KT-Forum lädt...

Zu wach nach wbtb

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Zu wach nach wbtb

Beitragvon Samsara » 24.09.2017, 04:20

Hallo, ich habe mich um 23 uhr ins Bett gelegt, und um 4 hat mein Wecker geklingelt.
Ich bin jetzt aber wieder hellwach und kann nicht mehr einschlafen.
Kennt jemand das gleiche Problem?
Samsara
 
Beiträge: 13
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Zu wach nach wbtb

Beitragvon SeienSchonImmer » 24.09.2017, 06:53

Hey Samsara.

Ich kenne das.
An Tagen wo der Wecker bei dieser Uhrzeit klingelt, weil man wegen der Arbeit aufstehen muss, und viel zu müde ist
um das zu wollen, und dann kann man mal ausschlafen, und wacht um die selbe Uhrzeit auf, und ist hell munter, das macht wohl die Aufregung.
SeienSchonImmer
 
Beiträge: 116
Registriert: Sep 2016
 
Karma gegeben: 4
Karma erhalten: 16

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Zu wach nach wbtb

Beitragvon Oni » 24.09.2017, 08:25

WBTB um 4 Uhr: Wie lang warst du dann wach und wie lang hast du versucht einzuschlafen, wenn dein Post um 04:20 ist?
Wie bist du aufgewacht? Viel künstliches Licht, am Handy/Laptop rumgefuchtelt?

Ansonsten die Zeit verkürzen, du hast dann ja schon ~5 Stunden geschlafen. Dann mach dein WBTB halt um 3 Uhr oder 3:30 Uhr.
Oni
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 108
Karma erhalten: 391

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Zu wach nach wbtb

Beitragvon DreamState » 05.10.2017, 07:07

Wollte dir grad die selben Tipps geben und Fragen stellen wie Oni :D

Probiere es noch mit einer Schlamassel, damit das natürliche Licht dich nicht weckt und wach hält :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4699
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1082
Karma erhalten: 1171

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Zu wach nach wbtb

Beitragvon Mey » 06.10.2017, 19:42

Ich würde die Zeiten auch verkürzen. Ich denke das ist ganz individuell - nach 5 Stunden kann ich auch manchmal nicht mehr einschlafen.
Ansonsten gibt es manchmal so tage wo man einfach nicht mehr weiter schlafen kann vorerst.

Wenn du die möglichkeit hast, könntest du einen Nachmittagsschlaf einlegen die Stunden nachholen und auch da kannst du versuchen zu wilden oder eine andere Technik anwenden.
Mey
 
Beiträge: 1220
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 480
Karma erhalten: 461

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Zu wach nach wbtb

Beitragvon Holzfalter » 08.10.2017, 19:53

Ich würde beim wbtb auch dazu raten, Abstand zu künstlichem Licht zu halten. Bedeutet, nicht das Smartphone einschalten oder an den PC setzen. Alternativ die Displaybeleuchtung auf ein Minimum reduzieren. Ratsamer ist, beim wbtb einfach nur kurz zur Toilette zu laufen und sich im Kopf zu verdeutlichen, einen Klartraum zu haben. Mehr nicht.
Holzfalter
 
Beiträge: 274
Registriert: Dez 2013
 
Karma gegeben: 288
Karma erhalten: 225

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Zu wach nach wbtb

Beitragvon Groot » 08.10.2017, 20:22

Bei einem WILD nach WBTB kann es bei mir auch sein, dass ich erst nach 30 - 45 Min. eingeWILDet bin. Ich versuche mich gemütlich hinzulegen und meinen Körper maximal zu entspannen. Das klappt oft nur schrittweise, nachdem ich immerwieder kontrolliert habe, ob es nicht noch entspannter geht. Irgendwann passiert es dann bei mir plötzlich, dass ich vom Bett in den Raum gezogen werde und es dann endlich losgeht.
Also bei mir kann das echt dauern. Die Geduld habe ich dann auch nur, wenn ich Hypnagoge Bilder sehe, die mich ein wenig unterhalten :lol: .
Groot
 
Beiträge: 134
Registriert: Aug 2017
 
Karma gegeben: 37
Karma erhalten: 25

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Zu wach nach wbtb

Beitragvon Alesto35 » 28.10.2017, 17:45

Hey,
vieleicht hilft dir das, was vielen Leuten auch beim Einschlafen hilft: Milch mit Honig :D Kein Witz, da ist so eine Aminosäure enthalten (Tryptophan glaub ich) und die macht müde :) Also ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, einfach mal ausporbieren !
Alesto35
 
Beiträge: 10
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron