Seite 1 von 1

Klartraum oder geträumter Klartraum?

BeitragVerfasst: 27.05.2018, 09:38
von gallerhead
Ich führe Traumtagebuch: ja
Ich nutze Reality Checks: ja
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume: nicht so sicher
Ich nutze folgende Techniken: wild, dild, autsuggestion
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen: klartraum ja/nein
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt: klartraum oder nicht

Hallo,
ich betreibe seit ca 1 Woche (nachdem ich das Buch Oneironaut an einem Tag durchgelesen habe) das Training bzw. die Übungen für einen Klartraum. Da ich mich schon davor relativ gut und oft an meine Träume erinnern konnte - dachte ich ich würde den "Vorbereitungen" für einen Klartraum ein paar schritte voraus sein.
Gestern nach war es dann soweit (oder auch nicht): Ich träumte ich war in einem Raum mit mehreren Personen - mir kam was komisch vor und ich machte 2 von 3 RCs die ich tagsüber immer mache. Diese fielen negativ aus - also war ich in einem Traum. Da ich abends davor auch nochmal im Buch geblätter habe und die Techniken für "durch Wände gehen" nochmals überflogen bin, wurde dies auch im Traum kein Problem.
Soweit meine Erinnerung an den Traum: jedoch --> ich kann nicht mit 100%iger sicherheit sagen das ich diesen Klartraum nicht nur "geträumt" habe.
Meine Frage: gibt es sowas? Ich meine, dass man von negativen RCs träumt, dass einem das Unterbewusstsein vorgaukelt man entscheide gerade selbst darüber ob man den RC macht oder durch Wände geht und dabei ists aber doch nur ein Trübtraum?
Habt ihr sowas schon mal erlebt bzw. gibts Erfahrungen hierzu???

Danke :)
LG Christian

Re: Klartraum oder geträumter Klartraum?

BeitragVerfasst: 27.05.2018, 18:00
von lolli42
Is schwer zu sagen
Aber ich kann das am besten unterscheiden, anhand der Situation: wird die Traum Handlung abrupt unterbrochen und deine klartraum ziele verfolgt? und bist du ein paar Sekunden beeindruckt und begeistert?
Hast du den Traum i wie reflektiert und bewertet?
Ich mache das oft: ooh die Sachen sind so schön im Traum, mist wieso funktioniert das jetzt nicht?
Das sind Hinweise, dass es ein kt war
Die Umstellung von Autopilot auf selbstständig ist schon bemerkbar

Re: Klartraum oder geträumter Klartraum?

BeitragVerfasst: 06.06.2018, 21:05
von MartinK
Hallo,

ganz ehrlich das kann ich nicht einschätzen. Ist also tatsächlich richtig scher zu sagen.