KT-Forum lädt...

SSILD-Problem

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

SSILD-Problem

Beitragvon tabakh » 13.09.2015, 17:58

Ich führe Traumtagebuch:____ja, seit kurzem
Ich nutze Reality Checks:____ja, ein paar mal am Tag
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume:____nein, aber hoch motiviert :D
Ich nutze folgende Techniken:____DEILD, SSILD
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen:____SSILD
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt:____DEILD, SSILD, erster Klartraum, ...

Hallo Leute :D

Ich habe mich hier heute angemeldet, um mich mit euch übers Klarträumen und vor allem aber über den Weg hin zum ersten luziden Traum auszutauschen. Ich habe bisher noch keinen gehabt, bin aber extrem motiviert und sicher, dass ich es schaffen werde - früher oder später :)

Die Technik, mit der ich mich bisher am meisten beschäftigt habe ist die SSILD Technik. Diese habe ich schon ein paar mal vor dem Schlafen ausprobiert. So auch gerade eben vor einem Mittagsschläfchen :D

Bei mir läuft das ganze so ab: ich konzentriere mich, wie in den zahllosen Anleitungen auf das, was ich sehe, auf das, was ich höre und auf das, was ich fühle. In dieser Reihenfolge und immer wieder von vorn. Ich merke dabei schon nach kurzer Zeit, wie ich gedanklich vom Ziel mich auf meine Sinne zu konzentrieren abdrifte. Das äußert sich dann in zusammenhanglosen Bildern in meinem Kopf, denen ich mich so gut es geht hingebe. Ich verfolge die Bilder passiv, bis mir bewusst wird, dass ich abgedriftet bin. Danach merke ich jedes mal, wie ich ein bisschen wacher geworden bin und beginne erneut mit den Zyklen.

Das Problem, das ich habe, ist folgendes: ich schlafe einfach nicht ein. Jedes mal, wenn mir bewusst wird, dass ich mich gedanklich nicht mehr in dem Zyklus befinde, ist es so, als würde mich das voll rauskicken, sodass ich wieder wach bin. Das Ganze ging gerade eben z.B. eine Stunde, ohne, dass ich eingeschlafen bin.

Wie könnte ich es denn hinbekommen, in solchen Gedankenfetzen drin zu bleiben und einzuschlafen? Ich würde auch nicht sagen, dass es sich bei den Bildern um hypnagoge Hallus handelt, da es eher Gedanken sind - glaube ich :D



Liebe Grüße,

tabakh .. :-)
tabakh
 
Beiträge: 3
Registriert: Sep 2015
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: SSILD-Problem

Beitragvon ChatNoir » 13.09.2015, 18:48

hallo tabakh,

der knackpunkt bei SSILD ist eigentlich dass man die technik nach gewünschter anzahl durchgeführter zyklen beendet und sich ganz normal schlafen legt. man muss nicht während der zyklen bewusst einschlafen oder sowas. man sollte sich auch nicht zu sehr anstrengen, nicht abzudriften, das passiert sowieso. ich musste SSILD auch schon oft im sitzen durchführen weil ich sonst einfach mittendrin eingepennt wäre.

lg
ChatNoir
 
Beiträge: 84
Registriert: Apr 2014
 
Karma gegeben: 34
Karma erhalten: 21

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: SSILD-Problem

Beitragvon tabakh » 13.09.2015, 22:05

Super, dann hab ich das falsch verstanden, danke danke :)

Ich hätte auch noch eine weitere Frage :D Habe gerade noch ein wenig hier rumgestöbert und nichts genaues dazu gefunden.

Und zwar wäre es interessant zu wissen, ob sich SSILD und die WILD-Techniken irgendwie gegenseitig (negativ) beeinflussen. Ich meine, es wär doch nice, wenn man erst SSILD anwenden und dann kurz vor dem Einschlafen WILDen würde. Dann hätte man quasi ne doppelte Chance, da SSILD das Traumbewusstsein anschließend zusätzlich steigern könnte, oder?

Richtig cooles Thema dieses Klarträumen! Hat mein Leben jetzt schon positiv geprägt, obwohl ich dem ersten noch entgegenfiebere :D

Grüße! :-)
tabakh
 
Beiträge: 3
Registriert: Sep 2015
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: SSILD-Problem

Beitragvon Crow » 13.09.2015, 22:32

Die beiden Techniken stehen sich insofern im Weg, dass man bei SSILD so schnell wie möglich einschlafen soll, während man bei WILD bewusst einschlafen soll. Was natürlich nicht heißen soll, dass du es nicht ausprobieren kannst. Versuch es doch einfach. Jeder muss seinen eigenen Weg finden. :)
LG Crow
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2497
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 404

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: SSILD-Problem

Beitragvon tabakh » 15.09.2015, 22:16

Danke für den Hinweis! Habe es bereits ausprobiert, hat bislang jedoch noch nicht geklappt. ;-p Aber das wird schon noch :)

Grüße!!
tabakh
 
Beiträge: 3
Registriert: Sep 2015
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: SSILD-Problem

Beitragvon -Dade- » 14.10.2015, 10:48

Hatts geklapt ??
-Dade-
 
Beiträge: 33
Registriert: Apr 2015
 
Karma gegeben: 18
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: SSILD-Problem

Beitragvon DeeJay » 05.11.2015, 14:31

Es ist zwar etwas verspätet, aber ich gebe mal meinen Senf dazu. Ich habe etwas Erfahrung mit SSILD, infact mein erster KT kam durch SSILD, weswegen ich die Technik echt jedem ans Herz legen möchte der Schwierigkeiten mit anderen hat.

Also zu allererst, falls du es nicht wusstest, SSILD funktioniert am besten in Kombination mit WBTB, da nachdem du die Sinne geschärft hast (indem du SSILD praktiziert hast) es am effektivsten ist, wenn man gleich in eine REM Phase / also möglicherweise einen Traum einsteigt. Der Geist ist dann nämlich schon vorbereitet, du weißt wie deine Sinne funktionieren, wie sich was anfühlt, und dir ist so einfacher einen Traum vom realen Leben zu unterscheiden. Je länger die Zeitspanne zwischen SSILD und dem Traum, desto kleiner die Chance auf einen KT, da der Effekt nicht ewig bleibt, weswegen praktizieren von SSILD am Abend zwar nicht schlecht ist, und man sich so die Technik besser aneignen kann, zu KTs wird es wahrscheinlich abends nicht führen

tabakh hat geschrieben:...Dann hätte man quasi ne doppelte Chance, da SSILD das Traumbewusstsein anschließend zusätzlich steigern könnte, oder?...


Naja, mit WILD hast du schon eine 100%-ige Chance, vorrausgesetzt alles läuft recht. Du kannst es versuchen, bei mir brachte es jedoch wenig, kein KT, weder wegen WILD noch SSILD :D. Außerdem ist WILD eine anspruchsvollere Technik als die meisten anderen, was auf keinen Fall heßen sollte dass du sie nicht ausprobieren solltest, nur nicht allzu frustriert sein, wenn es beim ersten Mal nicht klappt.

Hast du schon Erfolge erzielt? Würde mich mal interessieren, vorallem wenn du immernoch SSILD nutzt, da ich seit langem Rumexperimentieren mit WILD wieder zu meiner geliebten Technik SSILD zurückgekommen bin.

Grüßchen, Dee
DeeJay
 
Beiträge: 160
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 68
Karma erhalten: 60

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: SSILD-Problem

Beitragvon olivioline » 05.11.2015, 22:51

Obwohl viele sagen, dass sich die beiden Techniken im Weg stehen, habe ich positive Erfahrungen damit gemacht, sie zu vermischen.

Bei SSILD habe ich nämlich das gleiche Problem wie du, entweder ich drifte weg oder schlafe nicht ein.
Darum mache ich immer nur solange die Zyklen, bis Hypnagogien bzw. unkontrollierte Gedankengänge zu spüren sind. Ab da WILDe ich dann :)

SSILD steigert meine Traumerinnerung und auch die Chance auf einen Klartraum -- Und außerdem ist es mega-entspannend :) SSILD ist für mich wie Meditation mit extrem positiven Auswirkungen :)

Klapperts bei dir?
olivioline
 
Beiträge: 563
Registriert: Mär 2015
 
Karma gegeben: 206
Karma erhalten: 159

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron