KT-Forum lädt...

Hypnose erlernen

Themen, die Klar- sowie Trübträume betreffen / Schlaf allgemein
Forumsregeln
Hinweis: Themen die Klar- UND Trübträume, also beide Bereiche betreffen, kommen hier rein.

Hypnose erlernen

Beitragvon Randome » 13.04.2016, 15:04

Hi,

ich interessiere mich sehr für das Thema träumen und vor allem für Hypnose. Ich finde es spannend, dass man in das Unterbewusstsein sprechen kann und Menschen von Angewohnheiten heilen kann. Deswegen möchte ich ein Seminar besuchen, an dem man das lernen kann. Habe Geld an die Seite gelegt und suche nur noch ein passendes Angebot.

Hat vielleicht jemand was dazu gehört? Oder am besten natürlich Erfahrungen mit einer Ausbildung oder so?

Ich freue mich über jeden Tipp :)
Randome
 
Beiträge: 7
Registriert: Apr 2016
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Hypnose erlernen

Beitragvon Caty » 13.04.2016, 18:55

Hi, und willkommen im Forum :D Ich kann dir leider keine Auskünfte über Seminare oder Kurse geben, aber ich bezweifle dass man dafür viel Geld ausgeben sollte. Hypnose und auch Selbsthypnose sind einfach zu erlernen und man findet so gut wie alles mit Google.
Caty
 
 

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Hypnose erlernen

Beitragvon xMANIACx » 13.04.2016, 23:22

Hi Randome,

ich finde es nicht falsch, dass du Hypnose professionell lernen möchtest. Ich weiß ja nicht, ob du später auch mal andere Menschen hypnotisieren möchtest, aber wenn, dann sind die richtigen Autosuggestionen genau so wichtig, wie das Wissen über die wenigen aber vorhandenen Gefahren der Hypnose. Man kann Hypnose online lernen, das ist richtig, aber will man sie bei anderen Menschen (und bei sich selbst) anwenden, trägt man eben auch Verantwortung und da ist es manchmal gut, eine Sache von der Pike auf zu lernen, um Fehler zu vermeiden.

Als absolut empfehlenswertes Buch kann ich dir folgendes nennen, falls du das nicht kennst:
"Hypnose lernen - Praxishandbuch: für tiefe Trance, Selbsthypnose, Blitzhypnose und die sichere Anwendung im Alltag" von B. Ahlfeld und S. Strobl

Ansonsten ist so ein Hypnose-Seminar was sehr feines. Ich war auf einem zur Selbsthypnose und fand das spitze und enorm wertvoll, denn klar konnte ich vorher drüber lesen und mir vorstellen, wie die Trance wohl wäre. Aber dann tatsächlich in Trance zu sein unter Aufsicht eines erfahrenen Hypnotiseurs ist doch etwas anderes, als nur das theoretische Wissen darüber.

Professionell lernen kann man Hypnose auch. So gibt es bspw. verschiedene Ausbildungsangebote zum Hypnotherapeuten. Muss man aber alles selbst zahlen und sind meistens auch mehrere Tage bzw. Wochen. Dazu kann ich dir aber nichts näheres sagen. Das musst du mal googeln bzw. in Hypnosepraxen deiner Umgebung anfragen.
xMANIACx
 
Beiträge: 1372
Registriert: Okt 2014
 
Karma gegeben: 470
Karma erhalten: 345

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Hypnose erlernen

Beitragvon Arbogast bal » 15.04.2016, 18:40

Meine Meinung dazu ist ebenfalls, dass man solche Dinge nicht "einfach so" angehen sollte. Damit meine ich Internetseminare oder Bücher, die versprechen, so etwas schnell zu lernen.
Ich glaube, man kann sehr leicht und schnell viel falsch machen und das kann unangenehm werden, schließlich geht es hier um die Verantwortung, die man sich selber und anderen Personen gegenüber hat!
Eine Freundin von mir hat eine Hypnose-Ausbildung am IHC (Institut für Hypnose und Coaching) gemacht, schau mal hier: http://www.ausbildung-hypnose.net/
Ich habe den Eindruck, dass sie sehr zufrieden war, scheinbar eine angenehme Gruppenatmosphäre, außerdem Anwenden des Gelernten. Meines Erachtens ist es wichtig, dass man auch als Lernender Schritt für Schritt betreut wird.
Man kann so viel falsch bei so was machen. Wenn ich mir vorstelle, jemand würde mich hypnotisieren, der oder die das durch einen Internetkurs gelernt haben, dann graust es mir!
Aber an sich ist es wirklich eine coole Sache, dass du es machen willst :)
Arbogast bal
 
Beiträge: 19
Registriert: Nov 2014
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 2

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Hypnose erlernen

Beitragvon flex-s » 16.04.2016, 15:56

Ich hab hier auch noch ein paar links zum Thema Hypnoseausbildung:

http://www.hypnoseausbildung-seminar.de ... fault.html (Auch ein paar gute Gratis Downloads und ähnliches für interessierte.)

Und noch ein gutes kostenloses Buch zu den Themen Hypnose und NLP, sehr witzig geschrieben, hat auch einen hohen Unterhaltungswert.
http://hpz.com/hypnose/gratis-hypnosebuch/

Ich hoffe das hilft dir ein wenig

Viele Grüße
Felix
flex-s
 
Beiträge: 46
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 4
Karma erhalten: 11

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Hypnose erlernen

Beitragvon rockonfire » 10.05.2016, 15:08

Hallo Leute,

Empfehlen kann sehr die Anleitung zur Selbsthypnose von Raymond Morren, da die sehr leicht verständlich ist.
ich glaube das Problem heutzutage ist, dass wir eine falsche Vorstellung von Hypnose haben. Hypnose passiert uns alltäglich (dem einen mehr dem anderen weniger). Z.b. wenn wir einen Filmschauen und total in dem Film versunken sind. Oder wenn wir Videospiele spielen (zumindest bei einigen)
hier nochmal ein Link zu Raymond Morren.

Link: http://www.selbsthypnose.at/selbsthypno ... itung2.htm

Selbsthypnose hat ein unglaubliches Potenzial Unser Leben zu verbessern. Ich persönlich arbeite viel damit, wobei ich auch mal einfach mal die Stille suche
und die Anleitung gibt einen Roten Faden. Ich persönlich habe 18 Tage gebraucht für die 15 Tage anleitung.
Ich benutze sie auch um mich mit meiner Tulpa zu treffen und meinen Gedächtnispalast zu erweitern und Information dort einzuspeichern.
Man sollte nicht so verkrampft an das Thema herangehen. Meine Meinung.

Ansonsten kann ich noch das Buch Du kannst schaffen, was du willst: Die Kunst der Selbsthypnose von Jan Becker empfehlen. Da ist alles sehr gut erklärt es sind praktische Übungen mit drin

und ich verbinde es auch noch mit NLP wobei ich nur die Basics beherrsche, aber es muss ja reichen.

Liebe Grüße
Stefan
rockonfire
 
Beiträge: 19
Registriert: Aug 2015
 
Karma gegeben: 6
Karma erhalten: 6

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Hypnose erlernen

Beitragvon flex-s » 15.09.2016, 16:09

Hallo ihr,

Hab jetzt auch mal das Programm von Raymond Morren probiert. Es ist wirklich eine super Übung, auch für schon erfahrene Selbsthypnoseanwender. Häng momentan bei einer der letzten Übungen fest. Es funktioniert aber jeden Tag besser. Auch bietet das Programm super Anregungen für Hypnoseanwendungen an anderen Personen.

Wenn man über Internet mehr über Hypnose lernen möchte kann ich die Vorträge von Alfred Himmelweiss empfehlen.

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... n2UgAGQNti

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... zUskWc55v1

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... Uiw8fsl09r

Der Himmelweiss macht auch Seminare in Hamburg, Berlin, Köln und München, ich werde probieren mal auf eines zu gehen.

Ansonsten kann ich auch noch den YouTube Kanal Hypnose Live empfehlen.

https://www.youtube.com/user/HypnoseLive/featured

Eine weitere Seite die ich seit einiger Zeit durchstöbere ist http://www.kikidan.com. Dort findet man viel zu NLP und Hypnose, es werden ebenfalls Seminare angeboten. Besonders gut fand ich den folgenden Artikel:

https://www.kikidan.com/news/hypnose-lernen.html

Noch ein interessanter Link

http://nlp.yagii.de/dave_elman_echte_so ... trance.pdf

Mir hat davon eine Menge geholfen. Ich denke man kann sich das ganze gut genug zuhause selber beibringen, wenn man es dann ausführlich und verantwortungsvoll macht. Ich lese seit nun mehr als 3 Jahren Texte über Hypnose, schaue mir Vorträge an und hypnotisiere mich nahezu jeden Abend selber. Das heißt nicht, dass ich Seminare für überflüssig halte. Ich denke sie sind immer die bessere Möglichkeit als sich solche Dinge selbst beizubringen. Ich werde probieren in Zukunft ein paar zu besuchen (Auch wenn viele unglaublich teuer sind, deswegen würde ich wieder gerne auf Alfred Himmelweiss hinweisen, seine Preise sind sehr günstig und die Seminare so weit ich gehört habe trotzdem qualitativ hochwertig).

Bisher hatte ich mich nie getraut es auch bei anderen anzuwenden. Doch vor ein paar Wochen hab auf einer Reise einen anderen Hypnose-interessierten getroffen und als ein paar andere Reisende von unseren Interessen hörten baten sie uns um eine Vorführung. Ich probierte also viele der theoretisch gelernten Sachen aus, es funktionierte das Meiste sehr gut und das Feedback der Hypnotisierten war sehr positiv (Ich war selten so happy).

Viele Grüße und viel Glück beim Hypnose lernen
Flex
flex-s
 
Beiträge: 46
Registriert: Mai 2014
 
Karma gegeben: 4
Karma erhalten: 11

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Klar- & Trübträume, Schlaf allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron