Seite 1 von 1

DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 11.01.2018, 15:28
von Svencho
Ich führe Traumtagebuch: Ja- wenn ich mal Lust habe
Ich nutze Reality Checks: Nein
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume: einen
Ich nutze folgende Techniken: DEILD, RN, AS
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen: DEILD
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt: Vielen. Habe den Einen oder Anderen Post mit dem selben Problem gefunden aber keine richtige Antwort auf die Frage.


kann mir mal jemand den Unterschied zwischen "wach werden" & wach werden" erklären?

Gestern noch meinen errsten KT mit DEILD gehabt
-ca 1 1/2 Stunden geschlafen
-aus einen Traum aufgewacht
-Nicht bewegt, Augen geschlossen
- rein gar nichts gemacht und schwupp innerrhalb von Sekunden in einem KT gewesen

Heute Mittagsschlaf - kein KT
-ca 1 1/2 Stunden geschlafen
-aus einen Traum aufgewacht
-Nicht bewegt, Augen geschlossen

- hab wohl den einen oder anderen Gedanken gedacht (das habe ich aber sicherlich auch gestern)
Ich war nicht aufgeregt aber mein Puls ging etwas in die Höhe.. (ob es daran lag) oder war ich nicht müde genug!?

Es war gefühlt einfach genau die selbe Situation!! Nur dieses Mal lag ich ca. eine Minute mit einen kribbelnden Körper herum und es tat sich nichts.
Ich weis nicht wo da der unterschied ist schließlich geht es ja in Sekunden in den KT!?

Re: DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 11.01.2018, 17:37
von Oni
Ich kann nur Vermutungen anstellen, da es beim DEILD, wie beim WILD etwas Feingefühl benötigt für den Bewusstseinszustand und auch das Körpergefühl von Real- und Traumkörper.

Man sollte sich, denke ich, klar darüber sein, dass man nicht immer Erfolg haben kann.

Für mich gibt es drei wichtige Faktoren, die man beachten sollte beim DEILD:
1) nicht bewegen*
2) Augen geschlossen halten*
3) Schlafatmung weiterführen
*hast du ja schon eingehalten

Die Schlafatmung bringt einen definitiv schneller wieder zurück, näher den Schlaf. Kribbeln ist nicht automatisch ein Signal für die Schlafparalyse, aber es kann ein möglicher Indikator sein, dass man sich in ihr befindet.
Manchmal fehlt auch der gewisse "Kick", quasi das was man auch oft als "rausrollen" des Traumkörpers aus dem Realkörper bezeichnet. Quasi ein Ablösen der Verbindung zum Wachen.

Re: DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 11.01.2018, 18:37
von Svencho
Vielen Danke für deine nützliche Antwort! Ich werde in diesen "Zustand" wohl feinfühliger werden müssen. Nicht gleich denken okay ich bin jetzt drin, der KT kommt automatisch, ruhe bewahren.

Okay danke ich arbeite mal dran!

Re: DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 15.01.2018, 13:54
von lolli42
also ich hatte heute ein paar KTs durch DEILD hintereinander
finde das richtig gut und praktisch
geht bei mir aber glaub ich nur von KT in KT, weil ich mich dann drauf vorbereiten kann, dass ich aufwache

Re: DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 16.01.2018, 18:13
von Gumbi
Vielleicht warst du auch nicht richtig in der REM phase drin.
Ich spüre beim Deild eine art sog, mit dem ich mich mitreißen lasse, und schwups bin ich im KT ^^

Re: DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 17.01.2018, 13:55
von angry Recon
Wie genau schaffst du es beim DEILD sofort liegen zu bleiben? Ich brauche immer erst eine Zeit um zu realisieren, dass ich aufgewacht bin und dann ist es schon zu spät. Ich kann es immer nur anwenden, wenn ich im KT merke, dass ich am Aufwachen bin.

Mir jedes mal zu sagen, dass ich beim nächsten Erwachen DEILD machen will klappt nicht wie geplant. Ich vergesse es eie zum Wecker aufzustehen weil ich noch im Halbschlaf bin.

Re: DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 17.01.2018, 15:41
von lolli42
ich habe mir überlegt, man nimmt sich seinen weckerton (sollte möglichst angenehm sein und kurz genug) und macht trockenübungen im bett
augen zu, timer auf paar minuten stellen und dann wenn er klingelt, bewusst ruhig liegen bleiben

Re: DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 23.01.2018, 09:42
von Svencho
lolli42 hat geschrieben:Wie genau schaffst du es beim DEILD sofort liegen zu bleiben?


Ich denke ich nutze da etwas meine Persönlichen "Talente". Andere Techniken funktionieren bei mir noch weniger.
Ich habe bemerkt das es mir hin und wieder passiert das ich ganz langsam aus einen Traum aufwache und eigentlich echt schnell bewusst bin und das hab ich mir zu eigen gemacht. Ich hab ca. 1 bis 2 wochen trainiert und festgestellt das es bei mir auch nicht IMMER funktioniert sondern nur in bestimmten Situationen wie:
Ich geh um 23 Uhr schlafen. Werde natürlich oder mit wecker (kommt beides vor) um 06 Uhr wach- sage mir wenn ich das nächste mal wach werde, gleite ich aus den Traum, und dann passiert es einfach nach den nächsten Traum, heute tatsächlich auch... Naja dann bin ich wieder mal nicht weiter gekommen :D aber der Anfang klappt ^^


lolli42 hat geschrieben:ich habe mir überlegt, man nimmt sich seinen weckerton (sollte möglichst angenehm sein und kurz genug) und macht trockenübungen im bett
augen zu, timer auf paar minuten stellen und dann wenn er klingelt, bewusst ruhig liegen bleiben



Hey! ja das hab ich auch schon einmal gemacht! :) das war echt hilfreich! sollte ich eigentlich regelmäßig machen :D

Re: DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 23.01.2018, 16:24
von lolli42
wie du sein zitat einfach mir zugeordnet hast :v

Re: DEILD- Wach werden & Wach werden

BeitragVerfasst: 27.01.2018, 07:14
von Svencho
Ich hab keine Ahnung wie das passieren konnte xDDDDD sry :D