KT-Forum lädt...

Albträume -was habt ihr für erfahrung

Trübtraum Fragen / Diskussionen & Erlebnisse / Schlafforschung
Reine Traumberichte ohne Fragen in "Dein Traumtagebuch"!

Albträume -was habt ihr für erfahrung

Beitragvon slimcrampies » 08.04.2015, 00:52

Hallo liebe oneironauten ;)

Ich schreibe da ich gerade an einen vergangenen Albtraum von vor zwei Wochen gedacht habe und ein freund gestern was ähnliches von seinem Vater erzählt hat

Generell habe ich 2 Albträume die ich alle Jahre (kann keine angabe machen) habe

In dem ersten bin ich aufeinmal in einem Raumschiff,es wird kurz eingeblendet.Danach befinde ich mich in einem Gefäß wie man es aus den science fiction alien filmen kennt.
Dann ist dort so ein typ oder eine stimme ich kann ihn aber nicht beschreiben.
Dann klopf ich gegen die Scheibe.
Aufeinmal sagt die stimme da.
Ich klopf nochmal.
Dann kommt nein da.
Die stimme fängt an zu lachen
Der Traum ist vorbei...
Der traum gehört zu einer der schlimmsteb überhaupt die ich je hatte oO
Als ich ihn das erste mal hatte war ich 7 jahre.
Meine eltern haben mir erzählt als ich wach wurde stand ich mit meiner jeansjacke heulend im wohnzimmer...
Hatte ihn glaube ich 2 mal

Dann ist da der denn ich nicht beschreiben kann, hab ihn dann nen Freund von mir erzählt.
Er meinte sein vater hätte sowas auch.
Ich kann den traum nicht erklären.
Es geht darum das irgendwas innerhalb von drei tagen passieren wird statt in wie vorgesehen 10 oder so...
Und dann wurde ich wirklich wimmernd wach und wollte nur noch in den arm meiner Freundin oO
Er war einfach schlimm dabei weiß ich nichtmals worum es geht...
Und mein Freund sagte sein dad hatte auch so einen.man weiß nicht worum es geht aber er ist einfach schlimm
Diesen habe ich schon mindestens 5 mal gehabt.

Jetzt meine Frage.
Kennt ihr solche komischen Albträume die näher betrachtet garnicht schlimm sind,oder wiederkehrende Albträume wie keinen zweiten albtraum?
Ich meine es gibt ja Leute die rennen vor jemanden weg und kriegen keine geschwindigkeit und haben dadurch einen albtraum.
Ist dann auch verständlich aber das zweite versteh ich einfach nicht...ich hab mir darüber so den kopf zerbrochen...es war aber aufjedenfall nicht gut was da passieren sollte

Lg
Slimcrampie
slimcrampies
 
Beiträge: 37
Registriert: Mär 2015
 
Karma gegeben: 6
Karma erhalten: 11

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Albträume -was habt ihr für erfahrung

Beitragvon Crow » 08.04.2015, 02:09

Ich kenne solche Träume ja, aber nicht wiederkehrend. Ich hatte (soweit ich mich erinnern kann) noch nie 2 mal den gleichen Traum.
Wenn ich überhaupt mal einen "Alptraum" habe - was sehr sehr selten ist - dann sind sie auch nicht so auf physischer Ebene, sondern meistens eher auf psychischer Ebene.
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2496
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 399

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Albträume -was habt ihr für erfahrung

Beitragvon slimcrampies » 08.04.2015, 02:37

Okay, ja es kann sein das sich das aus dem psychischen ableitet.
Es kann ja sein das man was in der Kindheit erlebt hat und in so nem albtraum verarbeitet wird...
Naja will mich da jetzt nicht festlegen, aber mehr erfahrungen höre ich gerne :)
slimcrampies
 
Beiträge: 37
Registriert: Mär 2015
 
Karma gegeben: 6
Karma erhalten: 11

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Albträume -was habt ihr für erfahrung

Beitragvon Crow » 08.04.2015, 03:29

Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Ich meine damit nicht, dass die Albträume aus psychischen Gründen entstehen. Ich meinte damit eher, dass ich nicht "Alpträume" habe, wo z.B. nen Mörder mit nem Messer hinter mir hinterherläuft und mich ermorden will, sondern eher welche, die in der Art sind, wie du beschrieben hast.
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2496
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 399

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Albträume -was habt ihr für erfahrung

Beitragvon slimcrampies » 08.04.2015, 22:50

Achso okay
Naja aufjedenfall komische sache,hab mir vorgenommen wenn ich ihn irgendwann mal wieder habe schreibe ich alles auf was ich weiß...
slimcrampies
 
Beiträge: 37
Registriert: Mär 2015
 
Karma gegeben: 6
Karma erhalten: 11

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Albträume -was habt ihr für erfahrung

Beitragvon Atlantica » 10.05.2016, 01:20

Ich bin mir jetzt gar nicht sicher, was du möchtest. Erfahrungsberichte? Beruhigung oder einfach nur plaudern?
Wenn du Erfahrungen anderer lesen willst, kann ich dir einige meiner Albträume gerne mal schreiben.

Damals war ich noch sehr jung. Wie jung weiß ich nicht mehr. Ich war mit meinen Eltern auf dem Heimweg vom Staribacher (Heuriger/Buschenschank) und zwar auf einer leeren, einsamen Landstraße. Aber als plötzlich ein Zombie mit Khaki-farbener Haut auftauchte und unserem Auto hinterher lief, wurde ich panisch. Dieser Zombie hatte eine Art "Teppich aus Bockerl" auf der ganzen Vorderseite des Oberkörpers. Also Schlüsselbein bis runter Hüfte. (Anm.: "Bockerl" nennen wir Wiener die Tannenzapfen im Allgemeinen.) Dann wachte ich auf, rannte heulend zwei Zimmer weiter ins Schlafzimmer, wo meine Mutter mich tröstete. Sie sagte: "Was ist denn los?" - ich darauf: "Albtraum.".

Der letzte Albtraum war ein heftiger, aber gut zu verarbeiten.
Ich träumte von meinem Vater in einer abscheulichen Mönchskutte (abscheulich nur, weil ich Religion nicht leiden kann) und einem Kreuz um den Hals, wie aus dem Mittelalter. Ein Mann nebenan sagte, er wolle mit meinem Vater begraben werden, da er sowieso schon dem Tode geweiht ist (der mann, nicht mein Vater). Daraufhin wurden seine Überreste in einen riesigen Schmelzofen voller rasender Flammen geworfen. Die Knochen stachen besonders hervor. Was dann genau passierte weiß ich nicht mehr. Aber schon diese Feuerbestattung lies mich aufwachen.
Ich lag im Bett und dachte mir nur noch "WAS ZUR HÖLLE WAR DAS!?". Danach dann: "Okay, kein Grund panisch zu werden, das war nur ein Traum."
Anscheinend war ich ein paar Sekunden vor dem Aufwachen bewusst... sonst wäre ich danach nicht so lässig geblieben. Aber als ich langsam realisierte, dass dies ein Traum war, wurde das Bild blasser und verblich langsam vollständig.

Ein andermal ging es auch so makaber vor. Da ging es um Reinkarnationen. Ich stand in einem "Zimmervulkan" (fragt mich nicht wie das geht), der dann sofort ausbrach. Ich sah noch meinen Körper, wie er immer weiter verbrannte. Dann lag da ein Junge, der mit Fingerknochen spielte. Ich fragte ihn: "wessen Knochen sind das?". Er: "Das weißt du nicht mehr? Deine natürlich. Du sagtest, wir sollen sie aufheben, um den nächsten Durchgang einleiten zu können.". Tja, pech gehabt. Da stand ich auch wieder als fleischliches Versuchsobjekt im Vulkan. (Keine Ahnung warum ich wieder lebendig war!) Das ganze ging von vorne los, bis ich erwachte. [Dieser Traum ist ein Fragment einer ganzen Traumreihe. Auch in meinem Dream-Diary eingetragen.]

Bis auf den Albtraum meiner Kindheit waren alle leicht verdaulich und nur minimal schockierend.

Zu deiner Frage: JA, ich kenne sich wiederholende Albträume, die allesamt nur leichte Spuren hinterließen/-lassen.
Einmal träumte ich von einem Aufzug, der nonstop Aufwärts fuhr. Ich bekam enorme Panik, da ich Angst hatte aus dem (nicht existenten) 60. Stock zu fallen - gute 3000 Meter. Der Aufzug flog verankerungslos. Nur die "aufzugskabine" sozusagen. Danach hatte ich sogar einen Monat lang Aufzüge vermieden.
Atlantica
 
Beiträge: 34
Registriert: Mai 2016
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Albträume -was habt ihr für erfahrung

Beitragvon AEROYX » 06.06.2016, 15:59

Mit Albträumen hat ich nie große Probleme, vielleicht schon eher als Kind. In der Schulzeit träumte ich oftmals von irgendwelchen Prüfungssituationen.
AEROYX
 
Beiträge: 101
Registriert: Mär 2012
 
Karma gegeben: 6
Karma erhalten: 14

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Allgemeines zu Trübträumen, Infos, Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron