KT-Forum lädt...

Wer hat schon mal böse/verbotene Dinge im Traum gemacht?

Themen, die Klar- sowie Trübträume betreffen / Schlaf allgemein
Forumsregeln
Hinweis: Themen die Klar- UND Trübträume, also beide Bereiche betreffen, kommen hier rein.

Re: Wer hat schon mal böse/verbotene Dinge im Traum gemacht?

Beitragvon Hitokiri » 10.03.2016, 20:38

Blausternchen hat geschrieben:
angry Recon hat geschrieben:In Filmen sind die Helden zumindest immer moralisch korrekt oder versuchen es zu sein. (Y)


Zum Thema: Ich hatte noch keine Gelegeneit, unmoralisch zu werden. Na gut, ich habe eine Frau auf offener Straße verführt. Gilt das als unmoralisch?
Sofern sie sich nicth gewehrt hat, nicht.
Hitokiri
 
Beiträge: 308
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 32
Karma erhalten: 25

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wer hat schon mal böse/verbotene Dinge im Traum gemacht?

Beitragvon Vape1 » 11.03.2016, 20:51

Oh, im TT habe ich schon so einige male meine Wut über meine Schwester auch an ihr aus gelassen. Es war nicht schön! Ich schlug immer wieder auf sie ein und beschimpfte sie. Als sie blutend am Boden lag lies ich auch nicht von ihr ab und trat immer und immer wieder auf sie ein. Als ich erwachte war ich echt durcheinander! Ich fragte mich, ob ich sie wirklich so hassen würde.
Eigentlich bin ich eine Person, die hilfsbereit ist und es gerne harmonisch mag.

Ein andern mal träumte ich (TT), dass ich wohl ein Baby getötet habe. Vom Mord selber träumte ich nicht, aber als ich mit bekam das die Polizei einen Mörder sucht, fühlte ich mich sofort schuldig und hatte Angst. Warum ich das im Traum tat war, ich dachte es wäre so besser, da ich die Mutter kannte... Man, nach dem erwachen war ich auch nicht gut drauf!

Sonst wüsste ich jetzt nichts. In meinen KT mache ich so krasse Dinge nicht, da wie schon erwähnt, bin ich eher harmonisch.
Vape1
 
Beiträge: 218
Registriert: Mär 2016
 
Karma gegeben: 13
Karma erhalten: 15

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wer hat schon mal böse/verbotene Dinge im Traum gemacht?

Beitragvon Jonas44 » 09.06.2016, 13:06

Ohja so einiges. Zum Glück war es nur ein Traum :D :D Als Kind stand ich im Traum mal im Wald und hab mich mit meiner Mutter vor einem Mann versteckt der uns töten wollte oO
Jonas44
 
Beiträge: 2
Registriert: Jun 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wer hat schon mal böse/verbotene Dinge im Traum gemacht?

Beitragvon Hitokiri » 10.06.2016, 11:16

@Jonas: Naja, aber da hast ja dann du selbst nichts böses gemacht. Klingt ja eher nach einem klassischem Alptraum.
Hitokiri
 
Beiträge: 308
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 32
Karma erhalten: 25

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wer hat schon mal böse/verbotene Dinge im Traum gemacht?

Beitragvon Chriff » 13.06.2016, 00:30

Mich hat in einem TT mal ein Typ mit Unmengen an Schuhen beworfen, daraufhin habe ich ihn mit einem Schweizer Taschenmesser erstochen... B-)

Fahren ohne Führerschein war bei mir auch mal dabei, inklusive Verfolgungsjagd und Unfall mit Todesfolge (habe mein Auto frontal gegen die Wand gefahren... Und ich meine, ich hätte auch einen Beifahrer gehabt, hehe )

Achja, und ich habe mal zusammen mit Arnold Schwarzenegger diverse in Säcken verpackte Leichen auf Holz-Paletten gestapelt...
Gut, die waren zwar schon tot, aber es hatte mir nichts ausgemacht; und ich denke auch das zählt schon zu den "gesellschaftlich nicht akzeptierten Aktivitäten", zumal das im Geräteraum einer Turnhalle von statten ging... oO

Mehr fällt mir grad nicht ein.... ;)
Chriff
 
Beiträge: 32
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 28
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wer hat schon mal böse/verbotene Dinge im Traum gemacht?

Beitragvon Murphy » 26.07.2016, 23:01

Bestimmt jeder, zumindest am Anfang um mal zu sehen was eigentlich möglich ist.
Wie in einem Computerspiel.
Ich habe aber schnell aufgehört mein Hirn zu verprügeln ^^, da ich gemerkt habe dass mein Unterbewusstsein da nicht so cool darauf reagiert und mich schnell wieder loswird.
Eine positive lebensbejahende Herangehensweise bringt einen tieferen Einblick.
Murphy
 
Beiträge: 90
Registriert: Jul 2016
 
Karma gegeben: 35
Karma erhalten: 20

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wer hat schon mal böse/verbotene Dinge im Traum gemacht?

Beitragvon LuciderTräumer1 » 07.08.2016, 20:01

Die einzigen Gesetze im Klartraum sind die, die du dir selbst setzt. Also gibt es schon einmal keine verbotenen Dinge, wenn du dir nicht selbst irgendwelche dummen Regeln aufstellst. Ich denke ebenfalls, dass es in einem KT oder TT Gut oder Böse nicht gibt. Niemand kann dort wirklich schaden zugefügt werden, da sie nur in deinem Kopf existieren :evil:
LuciderTräumer1
 
Beiträge: 26
Registriert: Mai 2016
 
Karma gegeben: 4
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Wer hat schon mal böse/verbotene Dinge im Traum gemacht?

Beitragvon xMANIACx » 08.08.2016, 11:01

Die einzigen Gesetze im Klartraum sind die, die du dir selbst setzt. Also gibt es schon einmal keine verbotenen Dinge


Naja, das war von Hitokiri ja auch eher auf bestehende Gesetze in der Wachwelt bezogen. ;)

Mit dem Rest hast du Recht: Your Dream, Your Rules! (Y)
xMANIACx
 
Beiträge: 1489
Registriert: Okt 2014
 
Karma gegeben: 493
Karma erhalten: 368

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Vorherige

Zurück zu Klar- & Trübträume, Schlaf allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron