KT-Forum lädt...

Traumdeutungs Sammelthread

Trübtraum Fragen / Diskussionen & Erlebnisse / Schlafforschung
Reine Traumberichte ohne Fragen in "Dein Traumtagebuch"!

Prüfungsträume

Beitragvon Ne0 » 05.07.2017, 20:36

Hallo zusammen,

jeder hat wohl schon mindestens einmal solch einen Prüfungstraum gehabt, bei dem er vor einer wichtigen Prüfung (Abitur, Diplom etc) steht und feststellt, dass er sich nicht genügend darauf vorbereitet hat und die Zeit nicht ausreicht, den Stoff noch nachzuholen. Ein unangenehmes peinliches Gefühl, wie diejenigen die solche Träume kennen, sicher bestätigen werden.

Sigmund Freud beschreibt in seinem Buch "Die Traumdeutung" solche Prüfungsträume als ganz typisch bei Menschen, die vor schwierigen Situationen stehen, bei denen sie eine ähnliche Versagensangst befällt wie damals vor der Prüfungssituation.
In dem entsprechenden Kapitel beschreibt er, dass es auffällig sei, das zB Träume von bevorstehenden Abiturprüfungen fast ausschließlich von Leuten geträumt werden, die in Realo das Abitur bestanden haben. Andere Püfungen (zB Doktoarbeit) von Leuten, die schon lange Doktor sind.

Seine Theorie sagt, diese Träume sollen einem die Bedenken zu versagen nehmen, dass also dahinter eigentlich der Trost (oder Wunsch) steht, dass man sich zuviele unnötige Sorgen macht genauso wie damals, wo ja letztlich dann doch alles glatt lief.

Ich habe diese Träume von der bevorstehenden Abi-Prüfung ziemlich häufig. Regelmäßig ist es bei mir aber dann so, dass ich im Traum weiß, dass ich eigentlich das Abi schon vor langer Zeit bestanden habe und mir deshalb eigentlich nichts mehr passieren kann. Trotzdem bereitet mir die ungenügende Stoffvorbereitung jedesmal ein schlechtes Gewissen und ich will die wiederholte Abiprüfung auf jeden Fall freiwillig nochmal mitmachen (und natürlich auch bestehen) weil es mir persönlich wichtig ist. Das wäre natürlich auch jedesmal eine ausgezeichnete RC-Gelegenheit, aber ich denke nie dran.

Nun meine Frage an Euch:
Ist das bei Euch so, dass Ihr im Traum wisst, dass Ihr die Prüfung eigentlich schon lange bestanden habt und es daher eigentlich überhaupt nicht nötig hättet, Ihr sie aber trotzdem, freiwillig, wiederholen wollt? Oder ist es bei Euch eher so, dass Ihr denkt, es sei wie damals die echte Prüfungssituation und Ihr müsstet die Prüfung unbedingt bestehen, weil viel davon abhängt?

VG
Ne0
 
Beiträge: 15
Registriert: Apr 2017
 
Karma gegeben: 2
Karma erhalten: 3

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Traumdeutungs Sammelthread

Beitragvon DreamyCat » 07.07.2017, 19:04

Hallo Ne0!
Solche Prüfungsträume habe ich auch hin und wieder. Meist träume ich, ich habe Abitur und muss dieses schaffen. Bei mir sind diese Träume sehr intensiv. Wenn ich dann aufwache, dauert es etwas bis sich meine Sinne wieder gesammelt haben und dann denke ich mir, das hab ich doch schon längst hinter mir.
DreamyCat
 
Beiträge: 20
Registriert: Jun 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Allgemeines zu Trübträumen, Infos, Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron