KT-Forum lädt...

Lichtsignale von der Remee Schlafmaske

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Lichtsignale von der Remee Schlafmaske

Beitragvon Tim » 04.11.2017, 10:14

Ich führe Traumtagebuch:Ja____
Ich nutze Reality Checks:Ja____
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume:Ja____
Ich nutze folgende Techniken:Autosuggestion____
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen:Remee Schlafmaske____
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt:Remee Schlafmaske____

Hallo liebes KT-Forum :)

Die Remee Schlafmaske scannt deine Augenbewegungen und sendet in der Rem-Phase Lichtsignale, um dich auf deine Träume hinzuweisen, was zu einem Klartraum führen kann. Meine Frage ist jetzt: Sind diese Lichtsignale nicht ungesund, oder kann ich die Remee Schlafmaske ohne Bedenken benutzen? Ich überlege mir nämlich eine zu kaufen.

MFG Tim.
Tim
 
Beiträge: 38
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 15
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Lichtsignale von der Remee Schlafmaske

Beitragvon maRC » 05.11.2017, 09:03

Huhu,

die Remee-Schlafmaske (oder meintest du den REM-Dreamer?) erfasst nicht deine Augenbewegungen :warning: Sie basiert auf einem vorinstallierten Timer, der mehr oder weniger rät, wann du dich in einer REM-/Traumphase befindest. Ermitteln, wann du träumst, kann sie nicht. Die Erfolgsaussichten sind seeehr gering. Ich habe mir eine (neu) für 20€ auf eBay gekauft, um sie zu testen und selbst dieser Preis erscheint mir im Nachhinein unangemessen hoch :D

Ich finde sie auch sehr unangenehm zu tragen und sie verrutscht ständig, und das, obwohl sie bereits die bequemste Schlafmaske sein soll.

Zu deiner eigentlichen Frage :D: Sie sind absolut harmlos und nicht derart hell, dass irgendetwas an deinen Augen geschädigt werden könnte. Sind sie zu hell eingestellt, könntest du allerdings aufwachen, was gerade dann, wenn du nicht so einfach wieder einschlafen kannst, problematisch sein könnte. Sind sie nicht hell genug, werden sie evtl. nicht in den Traum übernommen. So oder so droht aber nichts schreckliches. Rot sind sie übrigens, weil sie so besser wahrgenommen werden können.

Liebe Grüße
Marc

p.s.: Ich würde den Kauf im Zweifel lassen. Andererseits habe ich in einem englischsprachigen Klartraumforum gelesen, dass man sie zumindest noch für WILD zweckentfremden könnte, um das Bewusstsein nicht zu verlieren. Das habe ich selbst noch nicht ausprobiert. Experimentiere im Moment aber lieber mit Traumkräutern.
maRC
 
Beiträge: 2471
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 50

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Lichtsignale von der Remee Schlafmaske

Beitragvon Simue » 05.11.2017, 09:39

genau daran dachte ich auch. beim wilden nützlich falls man doch eintrüben sollte od bereits eingetrübt ist. ich glaube für anfänger taugt die brille wohl gar nichts. aber für profis könnte es ein entscheidender zusatz sein. wie auch bei nahrungsergänzungen u supplements.
Simue
 
Beiträge: 806
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 138
Karma erhalten: 120

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Lichtsignale von der Remee Schlafmaske

Beitragvon Tim » 05.11.2017, 12:22

maRC hat geschrieben:Huhu,

die Remee-Schlafmaske (oder meintest du den REM-Dreamer?) erfasst nicht deine Augenbewegungen :warning: Sie basiert auf einem vorinstallierten Timer, der mehr oder weniger rät, wann du dich in einer REM-/Traumphase befindest. Ermitteln, wann du träumst, kann sie nicht. Die Erfolgsaussichten sind seeehr gering. Ich habe mir eine (neu) für 20€ auf eBay gekauft, um sie zu testen und selbst dieser Preis erscheint mir im Nachhinein unangemessen hoch :D

Ich finde sie auch sehr unangenehm zu tragen und sie verrutscht ständig, und das, obwohl sie bereits die bequemste Schlafmaske sein soll.

Zu deiner eigentlichen Frage :D: Sie sind absolut harmlos und nicht derart hell, dass irgendetwas an deinen Augen geschädigt werden könnte. Sind sie zu hell eingestellt, könntest du allerdings aufwachen, was gerade dann, wenn du nicht so einfach wieder einschlafen kannst, problematisch sein könnte. Sind sie nicht hell genug, werden sie evtl. nicht in den Traum übernommen. So oder so droht aber nichts schreckliches. Rot sind sie übrigens, weil sie so besser wahrgenommen werden können.

Liebe Grüße
Marc

p.s.: Ich würde den Kauf im Zweifel lassen. Andererseits habe ich in einem englischsprachigen Klartraumforum gelesen, dass man sie zumindest noch für WILD zweckentfremden könnte, um das Bewusstsein nicht zu verlieren. Das habe ich selbst noch nicht ausprobiert. Experimentiere im Moment aber lieber mit Traumkräutern.


Danke für deine hilfreiche Antwort :) Ich denke ich werde mir diese Remee Schlafmaske holen und selber Erfahrungen sammeln, da sie schon bei einigen Menschen funktioniert hat. Wann ich sie hole, weiß ich nur nicht.
Tim
 
Beiträge: 38
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 15
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Lichtsignale von der Remee Schlafmaske

Beitragvon maRC » 05.11.2017, 16:38

Gerne, gerne :)

Wenn es dir nichts ausmacht eine bereits gebrauchte Maske zu nutzen (kann man ja in die Waschmaschine stopfen, aber Elektronik bitte vorher herausnehmen :lol:), würde ich dir auch meine kostenlos zusenden. Das ist allemal besser als enttäuscht zu werden und Geld dafür ausgegeben zu haben ... Meine liegt seit geraumer Zeit nur noch im Regal rum, da ist sie bei dir wohl besser aufgehoben :D
maRC
 
Beiträge: 2471
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 50

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Lichtsignale von der Remee Schlafmaske

Beitragvon Tim » 05.11.2017, 16:46

Dein Angebot ist wirklich sehe großzügig! Danke! Das Problem ist nur, dass meine Eltern nicht viel von klarträumen halten (mein Vater glaubt nichtmal, dass es sowas gibt XD) und das wahrscheinlich nichts wird. Trotzdem will ich mich bei dir nochmals bedanken :)
Tim
 
Beiträge: 38
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 15
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Lichtsignale von der Remee Schlafmaske

Beitragvon Gumbi » 05.11.2017, 17:07

Ich halte von der Funktionsweise nicht soviel, hatte mal etwas ähnliches aus der heimischen DIY Werkstatt, habe das Licht sogar im Traum gesehen, aber beim besten willen nicht dran gedacht einen RC zu machen, viel eher hat sich die Situation dem Blinken angepasst :l
Gumbi
Moderator
 
Beiträge: 230
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 67
Karma erhalten: 79

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron