KT-Forum lädt...

Traumerinnerung plötzlich weg

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Traumerinnerung plötzlich weg

Beitragvon sheogorath » 10.05.2015, 07:41

Ich führe Traumtagebuch:_ja___
Ich nutze Reality Checks:__ja__
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume:__0__
Ich nutze folgende Techniken:_DILD, Reality Checks, Kritisches Bewusstsein___
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen:_TE___

Ich übe das Klarträumen seit einer Woche. Nach nur zwei Tagen habe ich im Traum schon einen RC durchgeführt, war aber nur präluzide. Doch dann hatte ich bald darauf Probleme mit der Traumerinnerung. Ich habe eigentlich von Natur aus ein gutes Traumgedächtnis und kann mich sogar noch an viele Träume erinnern die ich vor über einem Jahr hatte. Ich schlafe auch jedes mal mit dem Gedanken ein, dass ich mich an meine Träume erinnern werde.
Doch seit 3 Tagen kann ich mich plötzlich überhaupt nicht mehr an meine Träume erinnern.
Ich ernähre mich soweit gesund und verzichte grösstenteils auf Alkohol. (wenn das überhaupt eine Rolle spielt)

Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte und was ich da tun kann?

Kann es auch irgendwie sein dass mein Kritisches Bewusstsein etwas zu stark ist? Denn mir ist aufgefallen dass, seit ich ein Kritisches Bewusststein trainiert habe, die Traumerinnerung verschwand. Gibt es da einen Zusammenhang?
sheogorath
 
Beiträge: 6
Registriert: Apr 2015
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumerinnerung plötzlich weg

Beitragvon Crow » 10.05.2015, 18:10

Die TE hat Höhen und Tiefen und schwankt halt. Es kann immer mal sein, dass man ne Zeit lang eine schlechte TE hat. Aber das legt sich wieder und dann wirst du wieder eine bessere TE haben. Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. :)
TTB schreiben ist auch eine Möglichkeit, um die TE wieder schnell zu steigern (falls du das noch nicht machst).

Dass es mit dem KB zusammenhängt ist wohl nicht der Fall. Das ist wahrscheinlich einfach nur Zufall. :)

LG Crow
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2497
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 404

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumerinnerung plötzlich weg

Beitragvon DreamState » 11.05.2015, 13:32

Hier ein Blogbeitrag dazu :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4699
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1082
Karma erhalten: 1172

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumerinnerung plötzlich weg

Beitragvon Klopfgeist » 11.05.2015, 15:19

Hallo,

vielleicht noch ein Tipp der mir gut geholfen hat: Setz dich nicht so unter Druck. Denk nicht, ich MUSS jetzt mein TTB schreiben, ich MUSS mich an meine Träume erinnern, ich muss muss muss - will will will. Diesen Fehler (und andere) habe ich gemacht und das Ergebnis war eine "Katastrophe" (Thema Stress im Blog).

Nachdem ich ein wenig locker gelassen habe und es "laufen" ließ kam die Traumerinnerung auch wieder, ich kann mich jetzt morgens entscheiden ob ich aufschreiben oder vergessen möchte (Vergessen=Nochmal umdrehen) :)

Hoffe ich dopple jetzt nicht mit den anderen.

Liebe Grüße

Klopf
Klopfgeist
 
Beiträge: 27
Registriert: Apr 2015
 
Karma gegeben: 4
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumerinnerung plötzlich weg

Beitragvon xMANIACx » 11.05.2015, 15:52

Ich kann mich den anderen auch nur anschließen. Gerade, wenn einem etwas, was vorher quasi immer selbstverständlich war, wie bei dir die gute Traumerinnerung, plötzlich aus ganz anderen Gründen wichtig zu werden erscheint und quasi als ein Erfolgsindikator betrachtet wird, kann es sehr gut passieren, dass dadurch unbewusst Druck aufgebaut wird, mit dem das Gehirn erstmal umzugehen lernen muss.

Was dir vielleicht zusätzlich helfen könnte, ist das ruhige Liegenbleiben und Innehalten nach dem Aufwachen. Da kommen die vergessen geglaubten Träume ganz oft doch nochmal angeflogen.

Zusätzlich ist zu erwähnen, dass eine gute Traumerinnerung zwar förderlich und nützlich in Bezug auf Klarträume, aber noch lange nicht die allerwichtigste Vorraussetzung fürs luzide Träumen ist. Entspanne dich also ein wenig und mach dir keine Sorgen. Die Traumerinnerung kommt sicher wieder und die Klarträume werden auch nicht lange auf sich warten lassen! (Y)
xMANIACx
 
Beiträge: 1499
Registriert: Okt 2014
 
Karma gegeben: 498
Karma erhalten: 371

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumerinnerung plötzlich weg

Beitragvon sheogorath » 11.05.2015, 17:04

Vielen Dank für eure Tipps, ich werde daran arbeiten.

Ich muss halt erwähnen dass ich psychisch krank bin und schon lange mit innerer Unruhe und Angstzuständen zu kämpfen habe.
Ich neige dazu, einen kleinen Misserfolg gleich zu dramatisieren.
Meistens kommen diese Symptome aber nur in Phasen, die schnell wieder verschwinden. Also werde ich mal abwarten und Ruhe bewahren, ich bin mir sicher dass das wieder besser wird :-)
sheogorath
 
Beiträge: 6
Registriert: Apr 2015
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumerinnerung plötzlich weg

Beitragvon sheogorath » 12.05.2015, 07:13

Ich habe mir wie immer zu viele Gedanken gemacht. Die TE ist wieder da :-)

Das mit dem ruhig Liegenbleiben hat geklappt, ich konnte mich gleich an 2 Träume fast vollständig erinnern und hab sie sofort im TTB notiert :-)

Danke nochmal.
sheogorath
 
Beiträge: 6
Registriert: Apr 2015
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron