KT-Forum lädt...

Oscar-Verleihungen 2016

Reviews, Fragen, Theorien, Diskussionen zu Filme & Serien

Oscar-Verleihungen 2016

Beitragvon Rayn » 29.02.2016, 20:43

Hat sie jemand gesehen? Was sind eure Meinungen zu den Nominierungen und Gewinnern?

Ich hab mich nicht lumpen lassen und mir das ganze am Montag zwischen 02:30 bis 06:00 Uhr live angeschaut. :D

Fand es sehr schade, dass The Big Short nicht die Anerkennung bekommen hat, den er meiner Meinung nach als absolutes Meisterwerk verdient hat und im Endeffekt leer ausgegangen ist. Einige der 6 "kleinen" Oscars für Mad Max hätte ich lieber bei anderen Filmen gesehen, aber das war schon okay so.

Besonders gefreut hat mich, dass der brillante Soundtrack zu The Hateful Eight mit einem Oscar belohnt wurde, dass das Dreamteam aus Alejandro Inarritu und Emmanuel Lubezki wieder in großen Kategorien gewinnen konnte und natürlich, dass Leonardo DiCaprio verdient für seine Leistung in The Revenant belohnt wurde. Einige Dankesreden, vor allem fallen mir da Inarritu und DiCaprio ein, fand ich im Übrigen auch schön.

Die #OscarsSoWhite-Kontroverse fand ich persönlich gar nicht so kontrovers, aber auch das hat man mit Chris Rock gut und lustig gelöst.

Eure Meinungen?
Rayn
 
Beiträge: 64
Registriert: Jan 2016
 
Karma gegeben: 1
Karma erhalten: 5

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Oscar-Verleihungen 2016

Beitragvon Kitala » 29.02.2016, 23:07

Leonardo hat seinen Oscar nach bisweilen 20 Jahren warten auf jeeden Fall verdient! Richtig guter Schauspieler und toller Mensch (Y)
Kitala
 
Beiträge: 193
Registriert: Feb 2016
 
Karma gegeben: 6
Karma erhalten: 20

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Oscar-Verleihungen 2016

Beitragvon Crow » 01.03.2016, 16:19

Ich gönne es Leo sehr! Hat er mehr als verdient! (Y)
Crow
Moderator
 
Beiträge: 2497
Registriert: Aug 2012
 
Karma gegeben: 64
Karma erhalten: 404

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Oscar-Verleihungen 2016

Beitragvon DocBenway » 01.03.2016, 16:27

Zur #OscarsSoWhite-Kontroverse eine Frage an die Informierten ... haben sich da auch asiatische oder hispanische Schauspieler beschwert ?

Braucht man da vielleicht jetzt eine Quote damit niemand sich in Zukunft benachteiligt fühlen könnte ?

Oh Mann was für ein Kindergarten und was für eine Selbstbeweihräucherungsveranstaltung von Hollywood die Oscar Verleihung doch ist.

Wuirde eigentlich heuer auch mit Zeitverzögerung übertragen wie damals beim Irak-Krieg, so dass ja keiner auf der Bühne sich kritisch äußern hätte können ...

Schall und Rauch ...
DocBenway
 
Beiträge: 2395
Registriert: Dez 2012
 
Karma gegeben: 1073
Karma erhalten: 736

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Filme / Serien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron