KT-Forum lädt...

Eure Tagesweisheit- Eure Erleuchtungsmomente :)

Philosophisches / Psychologisches / Körper, Geist & Seele

Re: Eure Tagesweisheit- Eure Erleuchtungsmomente :)

Beitragvon Kaskade1 » 14.01.2017, 09:58

@SeienSchonImmer- Es ist der mutige Mensch, der Verantwortung übernimmt.
Kaskade1
 
Beiträge: 60
Registriert: Sep 2015
 
Karma gegeben: 28
Karma erhalten: 15

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure Tagesweisheit- Eure Erleuchtungsmomente :)

Beitragvon SeienSchonImmer » 14.01.2017, 12:58

Am Mensch gibt es nichts mutiges, außer er möchte damit seine Wichtigkeit unterstreichen.
SeienSchonImmer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sep 2016
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 9

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure Tagesweisheit- Eure Erleuchtungsmomente :)

Beitragvon Kaskade1 » 01.03.2017, 10:53

Ich glaube an Zufälle und bin nicht so für Übersinnliches, aber meine heutige Tagesweisheit hat mich frech vom Abreißkalender her angeschrien :lol:
,, Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart".

Das war von Sir Noël Coward.
Kaskade1
 
Beiträge: 60
Registriert: Sep 2015
 
Karma gegeben: 28
Karma erhalten: 15

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure Tagesweisheit- Eure Erleuchtungsmomente :)

Beitragvon SeienSchonImmer » 01.03.2017, 21:18

Die Wahrheit setzt Innere Ruhe vorraus, man sieht dann alles, was zum Zeitpunkt nötig ist.
Wer viel denkt, um die Wahrheit zu finden, der wird irgendwann überbeschäftigt sein mit seinen Gedanken und Handlungen, nicht mehr zur Ruhe geschweige zur Wahrheit kommen.
Er ist getriebener seiner und anderer Täuschungen.
SeienSchonImmer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sep 2016
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 9

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Eure Tagesweisheit- Eure Erleuchtungsmomente :)

Beitragvon Pusteblume » 03.03.2017, 12:11

Ich kann mich genau an meine erste Erkenntnis erinnern dabei war ich erst 5 Jahre alt oO ich weiß das immer noch als wäre es gestern gewesen....

Ich habe auf der Fensterbank mit den ganz großen Legosteinen ein Haus für meine Hippos (die aus den Ü-Eiern) gebaut und schaute auf die Straße. In dem Moment führ ein Fahrradfahrer vorbei und ich dachte "Der ist jetzt weggefahren und dieser Moment ist vorbei, jeder Moment den ich gerade sehe ist im Augenblick danach zu ende. Ich kann ihn nicht aufhalten, die Zeit läuft einfach so weiter die Zeit die ich hier alleine spiel könnte ich auch bei meinen Eltern im Wohnzimmer sein. Den noch sind sie im Wohnzimmer aber wer weiß was später passiert, vielleicht bereue ich es später nicht zu ihnen gegangen zu sein" Das Gefühl welches ich dabei hatte werde ich nie vergessen.... Ich war damals so erstaun über meinen eigenen Gedankengang, das ich mir diese Situation bis heute immer wider ins Gedächtnis gerufen habe und sie so nie vergessen habe. Ich denke oft daran, wenn meine Eltern anrufen und fragen ob ich sie nicht besuchen möchte auch wenn ich eigentlich keine Lust habe, folge ich wegen dieser Erinnerung jeder Einladung :-)

LG Pusteblume
Pusteblume
 
Beiträge: 24
Registriert: Feb 2017
 
Karma gegeben: 3
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Vorherige

Zurück zu Philosophie, Psychologie & Spirituelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron