KT-Forum lädt...

Wahrträume

Trübtraum Fragen / Diskussionen & Erlebnisse / Schlafforschung
Reine Traumberichte ohne Fragen in "Dein Traumtagebuch"!

Hattest du schon mal einen Wahrtraum? (wenn ja welchen?)

(Ja), Retrospektiver Wahrtraum
8
16%
(Ja), Prospektiver Wahrtraum
22
45%
(Ja), Telepathischer Wahrtraum
3
6%
Nein, noch keinen
16
33%
 
Abstimmungen insgesamt : 49

Re: Wahrträume

Beitragvon Nerax » 16.01.2014, 22:11

[Beitrag entfernt]
Nerax
 
Beiträge: 9
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wahrträume

Beitragvon Kajioukami1412 » 30.09.2016, 18:48

Ich hatte auch schon ein paar mal Träume, die später wahr wurden. Und zwar genau so, wie ich es geträumt hatte. Nur dass ich mich erst wieder an die Träume erinnern konnte, als sie im RL passiert sind. Wie so eine Art Dejawue, nur dass ich wusste, dass ich vorher mal davon geträumt hatte. Meistens waren es eher kleine Bewegungen/Taten, man hebt etwas hoch, räumt etwas weg und so... aber zwei mal auch ein Gespräch die mehrere Sätze lang war. Das eine Mal, wusste ich von dem ersten Satzt an, dass ich von dem Gespräch vorher geträumt hatte und ich konnte ein paar Sätze genau voraus sagen, wer was sagt. Und ich wusste auch, was ich im Traum gesagt hatte. Tat ich dann auch im RL.... Hinterher hatte ich mich geärgert, dass ich nichts anderes gesagt hatte, einfach um zu sehen, was passiert...

Ein anderes (Wahr)Traum Erlebnis, welches ich hatte, war, dass ich davon geträumt hatte, dass meine Eltern in einem Flugzeug saßen. (Nur waren es nicht meine Eltern, nicht vom Außsehen her, aber im Traum waren sie es.) Dieses Flugzeug hat auf einmal Feuer gefangen und ist abgestürzt. Das sah ich noch als Beobachter. Dann war ich selber plötzlich ein Junge im jugendlichen Alter und stand auf einem Flughafen und wartete auf Infos, was mit meinen Eltern ist, die in einem Flugzeug saßen, dass gerade abgestürzt war.
Als ich wach wurde, fragte ich mich noch, was das für ein schwachsinniger Traum war. Kurze Zeit später auf der Arbeit, hörte ich dann in den Nachrichten, dass es einen Flugzeugabsturz gab. Da viel mir mein Traum wieder ein und ich war ziemlich geschockt.... Meine Eltern sind in der Zeit übrigens nirgendwo hin geflogen.
Kajioukami1412
 
Beiträge: 13
Registriert: Sep 2016
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wahrträume

Beitragvon Eugen » 11.05.2017, 20:00

Als ich als im Kindesalter mit meinem Vater in Kroatien war, hatte dieser seine Hunde bei seiner damaligen Freundin gelassen. Nach einer Woche träumte er dass einer seiner Hunde sterben würde. Mein Vater beschrieb den Traum als sehr reell und beängstigend. oO Am nächsten Tag rief die Freundin Verzweifelt an und sagte der Hund würde nichts mehr Essen und sich total komisch benehmen. Auf jeden fall lief es daraus hinauf dass der Tierarzt keine Ursache fand und der besagte Hund nach 2 oder 3 Tagen starb. :cry:
Möglicherweise handelte es sich hierum einen sogenannten Wahrtraum der durch eine Art Intuition oder Telephatie entstand. Oder einfach nur Zufall. Das muss jeder selber für sich entscheiden, ich glaube jedenfalls dass sowas durchaus Möglich ist auch wenn vieles wsl. Einbildung oder gelogen ist.
Eugen
 
Beiträge: 18
Registriert: Apr 2017
 
Karma gegeben: 2
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wahrträume

Beitragvon Reveuse » 14.05.2017, 17:39

Ich hatte ebenfalls bereits so einen Traum, kann ihn allerdings nicht wirklich in eine der drei Kategorien ordnen...
Jedenfalls habe ich das geträumt, kurz bevor ich aufstehen musste. Einer dieser 5-Minuten-Träume zwischen den Weckern ;-p . Ich war mit meiner Schwester im Wohnzimmer und alles sah so wie in RL aus. Ich werfe ihr ihr Handy zu, doch sie fängt es nicht wirklich, lässt es fallen und es geht kaputt.
Wenige Augenblicke, nachdem ich aufgewacht bin, bekomme ich dann aus dem Nebenzimmer mit, dass sie es tatsächlich - nur eben von ihrem Nachttisch - hat fallen lassen und der Bildschirm nun im Eimer ist.
Anzumerken ist, dass sie ihr Handy nur sehr selten fallen lässt und es in der Vergangenheit noch nie kaputt gegangen ist, mmhm.
Reveuse
 
Beiträge: 3
Registriert: Apr 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wahrträume

Beitragvon Durette » 02.11.2017, 19:54

Finde das Topic Wahrträume an sich sehr interessant auch wenn ich sowas noch nie hatte. Einerseits kann ich mir nicht wirklich vorstellen dass man im Traum in gewissem Sinne "in die Zukunft schauen kann". Auf der anderen Seite bereichten hier ja einige Member über ihre Erfahrungen. Sehr komisch ... :shock:
Durette
 
Beiträge: 31
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Vorherige

Zurück zu Allgemeines zu Trübträumen, Infos, Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron