KT-Forum lädt...

Anfänger Fragen Sammelthread

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Re: Anfänger Fragen Sammelthread

Beitragvon Weltenwanderer » 24.02.2018, 19:33

Hallo Nico und herzlich willkommen :-)

Mal sehen, ob ich dir etwas weiterhelfen kann..
1.) So ging es mir am Anfang auch.. bis ich meinen ersten Klartraum hatte. Denn im Traum fühle ich mich bevor ich klar werde oft ganz genauso wie im Wachen. Man denkt, alles wäre ganz normal und man selber natürlich auch wach. Wenn man dann das Gegenteil feststellt, ist das sehr überraschend. Daher: Man kann sich nie einfach so sicher sein, wach zu sein. Da du diese Erfahrung noch nicht gemacht hast, fällt es dir vllt schwer das zu glauben und die kleine Stimme im Hinterkopf abzustellen, die dir sagt, dass du natürlich wach bist. Aber trotzdem ist es hilfreich, RCs zu machen und dabei möglichst offen für das Ergebnis zu sein.
2.) Ja das wäre ein guter Ansatz. Beim KB geht es ja darum, alles möglichst kritisch zu hinterfragen. Also ist es auf jeden Fall gut, seine Situation kurz kritisch zu analysieren anstatt sich nur rein rhetorisch zu fragen, ob man wach ist.
3.) Mein Ablauf war dabei immer: kurz innehalten, mich fragen ob das alles um mich herum Sinn macht und ich wach bin und das dann noch einmal mit einem RC überprüfen.
4.) Das kann man auf jeden Fall so machen. Indem ich mir einen Satz immer wieder in Gedanken vorgesprochen habe, hat Autosuggestion bei mir auch schon gut gewirkt. Was ich auch hilfreich finde, ist, sich den Satz aufzunehmen und dann beim Einschlafen immer wieder anzuhören.
5.) Richtig und Falsch gibt es nicht und jeder muss für sich die besten Techniken herausfinden. Das was du machst klingt aber nach einer guten Mischung und ich wünsche dir viel Erfolg (Y)

Liebe Grüße,
Welten
Weltenwanderer
 
Beiträge: 68
Registriert: Feb 2014
 
Karma gegeben: 88
Karma erhalten: 54

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anfänger Fragen Sammelthread

Beitragvon Andiro » 31.03.2018, 22:51

Hallo zusammen.
Ich interessiere mich seit Eininger Zeit für das Klartäumen. Ich hatte auch selber schon ein paar. Einige eher um bewusst in einigen bewusste und jetzt habe ich es mit den Techniken gemacht. Wo man sich aus seinen Körper rausrollt, oder bewegt.
So jetzt habe ich aber mal ne Frage. Und zwar wollte ich fangen Keyboard zu spielen. Aber ich habe noch so meine Probleme. Auch mit meinen Händen. Ich möchte die beweglicher machen. Das ich auch zB meine Ringfinger besser nutzten kann. Klar gibt es dafür Übungen und so. Allerdings habe ich mir gedacht wen ich das in Klartraum trainiere also ein paar Übungen. Müsste mein Gehirn das nicht so hin bekommen das ich jetzt zb den Ringfinger besser bewegen kann ? Das Gleiche gilt fürs Spielen
Andiro
 
Beiträge: 2
Registriert: Mär 2018
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anfänger Fragen Sammelthread

Beitragvon lolli42 » 31.03.2018, 22:59

Andiro hat geschrieben:Hallo zusammen.
Ich interessiere mich seit Eininger Zeit für das Klartäumen. Ich hatte auch selber schon ein paar. Einige eher um bewusst in einigen bewusste und jetzt habe ich es mit den Techniken gemacht. Wo man sich aus seinen Körper rausrollt, oder bewegt.
So jetzt habe ich aber mal ne Frage. Und zwar wollte ich fangen Keyboard zu spielen. Aber ich habe noch so meine Probleme. Auch mit meinen Händen. Ich möchte die beweglicher machen. Das ich auch zB meine Ringfinger besser nutzten kann. Klar gibt es dafür Übungen und so. Allerdings habe ich mir gedacht wen ich das in Klartraum trainiere also ein paar Übungen. Müsste mein Gehirn das nicht so hin bekommen das ich jetzt zb den Ringfinger besser bewegen kann ? Das Gleiche gilt fürs Spielen


joa wenn du weißt, wie es funktioniert, kann du es im klartraum üben und verbessern :D
lolli42
 
Beiträge: 279
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 48

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Anfänger Fragen Sammelthread

Beitragvon Phantast » 26.04.2018, 22:57

Hallo an alle Forenmitglieder!

Ich habe keine spezielle Frage und möchte mich primär erst einmal hier zurecht finden und zum Thema belesen und gern in zweiter Instanz austauschen.

Hier die Infos, die von Interesse sein könnten:

Ich führe Traumtagebuch: Immer mal wieder, nutze es um Geschichten zu schreiben. In den letzten Jahren nicht mehr. Versuche mir die besten und krassesten Träume zu merken.
Ich nutze Reality Checks: Was ist das? War eher eine spontane Anmeldung. Interpretiere das aber mal als: Check im Traum, ob Realität oder nicht. Ja, ohne Probleme.
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume: Ich habe hier eine Zahl über die Jahre angegeben, die ungefähr stimmen sollten; vielleicht auch mehr.
Ich nutze folgende Techniken: (?) Wie gesagt, ich bin hier noch nicht so bewandert. (Ein Freund hatte heute gemeint ich soll mal nach "luziden Träumen" googeln.
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen: Wer hat eine ähnliche Diagnose?
PFLICHT! Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt: "luzide Träume"

Hier doch abschließend eine Frage für den Anfang:

Gibt es Träumer, die nachweislich (via Schlaflabor) bestätigen können, dass sie aus den Remschlaf-Phasen im Nu heraus gerissen werden und welche Ursache kann das haben?
Phantast
 
Beiträge: 1
Registriert: Apr 2018
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Vorherige

Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron