KT-Forum lädt...

Paul Tholey, Stephen LaBerge, Daniel Erlacher

Klartraum Diskussionen / Literatur / Infos
KEINE "Wie funktioniert Technik XY?"-THREADS!

Paul Tholey, Stephen LaBerge, Daniel Erlacher

Beitragvon maRC » 31.10.2012, 18:45

Ich stell hier mal die drei berühmten Klarträumer vor:

Daniel Erlacher
Stephen LaBerge
Paul Tholey

Das mache ich vor allem weil mich jetzt schon mehrfach Klarträumer drauf angesprochen haben wer das denn sei und zumindest die Namen sollten jedem Klarträumer bekannt sein :D. Ich gehe nur Stichpunktartig auf die einzelnen Person ein, da das eigentlich ausreichend ist und weniger zu lesen ist (für faule Leser ;) ). Die dick hervorgehoben Stichpunkte beziehen sich direkt auf das Klarträumen ;).

***Paul Tholey***
- geboren am 14. März 1937 in St. Wendel

- gestorben am 7. Dezember 1998 in Ebends

- er war deutscher Psychologe

-lehrte an der Universität Frankfurt allgemeine Psychologie, Statistik und Methodenlehre

-später auch Sportpsychologie an der Technischen Universität Braunschweig

- er forschte unter anderem zusammen mit Stephen LaBerge an dem Bereich des Klartraumes

- er hat viele Aufsätze und Bücher zu dem Thema veröffentlicht

- er schrieb das unter Klarträumern sehr sehr beliebte Buch "Schöpferisch träumen"

-er prägte den Begriff "Klartraum" in Anlehnung an den engl. Begriff "Lucid Dream"

- nutzte Klarträume um komplexe Bewegungsabläufe im Traum zu trainieren

- er trainierte unter anderem Skateboarden und Snowboarden indem er Bewegungsabläufe trainierte

***Stephen LaBerge***

-geboren im Jahr 1947

-er ist amerikanischer Psychologe und Unternehmer

- zusammen mit Paul Tholey einer der führenden Forscher auf dem Gebiet der "luziden Träume" (Klarträume)

-er machte 1967 seinen Bachelor in Mathematik

- schrieb das Buch "Lucid Dreaming" und betrieb ausführliche Forschungen auf dem Gebiet

- leitet das von ihm gegründete "Lucidity Institute", welches unter anderem Geräte vertreibt die beim Klarträumen helfen sollen(Novadreamer)

- Ein deutschsprachiges Buch von ihm "Hellwach im Traum" ist ebnfalls ein beliebtes Werk unter Klarträumern

- seine webseite : http://www.lucidity.com

***Daniel Erlacher***
- er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sport und Sportwissenschaften an der Universität Heidelberg und Dozent an der Universität Bern

-betreibt Schlafforschung

- er veröffentlichte das Buch "Anleitung zum Klarträumen"

- er brachte den Nachweis für Klarträume

- betreibt die Webseite http://www.klartraum.de und veröffentlicht dort klartraumrelevante Informationen

Drei wichtige Personen, die man zumindest vom Namen her kenn sollte, also merkt sie euch. Das sind wirklich bemerkenswerte Personen :).
maRC
 
Beiträge: 2471
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 50

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Paul Tholey, Stephen LaBerge, Daniel Erlacher

Beitragvon AEROYX » 01.11.2012, 16:02

(Y) Toller Beitrag, kann nur zustimmen, das sind die drei Klarträumer, die man kennen sollte. Das sind auch die, die auch im Fernsehen auftreten oder aufgetreten sind.
AEROYX
 
Beiträge: 101
Registriert: Mär 2012
 
Karma gegeben: 6
Karma erhalten: 14

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Paul Tholey, Stephen LaBerge, Daniel Erlacher

Beitragvon lucidity » 06.02.2016, 20:36

Mittlerweile kann man bestimmt noch einiges ergänzen, besonders bezüglich Induktionsmethoden.
Zudem würde ich die Liste nicht "berühmte Klarträumer", sondern "berühmte Klartraumforscher" nennen.
Da wäre auch bspw Ursula Voss nennenswert: http://user.uni-frankfurt.de/~voss/home ... /publ.html
lucidity
 
Beiträge: 149
Registriert: Feb 2016
 
Karma gegeben: 50
Karma erhalten: 11

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Allgemeines zu Klarträumen, Infos, Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron