KT-Forum lädt...

Eure politische Ausrichtung

Themen die nichts mit (Klar)Träumen zu tun haben.
Postcounter ist hier abgestellt!

Welche Partei würdest du am ehesten wählen?

CDU / CSU
0
Keine Stimmen
SPD
2
6%
Grüne
9
26%
Linke
7
20%
FDP
3
9%
Piraten
1
3%
AfD
3
9%
NPD
1
3%
Sonstige
1
3%
Keine
8
23%
 
Abstimmungen insgesamt : 35

Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Caty » 06.01.2016, 15:22

Ich wollte mal wissen wie eure politischen Ansichten so sind. Um es ein bisschen einfacher und übersichtlicher zu halten, verwenden wir einfach mal die größten Parteien in Deutschland. Es is nich perfekt, aber für so ne kleine Umfrage hier reicht es ja. Es geht nicht um das Parteiprogramm, sondern um die Ausrichtung der Partei generell. Wenn jemand nicht sagen will welcher Partei er/sie sich am nächsten fühlt, soll er/sie einfach nix zu dem Thema sagen. Ihr könnt auch gerne 2 Parteien auswählen :)
Caty
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Crow » 06.01.2016, 15:28

Da fehlt "Gar keine". :)
Alle Müll...
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2497
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 404

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Caty » 06.01.2016, 15:34

Da fehlt "Gar keine"


Jetz fehlt sie nich mehr :D
Caty
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Crow » 06.01.2016, 15:56

Perfekt. (Y) :P
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2497
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 404

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Oni » 06.01.2016, 17:25

Mir fehlen die Violetten, die grauen Panther und nicht zu vergessen die Partei.
Ich kann ja nicht Sonstige angeben, sonst weiß man nicht, wo ich hingehöre Q_Q
Oni
 
Beiträge: 1040
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 96
Karma erhalten: 367

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Caty » 06.01.2016, 18:23

Wie gesagt, sind nur die Wichtigsten :P Wollte da nich jede Partei mit mehr als 20 Leuten aufschreiben :lol: Vorallem kenn ich die nich mal :D
Caty
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Arbogast bal » 13.01.2016, 15:02

Keine von den genannten, am ehesten noch FDP aber.
Arbogast bal
 
Beiträge: 19
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Nalu » 22.01.2016, 19:38

Waaaaaarscheinlich würde ich auch keine wählen :lol: ich seh das nämlich so: entweder man macht alles (auch wenn man mal Fehler macht daraus lernt man) aber dafür consiquient nach dem Schema gesagt- getan, oder man lässt es ganz bleiben und so wie ich das Sehe momentan haben wir nur ungeeignete Parteien die besser morgens zuhause bleiben sollten statt ihre Zeit mit sinnlosem "gerede" zu verschwänden... naja und die einzige die villeicht was taugt benimmt sich (meistens) als hätte sien Stock im arsch *augenroll* immer dieses hin und her und "aber" und ausreden hier , ausreden da XD
Nalu
 
Beiträge: 124
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 60
Karma erhalten: 94

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Caty » 22.01.2016, 19:46

Da stimm ich dir zu Nalu :)

Und sie sind viel zu kindisch. Wenn ne Partei was machen will, dann wird es entweder genau so gemacht wie sie das wollen, oder man lässt es. Sowas wie Kompromissbereitschaft kennen die gar nich mal. Das erinnert mich voll an meine 6-jährige Schwester, die is da aufm gleichen Level...
Caty
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon DreamingPat » 27.01.2016, 23:07

@Nichtwähler
Tut mir leid, aber nicht wählen gehen und sich im Umkehrschluss über die Politik beschweren ist schwachsinnig.
Es gibt ein breites Spektrum an Parteien und die Möglichkeit, eigene zu gründen. Es gibt auch parteilose Politiker.
Zu sagen: "wir [haben] nur ungeeignete Parteien[,] die besser morgens zuhause bleiben sollten statt ihre Zeit mit sinnlosem "g[G]erede" zu verschwänden [verschwenden]" oder "sie sind viel zu kindisch" ist meiner Ansicht nach völlig unverständlich.

Ich bin enorm enttäuscht, dass nicht eine der großen / kleinen Parteien oder "Sonstige" die Mehrzahl der Stimmen bekommen hat, sondern "Keine". Hoffentlich spiegelt diese Umfrage nicht die Ansicht aller Forenmitglieder wider.
DreamingPat
 
Beiträge: 231
Registriert: Dez 2012
 
Karma gegeben: 39
Karma erhalten: 100

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Meikel » 27.01.2016, 23:12

Alle großen bundesdeutschen Parteien vertreten die Demokratie, Sozialleistungen und dass die Bürger gleichgestellt sind.

Es ist ein großer Unterschied, ob man wählen geht, oder überhaupt noch eine Wahl hat. Prinzipiell unterscheiden die Parteien sind durch nichts.

Jede Regierung wird so sein wie wir. Denn niemand wählt ein Regierung, die vollkommen anders ist als er.
Meikel
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Caty » 27.01.2016, 23:37

Alle großen bundesdeutschen Parteien vertreten die Demokratie, Sozialleistungen und dass die Bürger gleichgestellt sind.


Naja. Nicht wirklich... Ich bezweifle dass die NPD so sehr für Demokratie oder die AFD für Gleichberechtigung steht. Die AFD will ja zB einem Arbeitgeber erlauben, dass Frauen aufgrund ihres Geschlechtes gefeuert werden können. Von "alle Bürger gleichgestellt" is das schon sehr weit weg. Was die NPD mit den Flüchtlingen anstellen würde will ich erst gar nich wissen.

Prinzipiell unterscheiden die Parteien sind durch nichts.


Wenn alle Parteien prinzipiell gleich wären, dann gäbe es so etwas wie ein Mehrparteiensystem erst gar nicht. Die Ziele der NPD und der Grünen sind zB so ziemlich das Gegenteil voneinander... Außerdem würden sich die Parteien dann nicht Monate lang streiten, wenn sie eh das gleiche Ziel haben...
Caty
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Meikel » 27.01.2016, 23:52

@Wicked Caty

Hast du jemals ein Parteiprogramm gelesen? Offensichtlich nicht. Denn dann wäre dir aufgefallen, dass sie sich fundamental von nichts unterscheiden. Oder denkst du, dass im Parteiprogramm der NPD steht, dass sie alles tun, um die Bevölkerung zu schädigen? Die wollen dasselbe wie alle anderen Parteien, nämlich Macht und Kontrolle.
Meikel
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure politische Ausrichtung

Beitragvon Hitokiri » 15.04.2016, 18:35

30 % Nichtwähler ist bedenklich wie realistisch, leider :( Die dürfen sich dann aber auch nicht über Dinge, die ihrer Meinung nach im Land falsch laufen beschweren. Schreibt euch nicht ab, lernt wählen. Nächstes Jahr im September wartet die nächste Chance :)
Hitokiri
 
Beiträge: 308
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 32
Karma erhalten: 25

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron