KT-Forum lädt...

LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Doppelte & gesperrte Themen, Spam, hirnlose Beiträge

LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon DreamState » 24.10.2013, 20:22

War ein Fake / Betrug

Bei Kickstarter gibt es jetzt ein Projekt namens LUCI.

Hier der Link: http://www.kickstarter.com/projects/cal ... am-inducer

LUCI erkennt spezielle Gehirnwellen, die vorkommen wenn wir Träumen. Dann wird eine Stimme von Kopfhörern abgespielt.
"This is a Dream" hört man dann. Dadurch soll man erkennen, das man träumt.

Was haltet ihr davon? Ich glaube die Audiocues sind genauso zuverlässig / unzuverlässig wie Lichtsignale. Es KANN sein, dass man die Lichtsignale / Audiosignale in den Traum einbaut, es KANN aber auch sein, dass man dadurch klar wird...

Wer jetzt backed zahl nur 150$, nach dem Kickstarter Projekt soll LUCI 299$ kosten.
Blogbeitrag

Grüße
DreamState
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4563
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1037
Karma erhalten: 1130

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon maRC » 24.10.2013, 20:58

Ich bin da nicht mega von überzeugt. Ich meine Remee war auch ein Kickstarter Projekt und doch ein ziemlicher Flop. Viele haben ihre Remee gleich wieder zurückgeschickt, kaum jemand hatte Erfolg :(

Ich habe mal gehört, dass von allen Sinnen die man so empfinden kann, der Sehsinn am meisten die Träume beeinflusst. Deswegen wahrscheinlich auch die viele Klartraumbrillen mit den Lichtern. Aus eigenen Erfahrungen würde ich aber behaupten, dass Töne auch wunderbar in meine Träume integriert werden. Vermutlich besser als Lichtsignale. Typisches Beispiel ist einschlafen vor dem Fernseher: Ich träume oft was im Fernseher läuft nur durch den Ton der da läuft. Es gibt sogar eine App mit der man seine Träume lenken kann (umsonst für Android), die funktioniert auch mit Soundsequenzen die dann abgespielt werden in den Traumphasen. Habe ich auch getestet und ging auch Mal besser und mal schlechter. Das liegt aber daran, dass die REM Phasen nur geschätzt werden und durch Wiederholungen nach dem Zufallsprinzip abgeschätzt werden.

Also ich trau dem echt was zu (Y) . Es müssen nicht immer rote blinkende LEDs sein, Ton klappt doch auch wunderbar. Deshalb ist der neue REM Dreamer auch mit Soundwiedergabe kompatibel, die lernen auch langsam dass Lichtsignale allein nicht allzu umwerfend sind :D

So sehen das die Macher von LUCI wohl auch
Since flashing lights were proven to be unreliable in alerting the user that their dreaming, it was decided that the system was going to use a vocal alert. The vocal alert would be "This is a dream. Take control".

Ich denke das wird besser klappen, mal so rein intuitiv vermutet ^^

To our great surprise and excitement, the prototype produced a lucid dream the very first night! In the weeks of tests that followed, our prototype managed to produce lucid dreams a little more than half the time.

Mehr als 50% Wahrscheinlichkeiten auf einen Klartraum ... schnelle Resultate ...scheint doch super zu sein. Aber hier rate ich zur Achtsamkeit. Das sagen die Hersteller über sich selbst. Da wird gerne mal geschönt um sich selbst besser zu vermarkten. Eine unabhängige Bestätigung von einem Tester bleibt abzuwarten :) Die Remee Produktbeschreibung war schließlich auch genial :D

Also das Material scheint zumindest hochwertig zu sein und die REM Erkennung wird vermutlich auf diese Weise auch 1000 Mal präziser werden, das kann was werden :)

Der Preis liegt dann bei 299$. Billig wirds nicht :D Schade, würde doch sooo gerne testen :/

Bin gepannt, werde ich weiter verfolgen. Danke DS wär ich alleine nicht drüber gestolpert :) (Y)
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 40

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon DreamState » 24.10.2013, 21:05

Ich hatte mal ein Youtubevideo gesehen, wo sich jemand Audiocues abspiellen lassen hat. Er hat es in den Traum eingebaut... Ist natürlich ne Einzelaussage, aber auch LaBerge sagt, dass total viele Klarräume durch den Nova-Dreamer ausgelöst wurden...natürlich im Labor.

Ich traue keinem mehr ;) :D
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4563
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1037
Karma erhalten: 1130

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon maRC » 24.10.2013, 21:31

Ja so ist das nun Mal, aber es sind ja nicht nur die Klarträumer ^^

"5 Kg abnehmen in nur zwei Wochen - die Sensation" :lol:

Da muss man echt aufpassen. Einerseits bekommt man sein Gerät jetzt noch billiger wenn man bei der Finanzierung hilft, andererseits gibt es jetzt noch keine Erfahrungsberichte. Oder zumindest keine Unabhängigen ;) So hat man eben das Risiko aber man muss statt 299$ "nur" 150$, also rund die Hälfte.

Auf jeden Fall finde ich das Teil jetzt schon innovativer als diese REM Brillen von denen es jetzt schon etliche gibt. Auch noch zig unbekannte, wer da mal googlet findet da genug. Das ist eine neue Idee, ein neues Konzept, eben mal was vielversprechendes. Ich persönlich würde aber abwarten auf Anwendererfahrungen.

Lieber 299$ für ein funktionierendes Gerät als 150$ für ein Gerät welches nicht funktioniert :P Aber ich vertrete ja eh die These:

Momentan kann kein technisches Gerät Fleiß und herkömmliche Techniken ersetzen :)
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 40

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon Skydiver » 09.11.2013, 11:19

Ich werde auf alle Fälle mit Sounds und Licht experimentieren - und sei es nur, um nach dem Ausschlussprinzip hinterher sagen zu können: "Alles Mumpitz!" Das Schöne: Ich muss nicht anderen Leuten Unmengen Kohle in den Hals stecken. Ich habe fast alles, was ich brauche, in meinem Elektroniklabor quasi in der Schublade rumfliegen.

Im Moment bastele ich mir aus einer alten 3D-Brille, einem ARDUINO µP, einem digitalen Sinusgenerator und zwei LEDs eine Lichtbrille -> http://www.bloede-adresse.de/brainglasses.jpg

Mit zwei von diesen Sinusgeneratoren kann ich binaurale Sounds erzeugen. Ein weites Feld, was sich da auftut. Wen die Ergebnisse interessieren: Ich werde berichten ...
Skydiver
 
Beiträge: 249
Registriert: Aug 2013
 
Karma gegeben: 26
Karma erhalten: 177

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon DreamState » 09.11.2013, 12:17

Sehr cool, bin auf diene Ergebnisse gespannt :) (Y) Cool!
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4563
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1037
Karma erhalten: 1130

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon Maxs » 09.11.2013, 16:32

Oh ja, auf jeden Fall! :)
Würde mich auch über Ergebnisse freuen. ;)
Maxs
 
Beiträge: 307
Registriert: Sep 2011
 
Karma gegeben: 241
Karma erhalten: 212

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon Oni » 12.11.2013, 13:12

Wer das Projekt gebaked hat, sollte gucken, dass er sich wieder streichen lässt. Das ganze Projekt (ja sogar die Firma) ist ein Fake. Das Projekt wurde auch vor ca. 9 Stunden gecancelt. Wer möchte kann sich durch die Kommentare lesen, aber hier einer von vor ca. 10 Stunden:

This is a compilation message made by Manoko which contain all the proof there are showing that this campaign is fake, you can find his other comments on this page, as well as the sources if you want to.
Please, copy and paste this post as you please. I made the direct URLs of my comments a lot shorter to avoid the website breaking them by shortening them.
This is the comment which exposed the photoshoped photos: http://goo.gl/abKJgz
-Update-: GXP removed the original photo, thus making it harder for me to prove anything...
The previous photo, which exposed the black holes problem, can be found here: http://hpics.li/d184165
This is the comment that expose Caluka as a fraud, as well as LUCI: http://goo.gl/vv7skA
It is worth mentioning that after those two posts, GXP threatened me to file a harassment complaint, instead of replying to me honestly.
-Update-: the iWait app is nowhere to be found as expected, and info@caluka.com doesn't work, try it out yourself.
In other words, the Caluka Group doesn't have a website, nor a way to contact them.
They also changed the photo on the homepage since my posts, as many backers here can attest.
New add, thanks to "Luci Is A Scam", Wayne Kendall said that he doesn't have a facebook account and that Martine his wife is camera shy, well, lies again: http://goo.gl/WQzc84
New add, they accuse me of threatening and harassment from Facebook, those are the two only messages I sent to his wife (because he deleted its facebook account): http://hpics.li/4b2695c
Then they accused me of photoshoping that image, but hey, I made a video to shut them up: http://goo.gl/SRy026
If you wish to alert Kickstarter about this, please go to the homepage of Project LUCI, scroll down to the bottom and there should be a button to report them.
In case you want to back out, please take care to really reduce your pledged amount and not just choose to get the lower "thank you" reward! Otherwise you would donate at your 150 CAD just for getting a "thank you"!
Make sure to change your pledged amount before the last 24 hours, because I believe that you can't change it in the last day of the campaign (but I'm not sure about that, someone please confirm).
As soon as this comment get buried, please someone copy and paste it so new comers can see for themselves.

Fasst alles schön zusammen!
Oni
 
Beiträge: 969
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 85
Karma erhalten: 336

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon maRC » 12.11.2013, 17:49

Argh gerade mal was vielversprechendes da und dann sowas :D
Aber vielen vielen Dank für den Hinweis Onikaan :) *Karma in die Hand drück*

Damit hat sich LUCI dann wohl erledigt ;P
maRC
 
Beiträge: 2468
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 40

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon Clockwise » 12.11.2013, 22:47

Guck an...
Hab's beim Post von DS nur kurz angeklickt, aber erst jetzt mal genauer die Beschreibung gelesen und was die da an Spezifikation soweit veröffentlicht haben.
Es klingt einerseits erdrückend, was der zitierte User da an Ungereimtheiten aufgedeckt und zusammengetragen hat. Daneben schauts noch merkwürdiger aus, wie sich die "Urheber" des Projekts immer noch in den Kommentaren der Vorwürfe erwehren (sie führen sogar an, dass ein gewisser Michael Paul Coder selbst ein solchen Gerät entwickelt und diese Hetzkampagne gestartet hat)...

Ganz nüchtern betrachtet scheint's aber schon recht zweifelhaft, dass ein Stirnband mit einem (oder mehreren?) Sensoren + Verstärker-Platine allein sowas wie Gehirnwellen (die's als solche ja gar nicht gibt, das sind ja nur Nuancen von Potenzialunterschieden im Gehirn) wahrnehmen können soll - für deren Messung man im Schlaflabor ja am Kopf nur so zugeplfastert wird. (http://www.kt-forum.de/blog/fp-content/images/.thumbs/Schlaflabor_Elektroden.jpg :lol: )

/edit: ich hab grad eine ganze weile danach gesucht, dachte das wäre in einem eigenen Thread...
Den Post von skydiver da oben hab ich letztens gesehen... der geht ja hier nun ein wenig unter in dem negativen Kontext dieses Crowdfunding Frauds.
Mich würde auf jeden Fall auch interessieren, wie und ob du damit vorankommst.
Ich schätze mal, dass man dieses Projekt im Gegensatz zu der LUCI als realistisch angegangen sehen kann, oder? :D Soweit wie ich das verstehe, soll das "Produkt" vorerst zwei Sachen können - akustische (hier binaurale Beats) und visuelle Reize aussenden. Wie und wodurch gesteuert - steht das schon fest? Wahrscheinlich erstmal Zeitgesteuert oder "nur" per An/Aus Knopf?

/edit2: ok. :-) Gibts eine Zahl, wie viel Mess-Elektroden es braucht, um ein EEG zu bekommen? Dachte immer, es sind mehrer festgelegte Stellen am Kopf, an denen die sitzen müssen.
Clockwise
 
Beiträge: 57
Registriert: Okt 2012
 
Karma gegeben: 10
Karma erhalten: 20

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon Skydiver » 12.11.2013, 23:00

MindFlex kommt mit nur drei Elektroden aus und scheint Gehirnwellen recht gut aufzulösen -> http://frontiernerds.com/brain-hack

Und die Elektroden auf dem Schlaflaborfoto sind auch nicht alle für EEG, sondern messen zusätzlich noch Augen- und Muskelbewegungen (EOG/ EMG) ...

Ja, der Prototyp kann nur AN/ AUS. Ich will erst einmal wissen, ob das bei mir überhaupt etwas bewirkt. Heute habe ich aktuell die LEDs in Betrieb genommen, will sie aber nicht mit einem Rechtecksignal brutal ein- und ausschalten und mir die Augen verblitzen, sondern dimmen. LEDs zu dimmen ist aber ein wenig tricky.

Vorstellbar ist für mich für spätere Versionen: Zeitgesteuert und/ oder in Zusammenhang mit einer EEG-Messung (siehe > http://frontiernerds.com/brain-hack) von einer REM-Phase getriggert. Meine Frau ist Krankenschwestern und hat mir sehr leicht zu tragende Elektroden mitgebracht.

Wie gesagt: Wenn ich da verwertbare Informationen gewonnen habe, werde ich auf alle Fälle berichten!

EDIT: Beim Mindflex und auch auf dem Schlaflaborfoto sitzt eine Elektrode auf der Stirn und zwei weitere an den Ohrläppchen. Auch beim "Open-EEG"-Projekt habe ich das so gesehen. Das scheint völlig auszureichen. Die eigentliche Schwierigkeit sind störende elektrische Felder, denn wir reden bei EEG über Spannungen im Mikrovoltbereich.

EDIT2: Was auch geht - diese kleinen Arduino µP können natürlich auch mp3-Soundmodule ansteuern, auf die man vorher eigene Affirmationen gesprochen hat -> http://www.elv.de/mp3-sound-modul-msm-2-komplettbausatz.html
Skydiver
 
Beiträge: 249
Registriert: Aug 2013
 
Karma gegeben: 26
Karma erhalten: 177

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon DreamState » 13.11.2013, 07:43

Ja wer ist denn das auf dem Foto? ;)

sky, ein eigener Thread wäre cool :)

Zu Luci: Find es eine Frechheit, sowas zu faken. Gekauft hätt ich es eh nicht... Schade für alle, die sich dafür interessiert haben :(
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4563
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1037
Karma erhalten: 1130

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon Oni » 13.11.2013, 09:08

Das ist echt heftig, man muss beachten, dass das Projekt fast auf 400k$ war und in zwei Tagen auch abgelaufen. Wenn es nicht bemerkt worden wäre, hätten die sich wahrscheinlich ordentlich die Taschen gestopft. Hoffe Kickstarter lernt daraus nicht nur eine Plattform zu bieten, sondern auch Qualitätsstandards zu bieten. Weiterhin sollten die Baker auch regelmäßig bei Milestones der Summe bzw. in bestimmten Zeitabschnitten neue Informationen/Photos/Produktvideos erhalten.
Oni
 
Beiträge: 969
Registriert: Mai 2012
 
Karma gegeben: 85
Karma erhalten: 336

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: LUCI - Klarträume durch Gehirnwellenerkennung

Beitragvon Skydiver » 13.11.2013, 09:09

Kann sein, dass bei dem ganzen technischen Brimborium nix rumkommt. Kann auch sein, dass die Erfahrungen, die ich damit mache, nicht auf andere Personen übertragbar sind. Aber ich habe das KnowHow, die Zeit, das Material und weiß, an welchem Ende ein Lötkolben heiß wird. Sollte sich das Ganze als Nullnummer herausstellen, fliegt alles wieder in die Schublade. Dann eben sortenrein mit Mental-Power ;-)

Bei Ergebnissen würde ich einen eigenen Fred aufmachen ...
Skydiver
 
Beiträge: 249
Registriert: Aug 2013
 
Karma gegeben: 26
Karma erhalten: 177

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)
Verschoben von Techniken, Tipps, Hilfsmittel nach Mülleimer durch DreamState am 21.11.2013, 18:04.


Zurück zu Mülleimer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron