KT-Forum lädt...

Keine Traumerinnerung - was tun?

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Keine Traumerinnerung - was tun?

Beitragvon Tranquillity » 25.02.2015, 13:16

Guten Tag Klarträumer! :D

Ich würde unheimlich gerne Klarträumen lernen und ich habe mich auch in vielen Seiten und Foren (u. a. auch hier) informiert und versucht, die ganzen Techniken anzuwenden. Leider gibt es bei der ganzen Sache ein großes Problem: Meine Traumerinnerung. Ich habe mich nun über ein Jahr an keinen einzigen (und ich übertreibe nicht, wenn ich das sage!!) Traum erinnern können. Da hilft ja auch kein Traumtagebuch. Habe mir übrigens ein solches angeschafft, es war nach 4 Monaten immer noch leer. :cry:

Kann mir bitte, bitte jemand weiterhelfen? An Schlafmangel oder Stress liegt es eher nicht, ich habe jeden Tag MINDESTENS 7 Stunden Schlaf, meistens 9 - 10 Stunden, sehr selten mehr bzw. weniger. Ich weiß nicht weiter aber ich würde ALLES dafür tun, um eines Tages, ja wenigstens EIN MAL in meinem Leben einen schönen Klartraum zu haben.

Ich bedanke mich für jede Antwort im Voraus!
-Tranquillity
Tranquillity
 
Beiträge: 1
Registriert: Feb 2015
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Keine Traumerinnerung - was tun?

Beitragvon WarpedPenny » 25.02.2015, 13:29

Hallo :) Ich weiß nicht, in wie weit du dich informiert hast auf den Seiten, aber ich könnte dir hier ein paar Tipps geben, die mir dabei geholfen haben.
Das Wichtigste überhaupt ist, dass du deinen Träumen einen hohen Wert an den Tag legst. Du darfst nicht kurz vor dem Schlafen gehen denken, ja ich hoffe ich erinnere mich morgen früh mal an einen Traum. Es muss dir wirklich wichtig sein und das sollte dir auch bewusst werden :)

Vor dem Einschlafen solltest du halt auf Alkohol verzichten (Hemmt die REM Phasen) und noch besser wäre es, dich eine Stunde davor von deinem PC/Fernseher abzuwenden.
Wie du schon erwähnt hast, besitzt du ja ein Traumtagebuch (TTB). Das solltest du griffbereit haben, denn falls du wach wirst, solltest du es vermeiden große Strecken dahin zurückzulegen, damit du das Maximum ausschöpfen kannst. Auch wäre es ratsam, einen Satz im Kopf zu haben, wie z. B. "Wenn ich morgen früh aufwache, werde ich mich an meine Träume erinnern." Oder sowas in der Art ;) Jedenfalls diesen Satz (sog. Mantra) solange wiederholen, bis du einschläfst. Klingt krass aber wie schon gesagt, musst du deinen Träumen einen hohen Stellenwert geben und der Satz sollte dann das Letzte sein, an was du denkst :)

Nach dem Aufwachen (Ob mitten in der Nacht oder am Morgen)
Hier ist es sehr wichtig, dass du nicht sofort aufstehst und die Augen aufreißt. Auch keine zu schrillen Weckertöne :P Mir hat es schon öfter die ein oder andere Traumerinnerung kaputt gemacht :P Versuche deshalb wach zu werden, aber deine Augen geschlossen zu halten. Dann gehe deinen Traum durch und merke dir auf jeden Fall, um was es grob ging. Dann wende dich deinem TTB zu und schreib alles wichtige auf.

Das waren so meine Tipps und ich hoffe, diese helfen dir genauso viel, wie sie mir dabei helfen :) Ansonsten viel Erfolg noch und verliere nicht deinen Mut. Irgendwann klappt es bestimmt, weil jeder Mensch träumt ;)
WarpedPenny
 
Beiträge: 50
Registriert: Mär 2014
 
Karma gegeben: 7
Karma erhalten: 13

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Keine Traumerinnerung - was tun?

Beitragvon cube » 25.02.2015, 15:51

Warped Penny hat dir ja schon einige Informationen genannt. Suggerier dir vor dem Einschlafen, dass du dich an mindestens 1 Traum erinnern möchtest. Ziel ist es nicht, wie Penny gesagt hat, den Satz so oft zu wiederholen, bis du einschläfst. Wichtig ist, dass du dir den Satz in dein Unterbewusstsein "einbrennst". Sage den Satz mit vollem Glauben, dass du das wirklich willst. Nur sinnloses daherplappern, bis du einschläfst, bringt oft nichts.

Wenn du dich dann irgendwann mal erinnerst, schreibe alles auf, was dir zu dem Traum einfällt. Sei es nur 2 Sätze. Reicht schon. Versuche deine Gedanken nach dem Aufwachen voll und ganz auf den Traum zu fokussieren. Versuche dich zu erinnern, direkt nach dem Aufwachen. Es kann auch helfen, dir den Satz: "Ich werde mich an mindestens 1 Traum erinnern", auf einen Zettel zu schreiben. Musst du aber nicht.

Ich denke, dass du trotzdem Fernsehen oder ähnliches vor den Schlafen gehen gucken kannst. Ich würde nicht sagen, dass es deine Traumerinnerung ansich beeinträchtigt. Aber wie Penny schon sagte, musst du deinem Unterbewusstsein zeigen, dass dir deine Träume wichtig sind.

Solltest du keine Traumerinnerung irgendwann haben, kannst du trotzdem klarträumen. Eine gute TE ist keine Voraussetzung. Sie kann helfen, aber ist keine Pflicht.
cube
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Keine Traumerinnerung - was tun?

Beitragvon DreamState » 25.02.2015, 21:08

Hast du auch wirklich alleTipps hier befolgt: Traumerinnerung verbessern [TE] :)

Grüße
DreamState
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4699
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1081
Karma erhalten: 1168

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Keine Traumerinnerung - was tun?

Beitragvon WarpedPenny » 25.02.2015, 21:20

@Cube. Ich habe das mal in einem Video gehört, dass man das oft vor dem schlafen gehen suggerieren soll (Kann sogar Kylonas gewesen sein) :P Sei es aufsagen oder aufschreiben :)
Aber generell ist es halt wichtig, dass es irgendwann im UB ankommt und da findet man hier im Forum so viele Techniken und Tipps ;)
WarpedPenny
 
Beiträge: 50
Registriert: Mär 2014
 
Karma gegeben: 7
Karma erhalten: 13

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Keine Traumerinnerung - was tun?

Beitragvon Crow » 26.02.2015, 01:34

Und vor allem schreib auch jede noch so kleine Erinnerung auf. Auch wenn es nur ein Bild, ein Gedanke, eine Farbe, ein Geruch, etc. ist. Das wird sich dann immer weiter steigern. :)
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2497
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 404

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Keine Traumerinnerung - was tun?

Beitragvon Kylonas » 08.03.2015, 11:47

Hey ihr :)
Ich hab in meinem Neuen TTB-Video auch darüber gesprochen :D

https://www.youtube.com/watch?v=mjWMUQY ... eOv7N5l51w

Schaut rein wenn ihr möchtet :)
Kylonas
 
Beiträge: 6
Registriert: Okt 2013
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 26

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron