KT-Forum lädt...

Klarträumen beenden

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Klarträumen beenden

Beitragvon frojo » 23.02.2017, 17:30

Ich führe Traumtagebuch:____
Ich nutze Reality Checks:____
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume:____
Ich nutze folgende Techniken:____
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen:____
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt:____

Wie kann man generell keine Klarträumen mehr haben, nachdem man es eine gewisse Zeit gemacht hat und wieder nur noch trübträume haben möchte?

Kann es sein das man dann unbeabsichtigt immer wieder automatisch den Traum erkennt und anfängt Klar zu träumen obwohl man es eigentlich gar nicht mehr will?
frojo
 
Beiträge: 9
Registriert: Feb 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klarträumen beenden

Beitragvon Micka » 23.02.2017, 18:42

Ich denke nicht das man wirklich irgendetwas dagegen tun kann außer abzuwarten bis es aufhört.
Micka
 
Beiträge: 173
Registriert: Okt 2015
 
Karma gegeben: 27
Karma erhalten: 41

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klarträumen beenden

Beitragvon ShadowMisaki » 23.02.2017, 19:48

Naja...wenn du keine Klarträume haben willst und es wirklich nicht willst, wirst du auch keine Klarträume mehr haben. Du machst ja Techniken für KT und RCs und wenn du damit aufhörst wird das auch in deinem Unterbewusstsein so sein.
ShadowMisaki
 
Beiträge: 77
Registriert: Feb 2017
 
Karma gegeben: 3
Karma erhalten: 9

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klarträumen beenden

Beitragvon Lucinda » 28.02.2017, 16:37

Hallo frojo,

wieso möchtest Du keine Klarträume mehr haben, was ist passiert? -
Geht es vielleicht eher darum, mit bestimmten Erlebnissen anders umgehen zu können? - Oder "rauben" Dir die Klarträume Deinen Schlaf?

Grüße
Lucinda
Lucinda
 
Beiträge: 22
Registriert: Jan 2017
 
Karma gegeben: 3
Karma erhalten: 3

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klarträumen beenden

Beitragvon frojo » 01.03.2017, 11:29

Lucinda hat geschrieben:Hallo frojo,

wieso möchtest Du keine Klarträume mehr haben, was ist passiert? -
Geht es vielleicht eher darum, mit bestimmten Erlebnissen anders umgehen zu können? - Oder "rauben" Dir die Klarträume Deinen Schlaf?

Grüße
Lucinda


Ich hatte noch keine Klarträume.

Aber ich frage ob man Klarträume bewusst beenden kann, falls deine Aufgeführten negativen Erlebnisse auftreten sollten.
frojo
 
Beiträge: 9
Registriert: Feb 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klarträumen beenden

Beitragvon Lucinda » 01.03.2017, 18:55

Mir selber ist es meiner Erinnerung nach noch nicht passiert, dass ich aus einem KT aufwachen wollte. - Bei Alpträumen, die ich schon lange nicht mehr hatte, jedoch schon. Ich halte es für wichtig, hierbei Gefühle kontrollieren zu lernen. Das lässt sich natürlich im Wachbewusstsein trainieren. - Also kognitiv Einfluss auf körperliche Erregung nehmen zu lernen, nicht nur auf Angst, sondern auch auf übergroße Freude. - Überschießende Freude scheint ja bei KT das größere Hindernis zu sein, nämlich gerade deswegen plötzlich aufzuwachen.

Wenn ich früher bewusst aufwachen wollte, hinterließ das nicht unbedingt angenehme Gefühle, sondern war eher anstrengend und so, wie wenn man abrupt (z. B. durch einen Wecker) geweckt wird. Ich würde das heute als letzte Möglichkeit wählen. - Lieber erst mal versuchen, im Traum etwas durch Emotionen und Gedanken zu verändern.

Gerade wenn man sich bewusst ist, dass man träumt, hat man automatisch mehr Einflussmöglichkeiten. Wenn ich im Traum weiß, dass ich träume und z.B. aus großer Höhe falle, dann kann ich mich dem hingeben und dadurch die Angst reduzieren. Gleichzeitig mindert sich auch der Fall bzw. der Aufprall wird sanft, da kontrollierbar. :-)

Bzgl. Aufwachen habe ich noch folgenden Tipp gefunden: Im Traum Augen schließen und sich bewusst vorstellen, wie man im Bett liegt.
Möglicherweise kann dies aber auch zum "Falschen Erwachen" führen, also dass man nur träumt, dass man aufgewacht sei.

Anbei noch ein paar hilfreiche Tipps zum Beenden der Schlafparalyse, wie z. B. durch Bewegen der kleinen Gliedmaße wie Finger und Fußzehen.

Schlafparalyse beenden
https://www.youtube.com/watch?v=FuM32hvU4a4
Lucinda
 
Beiträge: 22
Registriert: Jan 2017
 
Karma gegeben: 3
Karma erhalten: 3

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klarträumen beenden

Beitragvon xMANIACx » 02.03.2017, 01:22

Hey frojo,

ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass deine Klarträume, wenn sie denn erst kommen, einen so negativen Touch haben werden, dass du sie nicht mehr haben willst. Wenn du natürlich trotzdem wissen willst, wie du aus Klarträumen Trübträume machst oder aufwachst, schreib mir `ne PN, damit ich hier im Thread keine falschen Trigger setze, die andere Anfänger dann für Gesetzmäßigkeiten halten und sich das Klarträumen damit erschweren. ;)
xMANIACx
 
Beiträge: 1490
Registriert: Okt 2014
 
Karma gegeben: 494
Karma erhalten: 369

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron