KT-Forum lädt...

War das ein Klartraum?

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

War das ein Klartraum?

Beitragvon WolvenClaw » 11.03.2018, 14:30

Ich führe Traumtagebuch: Ja
Ich nutze Reality Checks: Ja
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume: Keine Ahnung deshalb frage ich
Ich nutze folgende Techniken: VILD, Autosuggestions, WBTB, RC's
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen: Klartraum // VILD
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt: Hilfe, Anfänger

Moinsen,

Erstmal zu meiner Person:

- Ich bin 17 Jahre alt
- Mache momentan Abi
- Schlafe um die 6 Stunden unter der Woche (Wochenende 9-11 Stunden)
- Zocke viel an meinem PC (LoL, CoD usw...)

Ich habe vor 3 Tagen angefangen mich auf Klarträume zu trainieren bzw. mich für das Thema zu interessieren. Ich habe RC Checks gemacht und ein Traumtagebuch geführt. In der ersten Nacht habe ich es mit einem Hypnosevideo probiert welches die WILD Technik beinhaltet. Es hat nicht geklappt. Es kamen einfach keine hypnagogen Bilder... Ich konnte mich nur sehr gut an meinem "normalen Traum" erinnern (Was ich vorher so gut wie nie konnte) Am zweiten Tag genau das selbe... Info: Ich hatte bei beiden malen !!nicht!! diese WBTB Technik gemacht sondern bin immer so mit der Hypnose normal ins Bett gegangen. Doch heute Nacht habe ich es mal ausprobiert: Ich bin um 23:30 ins Bett gegangen und habe mir einen Wecker für 4:50 gestellt... Ich bin aber schon um 4:27 Uhr nach einem normalen Traum erwacht. Habe RC Checks durchgeführt und konnte feststellen das ich im Reallife war. Ich hab dann den Traum wieder notiert und habe danach ein bisschen in meinem Geschichte LK Buch gelesen und ein Autosuggestion Video angeschaut. Dann habe ich mich um 5:05 wieder hingelegt und habe dann folgende Technik probiert:
Die VILD Technik:
- Ich suche mir ein Szenario aus:
- Ich treffe einen Freund in meinem Ort
- Ich frage ihn ob er mit mir Tischtennis spielen will
- Er guckt mich ernst an und sagt:" Luca du weißt das du gerade träumst oder?"
- Ich führe RC's durch

------------
So gesagt, so getan: Ich habe mir diese Szene immer wieder vorgestellt bis zum einschlafen und das ist es passiert:

- Ich habe mich mit Klassenkameraden in einem Klassenzimmer unterhalten (Eher unwichtig) Doch dann zerbrach diese Welt und...
- Auf einmal war ich auf einem Schiff aus Assassins Creed und habe auch diesen Assasinen gesehen. (Info: ich habe vorher noch nie AC gezockt)

- Auf einmal erscheint mein Kollege:
Er fragt wie einstudiert einfach nur: "Luca du weißt dass das ein Traum ist oder?"

Ich habe im Traum KEINE RC's durchgeführt und mir wurde es sozusagen im Kopf klar...
Auf einmal höre ich Musik mit Trompeten usw. und eine massive Gänsehaut übertrifft meinen ganzen Körper... Danach sind mein Freund und ich nach oben in den Himmel geflogen doch ich habe gemerkt wie ich ganz langsam wieder aufgewacht bin... :(

War das ein Klartraum selbst wenn ich keinen RC ausgeführt habe? Und warum war er so schnell vorbei wenn es einer war? Lag es an der Gänsehaut?

Freue mich auf viele Antworten!

LG

Wolven
WolvenClaw
 
Beiträge: 2
Registriert: Mär 2018
 
Karma gegeben: 2
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: War das ein Klartraum?

Beitragvon Simue » 11.03.2018, 17:14

völlig unbefangen ans Thema heran = Super KT Success (Y) . Gratulation!! du brauchst keine RCs. Die könnten eventuell noch zusätzlich den KT in die Länge ziehen. Könnten die Sache stabilisieren. Am Anfang sind die KTs meistens kurz, weil naturgemäß noch soviel Euphorie und Adrenalin mit im Spiel sind. Und man sagt auch, dass Fliegen (vor allem als Anfänger) zum Beenden des KTs führen kann, weil man da wenn es denn richtig funktioniert völlig frei und losgelöst ist und wohl zu sehr in den Traum hineingezogen wird und vergisst bei Klarheit zu bleiben sozusagen.
Aber das muss alles nicht für dich gelten. Jeder ist einzigartig. Und alles funktioniert (gerade beim Klarträumen) wenn man denn davon überzeugt ist oder vielmehr keine starren Vorstellungen davon hat wie es denn sein sollte oder könnte.
Würde dir empfehlen, erstmal wieder so vorzugehen wie du es erfolgreich gemacht hast und dir dann nach vielleicht Wochen/Monat Meinungen einzuholen, falls dir irgend etwas nicht passen sollte oder du dir Verbesserungen erhoffst.
Vertraue ganz deinem Gefühl. Vertraue dir.
Simue
 
Beiträge: 833
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 141
Karma erhalten: 127

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron