KT-Forum lädt...

Rhythm Napping

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!

Re: Rhythm Napping

Beitragvon maRC » 28.06.2012, 08:12

Danke Ds :D (Y)
maRC
 
Beiträge: 2470
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 46

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon DreamState » 28.06.2012, 08:15

Macht 50 Mark ;) :D
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4674
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1070
Karma erhalten: 1161

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon x264 » 03.07.2012, 23:09

Guten Abend,
ich hab diese Technik jetzt mal mit diesen Timer ausprobiert und habe den Wecker auf 27 mal schellen gestellt.(Die Lautstärke war so hoch das meine Mutter mehrfach wach wurde.)
Das ganze ging dann ungefähr 8-9 mal in unregelmäßigen Abständen.
Da ich den Pc nicht die ganze Nacht laufen lassen wollte hab ich mit einen externen Programm das Herunterfahren des Pc's um 5:30 geordert.
Sehr verwundert war ich als ich um punkt 5:30 aufgewacht bin und der Pc sich heruntergefahren hat.
Der Wecker hat dann auch noch geschellt.
Die anderen 8 male hab ich ihn gar nicht gehört.
Als ich dann etwas sauer wieder ins Bett gegangen bin, hatte ich meine erste bewusste/teils unbewusste Schlafparalyse.
Sagen wir mal so das Größtenteils alles unbewusst war ,weil ich einfach abgeschaltet habe und mich auch nicht bewegt habe.
Als dann ein sehr gruseliger Laut ertönte bin ich vor lauter schreck aus dem liegen "aufgesprungen".
Der Laut war relativ unnatürlich.(Wie von einen Monster.)
Nach meiner persöhnlichen Auswertung bin ich zu den Entschluss gekommen das ich Rhythmen Napping weiter austeste.
Ich muss nur mein Headset auf einen Hocker neben meinen Bett platzieren damit ich den Wecker auch hoffentlich höre.


Gruß

x264
x264
 
Beiträge: 4
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon DreamState » 05.07.2012, 13:19

Nutze am besten einen MP3-Player mit Lautsprechern, dann musst den PC nicht so lange laufen lassen :)

Das unnatürliche Geräusche könnte ein Phantomgeräusch gewesen sein, kann beim Einschlafen vorkommen und ist ein Merkmal der Schlafparalyse (kein zwingedes Merkmal)

Grüße
DreamState
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4674
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1070
Karma erhalten: 1161

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon dreamingperson » 03.01.2013, 14:50

Ich verstehe die 2 te Variante nicht so sehr.
Erklärung bitte? :D
dreamingperson
 
Beiträge: 26
Registriert: Jan 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon maRC » 03.01.2013, 17:42

Eine zweite Variante wäre:
Die ersten 10 Wecktöne erklingen alle zB 15 Minuten, die nächsten Wecktöne erklingen dann aber erst alle 25 Minuten. Nach jedem Piepser führt man einen RC durch. Der Körper hat sich nun nach den ersten 10 Durchgängen auf den 15 Minuten Rhythmus eingestellt und erwartet beim 11 Durchgang auch nach 15 Minuten einen Ton. Bleibt dieser aus, kann es zu einem falschen Erwachen führen. Führt man nun den gewohnte RC aus, befindet man sich in einem Traum.


Sagt doch eigentlich alles oO Sieh dir mal die Cat Technik an, die hat das selbe Prinzip :P
maRC
 
Beiträge: 2470
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 46

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon dreamingperson » 03.01.2013, 20:43

@maRC: Ich meine das : "Bleibt dieser aus, kann es zu einem falschen Erwachen führen. Führt man nun den gewohnte RC aus, befindet man sich in einem Traum."

Das verstehe ich nicht so ganz :/

@maRC: Danke für den Tipp aber für CAT habe ich zurzeit ja keine zeit;)
Trotzdem danke für die Antwort. ;D
dreamingperson
 
Beiträge: 26
Registriert: Jan 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon maRC » 03.01.2013, 21:50

@maRC: Ich meine das : "Bleibt dieser aus, kann es zu einem falschen Erwachen führen. Führt man nun den gewohnte RC aus, befindet man sich in einem Traum."


Ah ok :). Das ist eigentlich ganz einfach. Man macht nach jedem Piepser einen Reality Check und so gewöhnt sich deine innere Uhr an den Rhytmus. Wenn die Töne dann aber verschoben oder ausgelassen werden dann denkt dein Unterbewusstsein "hmm es hat immer in dem Zeitrahmen gepiept (z.B immer nach 15 Minuten) , also muss es jetzt auch piepen". Das passiert natürlich nicht, wurde ja verschoben. Die Folge daraus ist das man ein falsches Erwachen hat (also nur träumt aufzuwachen). Da man nach jedem Piepser einen Reality Check macht, erkennt man das falsche (geträumte) Erwachen und hat einen Klartraum. Bei CAT ist es genauso ;).

Du musst kein CAT machen, es ist eine grauenvolle Technik :D Es ging mir mehr um das Prinzip :)
maRC
 
Beiträge: 2470
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 46

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon dreamingperson » 03.01.2013, 22:49

Also macht man die ganze zeit im WL die RCs und beim 11 geht man dann aufeinmal in einen klartraum und Träumt das man Erwacht?..und dann träumt man weiter? :D
dreamingperson
 
Beiträge: 26
Registriert: Jan 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon maRC » 04.01.2013, 10:04

In etwa so:

1. RC´s nach jedem Piepser im Wl
2. Piepser bleibt in echt aus
3. Falsches Erwachen
4. dann den gewohnten RC
5. Klartraum
maRC
 
Beiträge: 2470
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 46

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon dreamingperson » 04.01.2013, 22:27

Also doch nur 5 Piepser! :D
Okay jetzt hab ichs ,danke:)
dreamingperson
 
Beiträge: 26
Registriert: Jan 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon maRC » 05.01.2013, 12:59

dreamingperson hat geschrieben:Also doch nur 5 Piepser! :D

Hmm? Wieso 5 Piepser? :D
Das war nur eine Aufzählung von Schritten wie das bei der zweiten Rhytm Napping Methode abläuft. Du kannst den von DreamState empfohlenen Timer ja selber "programmieren". Wenn du mehr als 5 Piepser haben willst ist das kein Problem ;).
maRC
 
Beiträge: 2470
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 46

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon dreamingperson » 05.01.2013, 15:52

Achso .. :D
Danke ;) Sorry das ich gernervt habe :D
dreamingperson
 
Beiträge: 26
Registriert: Jan 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon Vera » 01.05.2013, 02:57

Cool :D
Na die Technick probier ich doch mal ich schlafe immer gern mit Kopfhörer ein manchmal hab letztens auch irgendwie zum Traum gekommen^-^
Vera
 
Beiträge: 36
Registriert: Jan 2013
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 39

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Rhythm Napping

Beitragvon Andi1234 » 30.06.2013, 22:09

Ich konzentriere mich auf die zweite Weiße. Aber wofür sind dann die töne im 25 minuten Rhythmus?
Andi1234
 
Beiträge: 156
Registriert: Jun 2013
 
Karma gegeben: 34
Karma erhalten: 93

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Techniken, Tipps, Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron