KT-Forum lädt...

Ich will klarträumen nur wie?

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon zVerox » 12.12.2016, 17:41

Hallo, also seit neustem beschäftige ich mich etwas mit klarträumen. Ich find das sehr interessant. Nur das ding ist, ich kanns selber nicht xD Deshalb wollte ich hier ein bisschen nach Hilfe fragen. Ich hab mir schon einige videos angeguckt wo die die techniken und so erklären. Kommt mir alles ziemlich kompliziert und schwer vor.

Ich habe schon diese "WILD" technik versucht. Ich war mir nicht ganz sicher ob das so richtig war, weil kurz vorm einschlafen konnte ich sozusagen schon ganz viele bilder sehen. Aber die sind dann halt erloschen weil ich eingeschlafen bin.

Ja ich habe mir auch schon ein Traum Tagebuch angelegt, kann mich aber selten an einen Traum dran erinnern, am anfang liefs gut, aber nach der Zeit konnte ich mich immer und immer weniger an meinen Traum bzw. Träume erinnern.

Ich hoffe ihr könnt mir als Anfänger ein bisschen helfen.
Freue mich auf die antworten (Y)
zVerox
 
Beiträge: 5
Registriert: Dez 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon Oni » 12.12.2016, 17:43

Da kann man dir nicht helfen, wenn du keine konkreten Fragen hast. Es gibt hier im Forum dutzende Threads, die sich mit Techniken und Anfängerfragen befassen.
Oni
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 108
Karma erhalten: 391

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon Micka » 12.12.2016, 18:53

Kann Oni da nur zustimmen. Luzides Träumen ist nun Mal nicht gerade einfach, zumindest am Anfang. Im Prinzip gibt es bei den Techniken zwei Hauptgruppen. Das ist zum einen WILD in der man vom Wachzustand in den Traum einsteigt. Und DILD wo man durch Training im Traum erkennt das man träumt. Beide erfordern in der Regel viel Übung. Scheint mir al ob du beim WILDen schon recht nah dran warst.
Micka
 
Beiträge: 173
Registriert: Okt 2015
 
Karma gegeben: 27
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon zVerox » 13.12.2016, 18:00

Ja das mit dem erkennen kommt für mich so rüber als ob das das schwerste ist..
zVerox
 
Beiträge: 5
Registriert: Dez 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon Micka » 13.12.2016, 18:41

Also für die Meisten von uns hier ist das harte arbeit. Wer erfolgreicher KTler sein möchte muss sich schon intensiv damit auseinander setzen. Wie lange bist du den schon am üben? Was für eine Hilfe erwartest du hier?
Micka
 
Beiträge: 173
Registriert: Okt 2015
 
Karma gegeben: 27
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon zVerox » 13.12.2016, 19:41

Viellecht 1ne Woche, klar da kann ich auch noch nicht viel erwarten.

Will eigentlich wissen wie man die reality checks besser üben kann.
Und halt auch was die beste technik für einen anfänger ist um in einen klartraum zu kommen
zVerox
 
Beiträge: 5
Registriert: Dez 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon Oni » 13.12.2016, 20:01

In wie weit "besser üben"? Wie übst du denn jetzt? Welche RCs machst du denn und wie machst du sie?

Beste Technik für Anfänger kann man nicht unbedingt festmachen, weil es auch ziemlich individuell ist. Aber viele hier machen gute Erfahrung mit DILD (also u.a. RCs).
Oni
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 108
Karma erhalten: 391

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon zVerox » 13.12.2016, 20:12

Also immer wenn ich eine Analoguhr sehe halt ich für kurze zeit meine luft an.

Ich hab morgen frei, (weiß jetzt nicht wie die technik heißt) also 5-6 stunden schlafen dann 5-60 minuten wach bleiben dann wieder schlafen legen und sich vorstellen das man sich "raus rollt"
Die wollte ich dann halt mal versuchen
zVerox
 
Beiträge: 5
Registriert: Dez 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon Oni » 13.12.2016, 21:41

zVerox hat geschrieben:Also immer wenn ich eine Analoguhr sehe halt ich für kurze zeit meine luft an.

Tauchen die denn oft in deinen Träumen auf? Und wieso die Luft anhalten?
Passiert bei dir denn auch was im Kopf oder hälst du nur kurz die Luft an und machst dann einfach mit dem normalen Ablauf weiter?


Ich hab morgen frei, (weiß jetzt nicht wie die technik heißt) also 5-6 stunden schlafen dann 5-60 minuten wach bleiben dann wieder schlafen legen und sich vorstellen das man sich "raus rollt"

WBTB oder WSIB in Verbindung mit WILD/?VILD?
Oni
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 108
Karma erhalten: 391

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon Murphy » 13.12.2016, 23:23

@ zVerox
Für mich war es Anfangs sogar leichter als mitlerweile, da ich so sehr durch die Euphorie gepuscht wurde dran zu bleiben. Jedoch kommt bei vielen irgendwann die Phase, wenn nichts mehr funktionieren will und hier geben viele auf da es anstrengend und frustrierend ist wenn es nicht klappt. Der einzige Tipp den ich dir geben kann ist: Mach langsam und mach nicht zu viele Sachen gleichzeitig. Verbessere erstmal nur deine Traumerinnerung und mach zusätzlich noch ein paar RC´s jeden Tag. Erst wenn deine Traumerinnerung sehr gut ist (mehrere Träume pro Nacht), suchst du dir eine Technik aus und probierst sie für einige Wochen.

Zur Traumerinnerung:

Mir fällt es sehr schwer mich Nachts aufzurappeln etwas aufzuschreiben...Erst Licht anmachen ect...das hat mich so genervt, dass ich mir immer dachte ach so wichtig war der Traum nicht...aber genau hier liegt der Fehler: Es geht nicht um die Wichtigkeit eines Traums, sondern darum seinem Unterbewussten einen höheren Stellenwert zu geben und es Bewusst zu betrachten.
Meine Lösung: Diktiergerät unterm Kissen, Licht bleibt aus, ich drücke nur auf eine Taste und erzähle meinen Traum. Morgens hör ich mir das Gemurmel dann beim Kaffee an (ziemlich lustig manchmal ;) ) und der ganze Traum kommt zurück, er wird in der Erinnerung so klar als hätte ich ihn gerade erst geträumt.
Dies allein ist schon eine Bereicherung.

Wünsche dir viel Erfolg
Murphy
 
Beiträge: 90
Registriert: Jul 2016
 
Karma gegeben: 35
Karma erhalten: 20

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon zVerox » 14.12.2016, 13:45

Ja das mit dem erinnern ist bei mir das größte problem, als ich mit dem aufschreiben vor einer Woche angefangen hab lief alles super. Ich konnte mich an das meiste erinnern. Aber mittlerweile wird es immer schlechter und schlechter, ich kann mich nurnoch an kleine abschnitte dran erinnern
zVerox
 
Beiträge: 5
Registriert: Dez 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Ich will klarträumen nur wie?

Beitragvon Kassiopeya » 14.12.2016, 16:21

Murphy hat geschrieben:Meine Lösung: Diktiergerät unterm Kissen, Licht bleibt aus, ich drücke nur auf eine Taste und erzähle meinen Traum. Morgens hör ich mir das Gemurmel dann beim Kaffee an (ziemlich lustig manchmal ;) ) und der ganze Traum kommt zurück, er wird in der Erinnerung so klar als hätte ich ihn gerade erst geträumt.


Das ist eine super Idee. Ich hab momentan genau das gleiche Problem. Jedes Mal, wenn ich aufwache, denke ich "bei den paar Fetzen lohnt es sich sowieso nicht, es aufzuschreiben". und irgendwie ärgere ich mich dann hinterher, dass ich es nicht gemacht habe. Nächste Anschaffung wird also ein Diktiergerät :D

Und zu zVerox:
Nimm dir Zeit, beschäftige dich mit dem Thema, sieh und hör dir verschiedene Meinungen und Techniken an (Forum, YouTube, Bücher etc.) und entscheide dann, welche Technik du vertiefen möchtest.
Ich bin selber noch relativ frisch dabei und habe am Anfang den Fehler gemacht, dass ich alles auf einmal ausprobieren wollte. Allerdings habe ich schnell gemerkt, dass das der falsche Weg (für mich) ist. Deswegen habe ich mich jetzt auf eine Technik beschränkt, mit der ich mich intensiv beschäftige und wirklich "trainiere" und es auch hinnehme, wenn es phasenweise eben gar nicht läuft. Das ist bei allen Sachen so, die man irgendwie üben muss, sei es Sport, Kunst, Musik etc.

Langer Rede kurzer Sinn also: Geduld haben, du musst!
Kassiopeya
 
Beiträge: 9
Registriert: Nov 2016
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron