KT-Forum lädt...

Man kann sich nicht bewegen

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Man kann sich nicht bewegen

Beitragvon Clight » 27.03.2015, 11:45

Ich führe Traumtagebuch:____
Ich nutze Reality Checks:____
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume:Ja
Ich nutze folgende Techniken:____
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen:____
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt:____

Hallo liebe Community,
Ich habe seit geraumer Zeit auch Klarträume. Diese treten meistens auf, wenn ich einen Mittagsschlaf machen und dabei zwischenzeitlich erwarche, oder wenn ich morgens keinen Termin habe und immer mal wieder ein paar Minuten einschlafe. Manchmal aber auch über die Nacht. Mein Problem liegt darin das ich meistens nicht bewegen kann bzw. jede Bewegung sehr sehr schwer und nur richtig langsam geht, dann verfalle ich in Panik und probiere auch meinem Körper heraus zu kommen damit ich aufwache. Ich starte den Traum immer in liegender Position und aus der Postion kann ich dann nie aufstehen weil es mir halt nicht möglich ist mich vernünftig zu bewegen nach der Panik wache ich dann auf...
Heute z.B habe ich dann Probiert im Traum um mich zu schlagen um zu schauen ob ich ich mich bewegen kann (was nicht klappte) bin dann mit einem sehr tauben Gefühl in dem Armen wach geworden. Kennt da jemand ähnliche Situationen also das er sich aufgrund der eingeschränkten Bewegung befreien will?
Clight
 
Beiträge: 1
Registriert: Mär 2015
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Man kann sich nicht bewegen

Beitragvon DreamState » 27.03.2015, 12:54

Ich kannte mich am Anfang meiner Klarträume auch nie richtig Bewegen, alles schwankte und war zäh.
Bei mir ging es nach einigen Klarträumen einfach von alleine weg.

Also positiv bleiben, dann geht es bei dir auch schnell vorüber :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4563
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1037
Karma erhalten: 1130

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Man kann sich nicht bewegen

Beitragvon Seien » 27.03.2015, 13:57

ruhig bleiben und mit dem willen oder wünschen arbeiten
Seien
 
Beiträge: 93
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 41
Karma erhalten: 18

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Man kann sich nicht bewegen

Beitragvon Crow » 27.03.2015, 22:27

Das habe/hatte ich auch manchmal. Genauso wie schlechte Sicht und co. Aber das vergeht, wie DS schon sagte. :)
Einfach positiv in die Zukunft sehen und dir immer klar machen, dass es DEIN Traum ist! (Y)
Dann wird das schon. :)
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2496
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 399

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron