KT-Forum lädt...

War das ein Klartraum?

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

War das ein Klartraum?

Beitragvon Sudd3nHungry » 25.06.2018, 14:52

Ich führe Traumtagebuch: Hatte vor langer Zeit geführt
Ich nutze Reality Checks: auch vor langer Zeit
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume: nein
Ich nutze folgende Techniken: WBTB, Kritische Wahrnehmung
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen: Erlebnis
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt: /

Hallo Freunde,

kurz zu mir: Ich habe mich vor ca. 3 Monaten intensivst mit dem Thema Klarträumen beschäftigt, aber leider erfolglos. Eigenlich habe ich das Thema schon aufgegeben.

Heute musste ich früh aufstehen und bin nach ner viertel Stunde wieder im Bett. Wie gesagt, ich habe schon lang keine RC's mehr gemacht geschweige Traumtagebuch. Ich war dann in einem Traum in einem nahen Ort, mit einer männlichen Person. Links von mir stand ein dunkelblaues Auto. Das eigenartige an dem Auto war, dass es von außen sichtbar war, also Lack, Schweinwerfer, etc, aber das innenleben war transperent, als konnte ich, wenn ich durch die Scheibe das Wagens guckte, durch den Wagen durchsehen. Ich wollte dem zuerst nicht viel Beachtung schenken. Doch als ich das 2te mal hinsah, began ich das in Frage zu stellen, das konnte eig nicht sein. In dem Moment erfuhr ich im Traum ein großartiges Gefühl, es fühlte sich an als ob man schlagartig an viel Macht/Stärke kommt, als ob hinter einem ein Zug mit ganz hoher Geschwindigkeit vorbeigefahren ist. Ebenso verspührte ich ein leichtes Kribbeln. Ich richtete meinen Finger auf den Mann und sagte:"Du bist nur in meinem Kopf!". Mit der Erkenntnis, dass ich nun anscheinend Luzid war, flog ich Supermanartig los und konnte das Gefühl nicht fassen. Anschließend war ich wieder am Boden und der Traum schien einzubrechen. Es war wieder ein kribbelndes Gefühl, das mir jetzt aber die Macht entzog(Klingt dumm, aber so lässt sich das am besten beschreiben). Ich Hatte noch die Technik des "Drehens" im Kopf, um einen Traum zu stabilisieren. Dies Tat ich, ich fand mich wie erwartet an einem anderen Ort wieder, jedoch fang sich alles an aufzulösen, bis ich mich in einem falschen Erwachen wiederfand.

Soooo, danke schonmal fürs lesen.

War das jetzt ein Klartraum oder eher ein geträumter Klartraum? Ich meine ich hab viel darüber gelesen und mein Kopf hätte genug Stoff um einen Klartraum zu träumen.

Was denkt ihr?

Vielen Dank.

LG
Sudd3nHungry
 
Beiträge: 3
Registriert: Sep 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: War das ein Klartraum?

Beitragvon lolli42 » 25.06.2018, 16:29

klingt schon nach einem klartraum
das kribbeln könnte auch die schlafparalyse sein, die du an deinem echten körper gespürt hast
sehr charakteristisch für einen echten klartraum ist eigentlich die euphorie und das unterbrechen der momentanen handlung, um was anderes, tolles zu machen
lolli42
 
Beiträge: 279
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 48

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: War das ein Klartraum?

Beitragvon Kusuri » 26.06.2018, 01:22

Hört sich für mich wie ein Klartraum an der dann (vllt wegen ende der REM Phase) zerfallen ist.
Du warst dir zwar scheinbar nicht im Traum bewusst wie du im wachleben heißt, das du grade im Bett liegst etc.. aber wusstest das es ein Traum ist & du konntest bewusst den Traum beeinflussen & realisiertest das du eben "an der macht" bist. Daher würde ich sagen.. definitiv Klartraum.

p.s: Das um-sich-selbst-drehen erzeugt häufig ein wechsel des ortes, genauso wie dies auftreten kann wenn du durch eine Türe gehst, die Augen schließt, in ein Loch fällst o.ä Dinge. Ist also Typisch für solch eine Situation^^
Kusuri
 
Beiträge: 98
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 8
Karma erhalten: 21

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron