.2016, 12:11

Auch dir danke für deine Kritik atomflunder.

Mein innigster Wunsch war es immer, die Erde einmal aus dem All betrachten zu können. Sie in ihrer Gesamt- und Unversehrtheit im Raum zu beobachten und den Overview-Effekt zu erleben. Dadurch entsteht ein sehr tiefes Gefühl der Verbundenheit und ein Einheitsgefühl erfüllt einen von Innen heraus. Man legt alle Vorurteile und Probleme ab, weil diese aus dem All betrachtet mehr als sehr unwichtig erscheinen und geht über in ein globales Denken, das die Erde und alles auf Ihr als Eins wahrnimmt. Das festigt unheimlich das Gefühl, etwas ganz Besonderes und Einzigartiges zu sein, bisher Einzigartig im Gesamten Kosmos.

Klarträumen hat es mir Möglich gemacht, das erleben zu dürfen, weshalb ich eine ganz besondere Bindung dazu aufgebaut habe und es einen unschätzbaren Wert für mich hat. Ich möchte, das jeder Mensch die Möglichkeit bekommt, mindestens einmal die Erde aus dem zu All betrachten, das würde mit Sicherheit das Mindset von vielen drastisch ändern und diese Leute somit andere Entscheidungen fällen lassen als vor dieser Erfahrung.

Dazu kommt, das man durch das Klarträumen zugleich schläft, aber wach ist, was bedeutet, das man Lebenszeit dazugewinnt! Mehr Zeit um auf der Erde wandeln zu können. Leute die gelähmt sind wieder zum Laufen und Fühlen zu verhelfen, auch wenn das nur für einen Moment jede Nacht der Fall ist.

Ich gebe dir recht damit, das es viel zu wenig Menschen gibt, die über Klarträumen bescheid wissen, aber genau das werde ich ändern. Stell die vor, Klarträumen wäre plötzlich so populär wie PokemonGo und jeder hätte jede Nacht nur mit dem Anlegen eines Stirnbandes Zugang dazu.


Ich kann deshalb nicht nachvollziehen, weshalb du es als dämliche Idee ansiehst, das Klarträumen verbreiten und so vielen Menschen wie möglich Zugang dazu verschaffen zu wollen. Der Vorwurf, ich würde die Idee ausnutzen, um schamlos Profit daraus zu schlagen, empfinde ich daher als Beleidigung, aber du kennst mich nicht genug, weshalb ich ein wenig nachvollziehen kann, weshalb du auf solche Gedankenwege kommst.

Meine Beschreibung, wie der Klartraum ausgelöst wird, ist sehr vereinfacht und für die Masse verständlich beschrieben, weshalb es sich für dich wahrscheinlich zu einfach anhört.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas näher bringen, was ich mit meiner Idee bezwecken will und dich damit etwas positiver dazu stimmen. Ich freue mich auf weitere Antworten von Dir und Anderen, jeder Denkanstoß ist willkommen.
DreamIn
 
Beiträge: 8
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon Kirschbaum » 21.08.2016, 14:04

Als ich hier so die Beiträge las, musste ich unweigerlich an diese komischen Brillen (keine Ahnung wie das Ding und die Technik dahinter heißt) denken, die es einem ermöglichen in einer 3D-Welt zu wandeln. Wenn du die Erde von oben betrachten willst, gibt es dafür nicht bereits technische Möglichkeiten? Ich glaube, in nicht sehr ferner Zukunft, kann man sich (so wie heute DVD's) eine Software ausleihen oder kaufen, die einen Wald, Meer, verschiedene Städte, Universen... simuliert und in der die Menschen auch durchaus Dinge bewerkstelligen können, ohne nur reiner Beobachter zu sein.

Das dann auch im Schlaf zu können, wäre natürlich ein schöner Zusatz und wie du auch schreibst, würde es die gefühlte Lebenszeit verlängern... Nur habe ich so meine Zweifel, ob tatsächlich viele Menschen daran interessiert wären, wenn es so etwas ähnliches in Form dieser Brillen gibt (oder bald geben wird).

Wenn du aber für deine Idee brennst, dann solltest du das meiner Ansicht nach natürlich weiterverfolgen. Entweder es klappt, dann ist es schön und wenn es nicht hinhaut, kannst du dir hinterher nicht vorwerfen, es nicht probiert zu haben. :-)
Kirschbaum
 
Beiträge: 998
Registriert: Apr 2013
 
Karma gegeben: 57
Karma erhalten: 237

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon DreamIn » 21.08.2016, 15:26

Hey Kirschbaum, mich freuen deine Worte.

VR (Virtual Reality) - Brillen meinst du vermutlich. Diese erschaffen aber eine Vorgegebene und vor allem wie du schon sagtest 3D-Welt. Im Klartraum erlebt man jedoch alles in 4D sozusagen und kann zusätzlich ohne Einstellungen ändern zu müssen lediglich mit dem bloßen Willen einfach jeden erdenklichen Faktor verändern und nach belieben anpassen. Mit einer VR-Brille kannst du keine Dinge erschaffen, die lediglich in deiner Vorstellung existieren, oder dich mit deinem wirklichen Körpergefühl um die eigene Achse drehen, fliegen oder die Temeperatur fühlen zum Beispiel... eine VR-Brille wird niemals an das Erlebnis herankommen, das ein Klartraum bietet und sobald genügend Menschen, die vorher nicht wussten um was es sich handelt und welche Möglichkeiten es eröffnet, davon erfahren oder gar einen Klartraum selbst erlebt haben, wird das Interesse enorm steigen, da bin ich mir sicher.

Ich freue mich über deine Motivation das man das, wofür man brennt, weiterverfolgen soll.
DreamIn
 
Beiträge: 8
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon Raipat » 22.08.2016, 00:08

DreamIn hat geschrieben:Jedoch ging es mir um die Meinung zum Text der in der Kampagne zu lesen sein wird, deshalb nochmal die Frage : Hast du dazu Verbesserungsvorschläge?


Mit blumigen Geschwätz verkaufst du mir nix. Das wirklich einzige, was mich (und andere hardcore-User wie mich) überzeugen könnte, wäre ein überzeugendes Konzept und eine Reihe Erfahrungsberichte mit einem funktionierenden Prototypen.
Ich bin einerseits theoretisch selbst in der Lage, zu bauen, was Du vorschlägst (wobei ich niemals nicht von garantiert und jede Nacht sprechen würde, weil das einfach nicht seriös geht) und andererseits sehr vorsichtig geworden, nicht zuletzt durch zwei haarsträubende Projekte namens luciding und Aurora. Die kennst Du, oder? Wenn nein, google sie und paraphrasiere deren Kampagnen :D
Raipat
 
Beiträge: 200
Registriert: Sep 2013
 
Karma gegeben: 24
Karma erhalten: 48

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon DreamIn » 22.08.2016, 01:14

Okay, also die garantierte tägliche Erfolgschance weglassen. Klar kenne ich Luciding und Aurora, wobei Aurora den Klartraum durch Lichtsignale induzieren soll. Luciding, ja, der Fall spricht für sich - ein paar enthusiastische Gründer die schnelles Geld verdienen wollen.

Bisher hat es niemand zuende gebracht, ein Stirnband das verlässlich Klarträume induziert herzustellen, Massentauglich zu machen und ohne Probleme oder Scheinfirma, bei der nichtmal ein Impressum genannt wird, zum Kauf anzubieten... Ich werde die Kickstarter-Kampagne auch ohne Erfahrungsberichte und Prototypen zu starten versuchen und auch wenn sie dich nicht überzeugt, ein Backer für diese zu werden, vielleicht wird es trotzdem genügend Investoren geben, die genauso daran glauben wie ich es tue.

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
DreamIn
 
Beiträge: 8
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon atomflunder » 23.08.2016, 22:33

sorry, kam vielleicht zu grob rüber von mir. will dir keine geldmacherei unterstellen. deine ziele scheinen nicht dahin zu gehen.

dennoch glaube ich einfach nicht daran dass es so einfach funktioniert. vielleicht können solche geräte dazu beitragen dass es leichter wird wenn man es eh schon kann. oder es wirkt wie eine art plazebo und kann den nötigen anstoß geben wenn man das trainiert. so einfach wie du das jedoch erklärtst kann das nicht sein.

kannst du quellen angeben mit den versuchen die da bereits gemacht wurden wie du gesagt hast ?
atomflunder
 
Beiträge: 10
Registriert: Aug 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: DreamIn - Täglich auf Knopfdruck Klarträumen

Beitragvon Hitokiri » 24.08.2016, 19:02

Also erstmal, ich wünsche dir viel Glück und Erfolg mit deiner Unternehmung! Leute mit Gründergeist braucht es immer wieder, und ich habe ihn auch, aber leider nicht so ausgeprägt wie bei dir.

Letztlich wäre ich genau ein typischer Kunde von dir, bzw. solch einem Produkt. Ich habe mich lange mit dem Thema auseinander gesetzt und hatte keinen Erfolg. Da ist man um jede Hilfe, auch technisch dankbar. Aber ich sag dir gleich... 500 Euro... no way! Wer soll das ernsthaft bezahlen? Das ist viel zu hoch gegriffen, insbesondere wenn man überlegt was das Gerät macht. Wer 1 und 1 zusammen zählt, kommt schnell auf den Gedanken hier massiv über den Tisch gezogen zu werden.
Ich werde die Kickstarter-Kampagne auch ohne Erfahrungsberichte und Prototypen zu starten versuchen und auch wenn sie dich nicht überzeugt, ein Backer für diese zu werden, vielleicht wird es trotzdem genügend Investoren geben, die genauso daran glauben wie ich es tue.

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Das klingt ja alles sehr kämpferisch, aber stell dir vor... die Leute sind kritisch und kaufen nicht alles nur weil jemand ihnen blanke Versprechungen schenkt. Da muss deutlich mehr kommen als reisserische Texte.

Ich würde auch nicht mit irgendwelchem Esoterik-Gedöns daher kommen. Bzw. es hängt davon ab, welchen Leuten du es vorstellst. Manch ein Homöopathie-Fan könnte davon empfänglicher sein als ein kühler Faktendenker wie ich ;)

Letztlich, klar hol dir viele Meinungen ein, aber wenn du wie du es selbst sagst, von dir und deiner Idee überzeugt bist, zieh es durch!

Und ja, baue mehrere Prototypen die du an Freunde/Familie die nichts mit dem Thema am Hut haben, ausgiebig testest. Ich bin gespannt was dabei raus kommt. :) (Y) :-)
Hitokiri
 
Beiträge: 308
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 32
Karma erhalten: 25

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Nächste

Zurück zu Techniken, Tipps, Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron