KT-Forum lädt...

Stimmen vor dem einschlafen?

Trübtraum Fragen / Diskussionen & Erlebnisse / Schlafforschung
Reine Traumberichte ohne Fragen in "Dein Traumtagebuch"!

Stimmen vor dem einschlafen?

Beitragvon Kevblack » 23.07.2012, 19:32

Hey Leute! :)

Ich hätte da mal eine Frage: mir ist in den letzten paar Tagen aufgefallen, dass ich vor dem einschlafen mehrere Stimmen im Kopf habe.
Ich höre z.B. (im Kopf) wie mein Freund etwas schreit oder meine Mutter redet. Ich kann mich aber nicht genau daran erinnern, was die Stimmen sagen, ich weiß nur, dass die Sätze meistens Keinen Sinn ergeben. Diese Stimmen treten aber nur ganz kurz vor dem Schlafen auf, wenn ich mich dagegen wehre und an etwas anderes denke hört das auch wieder auf.

Mich stört das nicht, ich wollte nur wissen, ob das normal ist und ob ihr so etwas auch habt?

Ich könnte heute auch einmal versuchen, so einen Satz (oder mehrere) aufzuschreiben, damit ich am nächsten Tag mal sehe, was da so in meinem Kopf herumschwirrt^^
Kevblack
 
Beiträge: 16
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Stimmen vor dem einschlafen?

Beitragvon Tvvix » 23.07.2012, 19:47

Kann es sein, dass du dabei die WILD-Technik verwendest?
Hab nämlich gehört, diese Geräusche können dabei vorkommen, hab bei WILD Versuchen während der Schlafparalyse auch öfters Stimmen gehört^^
Tvvix
 
Beiträge: 549
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 139
Karma erhalten: 293

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Stimmen vor dem einschlafen?

Beitragvon Kevblack » 23.07.2012, 20:08

Nein, das kommt, wenn ich ganz normal ins Bett gehe.. :)

Ich kann mich auch Bewegen und bin auch ganz bewusst da, nur halt kurz vor dem Einschlafen, Schlafparalysen sind es aber sicher nicht.
Kevblack
 
Beiträge: 16
Registriert: Jul 2012
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Stimmen vor dem einschlafen?

Beitragvon Autist » 23.07.2012, 22:24

Kommt bei mir auch, wenn ich gerade am einschlafen bin, also nicht mehr wirklich bewusst wach bin. Ist mir gerade gestern aufgefallen. Es gibt ja solche Momente in denen man plötzlich beim einschlafen nochmal "aufschreckt" und merkt dass man gerade am einschlafen war. Da ist mir auch aufgefallen, dass gerade jemand zu mir gesprochen hat, konnte mich aber auch nicht dran erinnern wer oder was^^
Autist
 
Beiträge: 101
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 12
Karma erhalten: 8

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Stimmen vor dem einschlafen?

Beitragvon Kajioukami1412 » 30.09.2016, 18:13

Das mit den Stimmen hören, wenn ich im Bett liege hatte ich eine lange Zeit auch. Allerdings kann ich nicht sagen, ob ich kurz vor dem Einschlafen war. Ich nahm auch immer an, dass ich Geister gehört hatte. Es war auch so, dass die Stimmen, in dem Moment als ich sie vernommen hatte, erst weiter weg waren und dann näher kamen, so als ob einer oder mehrere Personen auf einen zukommen. Bis zu dem Zeitpunkt, als die Stimmen nah bei mir waren, hatte ich nicht verstanden, was gesagt wurde, doch dann konnte ich einen oder zwei Sätze verstehen. Allerdings wurde mir dann immer klar, was gerade passierte und die Stimmen waren weg. Ich konnte mich kurz darauf noch an das gesagte erinnern, aber sobald meine Gedanken davon abgeschweift sind, hatte ich es vergessen. Ich bin mir aber sicher, dass ich zu dem Zeitpunkt nicht geschlafen habe, dass es also kein Traum war.

Etwas ähnliches ist mir auch schon mal passiert, dass ich im Traum eine Frage gehört hatte und diese beantworten wollte, doch in dem Moment bin ich aufgewacht und fragte nur laut und verwirrt "Hä? Was ist los?" In dieser Nacht, hatte eine Freundin bei mir übernachtet, sie meinte dann auf meine Frage nur: "Nichts. Schlaf weiter." Später, als ich wieder richtig wach war, kam mir die Situation seltsam vor. Und ich fragte mich, ob mich meine Freundin im Schlaf ausfragen wollte. Sie klang immerhin auch ziemlich wach...
Kajioukami1412
 
Beiträge: 13
Registriert: Sep 2016
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Stimmen vor dem einschlafen?

Beitragvon DreamState » 30.09.2016, 19:06

Das ist ein Teil der hypnagogen Halluzinationen, das können Geräusche oder Stimmen beim Einschlafne sein. Du solltest WILD probieren, du hast da schon einen Vorteil da du bei diesem Punkt des Einschlafens noch bewusst bist und die Phantomgeräusche wahr nimmst :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4563
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1037
Karma erhalten: 1130

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Stimmen vor dem einschlafen?

Beitragvon Kajioukami1412 » 30.09.2016, 19:56

Hm... Vielleicht zu einem Späteren Zeitpunkt. Ich habe immerhin erst seit Vorgestern angefangen bewusst und vor allem lange über Träume und Klarträume nachzudenken und seit gestern mache ich RC's und Autosuggestion. Und WILD ist ja nicht's für Anfänger, wie ich gelesen habe...
Außerdem muss ich dazu sagen, dass ich diese Stimmen häufig gehört hatte, als ich noch bei meinen Eltern gewohnt hatte. Meistens früh, wenn ich zwar schon wach war, aber noch nicht aufstehen wollte, um noch etwas Ruhe zu haben und ungestört zu sein. Seit dem ich allein wohne, was nun schon 8 Jahre lang der Fall ist, ist das nur noch ein mal passiert.
Kajioukami1412
 
Beiträge: 13
Registriert: Sep 2016
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Stimmen vor dem einschlafen?

Beitragvon SeienSchonImmer » 30.09.2016, 21:58

Letztens als ein Nachbar von mir Verstorben ist, hörte ich in der darauf folgenden Nacht im Dämmerzustand zwischen Traum und wach sein ein furchtbares Schreien, das mir das Blut in den Adern gefrohr, dann bin ich zum Glück ganz wach geworden. Der Klang dieser Stimme war so wie die Stimme dieses Nachbarn.
... ein schockierender Moment, der mir gerne ersparrt geblieben wäre.
SeienSchonImmer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sep 2016
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 9

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Stimmen vor dem einschlafen?

Beitragvon Kajioukami1412 » 30.09.2016, 22:24

Das klingt wirklich unheimlich.
Zum Glück habe ich bis her nie von verstobenen geträumt oder Stimmen von ihenen gehört. Jedenfalls nicht bewusst von Leuten, die ich kannte und verstorben sind.

Allerdings hat mir mal eine Freundin erzählt, dass sie ein paar Tage, nachdem ihre Oma verstorben ist, sie am Fussende ihres Bettes gesehen hatte. Diese hatte sich von meiner Freundin verabschiedet.
Kajioukami1412
 
Beiträge: 13
Registriert: Sep 2016
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Allgemeines zu Trübträumen, Infos, Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron