KT-Forum lädt...

Klartraum im Trübtraum - Traum im Traum

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Klartraum im Trübtraum - Traum im Traum

Beitragvon nineträumt » 24.08.2017, 19:24

Hallo zusammen!!
Ich führe jetzt seit etwas über einer Woche ein Traumtagebuch. Bin oder war schon immer recht gut darin, mich an meine Träume zu erinnern, meistens an 3, letztens sogar an 7 verschiedene. Hab mir auch viele Videos angeschaut. Gestern lag ich zwischenzweitlich mal nachts wach, konnte nicht so gut schlafen, weil mir was durch den Kopf ging. Bin dann nochmal kurz aufs Klo, und hab auch den RC gemacht und mir meine Hand angeschaut und dann wieder ins Bett. Hab versucht noch etwas zu schlafen.
Hatte dann einen Trübtraum. Ich hab geträumt, dass ich in meinem alten Kinderzimmer bei meinen Eltern war und ins Bett gegangen bin und eingeschlafen bin. Dann hab ich aber im Traum noch die Wand gesehen, die neben dem Bett ist und die ich zuvor angeschaut habe. Die hat sich so merkwürdig gewölbt und so kreise gebildet. Das war auf jeden Fall nicht normal und fiel mir auch auf. Da dachte ich dann: ok das kann nicht sein, träume ich oder bin ich wach? und schaute auf meine Hand. Hatte 6 oder 7 Finger, das sah sehr merkwürdig aus, weil die zusätzlichen aus den anderen Fingern kamen und da ist mir dann klar geworden, dass ich träume. Dann dachte ich mir, dass das ja mega geil ist, hatte so ein ganz anderes Gefühl, alles ist klarer geworden und ich spürte plötzlich die Matratze richtig unter mir. War voll aus dem Häuschen, aber hab mir direkt gesagt, dass ich ruhig bleiben muss und mich konzentrieren muss, nicht dass ich rausfliege. Dann dachte ich ok, geil, ich liege grad im Bett und träume, dass ich grad im Bett liege, dann möchte ich jetzt, dass Chuck Bass neben mir liegt, wenn ich mich umdrehe. Dann hab ich mich rumgedreht und neben mir lag einfach mal Chuck Bass!! Mal ganz abgesehen davon, dass der mega heiß ist, hat es geklappt, ich hab das gesteuert. Naja hab dann mit ihm rumgemacht usw. und irgendwann ging das dann aber wieder weg und ich bin aufgewacht im Traum und bin voll geflasht gewesen und runter gerannt und hab es allen erzählt. Dann bin ich irgendwann wirklich aufgewacht. War das ein Klartraum? Auch wenn der nochmal im Traum war? Ist ja quasi wie bei Inception noch ne Ebene tiefer, keine Ahnung. Aber das war echt strange.

LG nine




Ich führe Traumtagebuch:ja
Ich nutze Reality Checks:ja
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume:1
Ich nutze folgende Techniken:-
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen:Traum im Traum
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt:Traum im Traum
nineträumt
 
Beiträge: 2
Registriert: Aug 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum im Trübtraum - Traum im Traum

Beitragvon venice » 24.08.2017, 19:41

Klingt so als wenn du ein falsches Erwachen erlebt hast (und ein falsches einschlafen :D )
Das kommt wohl recht häufig vor.

Wenn du jez noch nach jedem Aufwachen einen RC machst, kannst du durch so ein falsches Erwachen auch wieder klar werden (Y)

Gruß
Venice

ps. Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Klartraum :)
venice
 
Beiträge: 8
Registriert: Aug 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum im Trübtraum - Traum im Traum

Beitragvon nineträumt » 24.08.2017, 19:44

Hey Venice! Danke für die Antwort!! Cool, also zählt das aber trotzdem als Klartraum?? Dann will ich endlich mal einen richtigen haben und nicht einen Klartraum im Trübtraum, das muss ja dann noch tausend mal besser sein :))
nineträumt
 
Beiträge: 2
Registriert: Aug 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum im Trübtraum - Traum im Traum

Beitragvon venice » 24.08.2017, 20:53

Wenn du den Traum aktiv gestalten konntest, wird es wohl ein Klartraum gewesen sein :)

Ich hatte leider selber noch keinen (führe aber auch erst seit Samstag mein Traumtagebuch und bin dabei mein kritisches Bewusstsein zu trainieren und die Reality Checks in meinen Alltag zu integrieren), aber habe mir viele Videos angeschaut und habe viel darüber gelesen und da kommt das Thema falsches Erwachen immer wieder vor :)
venice
 
Beiträge: 8
Registriert: Aug 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraum im Trübtraum - Traum im Traum

Beitragvon Groot » 24.08.2017, 22:00

Hallo Nine und Herzlich willkommen im Forum ;) ,

ich würde sogar sagen, dass Du ganz eindeutig einen Klartraum hattest. Es ist nicht so wichtig, ob Du jetzt gemäß dem Traumgeschehen einen Traum im Traum hattest, also in Echt ist das nicht so wie in Inception, dass da die Träume streng ineinander verschchtelt sein müssen. Die meisten meiner Klarträume haben mit einem Falschen Erwachen geendet (leider öfters auch direkt nach der Traumerkenntnis -.- ). Das ist dann eher ein Szenenwechsel als dass man eine Traumebene höher rutscht.
Was ich damit sagen will: Du kennst nun das Gefühl eines richtigen Klartraums, weil es ein richtiger war (Y) ! Ich habe gehört, dass die Intensität und Klarheit mit den nächsten Klarträumen steigen soll, was ich mit meiner bescheidenen Erfahrung soweit auch bestätigen kann.

Herzlichen Glückwunsch :-)
Groot
 
Beiträge: 63
Registriert: Aug 2017
 
Karma gegeben: 20
Karma erhalten: 11

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron