KT-Forum lädt...

Avatar - Aufbruch nach Pandora, inspiriert durch Klarträume?

Reviews, Fragen, Theorien, Diskussionen zu Filme & Serien

Avatar - Aufbruch nach Pandora, inspiriert durch Klarträume?

Beitragvon neytiri » 24.10.2015, 01:28

Hallo :)

Wie man ja eventuell bereits mitbekommen hat, bin ich ein großer Fan von James Cameron's Film "Avatar - Aufbruch nach Pandora" :D
Mir sind viele Dinge im Film aufgefallen, die an luzides Träumen erinnern. Ich schreib einfach mal ein paar Punkte auf.

1. Das erste was Jake während der ersten Verlinkung mit seinem Avatar macht ist, dass er sich seine Hände anschaut und bemerkt wie blau sie sind und das er nur 4 Finger hat.
Ähnelt einem Reality Check.

2. Manche der Omaticaya nennen ihn "uniltìranyu", das heißt "Traumwanderer".
Das sagt ja schon alles :D.

3. Jake muss ja die Videologs führen, nach jeder Verlinkung mit seinem Avatar. In der einen und Szene ist er so müde, dass er nach der verlinkung direkt schlafen will. Und dann sagt Grace "Nein, jetzt. So lange es noch frisch ist."
Die Videologs nach den Verbindungen sind wie die Einträge ins Traumtagebuch. Und wie Grace gesagt hat, man muss die Erinnerung aufschreiben (oder eben auch filmen) solange sie noch frisch ist.

4. Jake in seinem Avatar: ,,Meine Füße werden stärker. Ich kann jeden Tag weiter laufen. Ich muss darauf vertrauen, was möglich ist."
Man wird ja auch nach und nach "stärker" in seinen Klarträumen. Und man muss definitiv darauf vertrauen, was möglich ist.

5. Wenn ein Na'vi einen Ikran fliegen will, dann wird derjenige, der für ihn bestimmt ist, ihn töten wollen. Er muss sich diesem jedoch stellen, denn wenn er das getan hat, fliegt der Ikran nur noch mit ihm in seinem ganzen Leben.
Erinnert an die Technik, dass man sich, wenn man im Traum etwas "Bösem" gegenüber steht, diesem stellen muss, um es in etwas Gutes "zu verwandeln".

6. Jake sitzt in seinem wahren Leben im Rollstuhl. In seinem "Traum" jedoch kann er laufen. Überhaupt, dass er ein anderes Wesen ist.

Und 7. ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich meine, dass Cameron mal in einem Video sagte, dass ihm die Welt von Avatar in seinen Träumen erschienen ist.

Jaaa.. Was sagt ihr dazu? :)

Liebe Grüße! :sleep:
neytiri
 
Beiträge: 23
Registriert: Okt 2015
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 6

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora, inspiriert durch Klarträ

Beitragvon Meylana » 25.10.2015, 17:30

Hallo du,

Ich fand den Film auch bombastisch.
Bin aber nicht darauf gekommen das man den mit Kts in Verbindung bringen kann.

Punkt 7 könnte ein Hinweis sein, das Cameron selbst vielleicht Ktler ist. Man sgt ja, das bestimmte Persönlichkeiten wie zb Paul McCartney Ktler war.
Ist jedenfalls cool , oder?
Meylana
 
Beiträge: 1136
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 431
Karma erhalten: 428

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora, inspiriert durch Klarträ

Beitragvon Raipat » 26.10.2015, 00:23

Allein die Darstellung der Welt Pandora, die Farben, Formen, die Interaktion mit der Umwelt, das war für mich sofort "traumhaft". Ich weiß noch, wie ich im Kino saß und zu meiner Begleitung sagte: "wenn Du wissen willst, wie diese Träume sind, von denen ich erzählt habe: so!".
Raipat
 
Beiträge: 201
Registriert: Sep 2013
 
Karma gegeben: 24
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora, inspiriert durch Klarträ

Beitragvon neytiri » 26.10.2015, 19:54

Ja, das glaube ich auch. Gerade wenn man mal bedenkt wie viel Fantasie er für den gesamten Film aufgebracht hat, wahnsinn :) das reizt mich auch so sehr daran.. Das "in echt" zu erleben. <3 wow dss wäre der hammer
neytiri
 
Beiträge: 23
Registriert: Okt 2015
 
Karma gegeben: 5
Karma erhalten: 6

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora, inspiriert durch Klarträ

Beitragvon Meylana » 26.10.2015, 20:39

Neytiri, das kannst du im Klartraum ganz bestimmt!
Das ist ja das tolle daran. :)
Meylana
 
Beiträge: 1136
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 431
Karma erhalten: 428

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora, inspiriert durch Klarträ

Beitragvon Raipat » 26.10.2015, 20:53

Allerdings: rä’ä unil sar hifwo!!! :D
Raipat
 
Beiträge: 201
Registriert: Sep 2013
 
Karma gegeben: 24
Karma erhalten: 49

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Filme / Serien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron